27 Antworten Neueste Antwort am 03.09.2016 08:07 von Jessika W. RSS

    Sky bestätigt massive Probleme/Sonderkündigungsrecht?

    verärgerthochzehn

      Hallo,

       

      ich habe seit über einem Monat große Probleme mit Sky (speziel Sky Go). Wenn ich was "besseres" sehen möchte, werde ich mitlerweile nur noch verärgert. Ich glaube Sky hat in der App mehr Fehlermeldungen als Spielfilme! Ich habe die Damen und Herren von der Hotline in letzter Zeit sehr oft gesprochen. Als Antwort bekam ich immer nur Vertröstungen und Hinweise auf evtl. defekter Endgeräte, Zwischenspeicher lehren, Sky Go app löschen, etc. :

      Doch dann ein Mitarbeiter der mal Ehrlich war: Da sind uns leider die Hände gebunden, wir haben momentan massive Probleme mit Sky go. Besonders (und jetzt kommt das beste) Sky Extra ist überhaupt noch nicht ausgereift und momentan eigtl. nicht Vermarktungsfähig.

       

      Nun zu meinem Problem! Ich möchte nun als langjähriger Skykunde kündigen. (habe dieses bereits getan). Da warte ich auch gerne bis zum Vertragsende! Nur würde ich die Zusatzoptionen (9,99 für Zweitreceiver und sky go extra ) kündigen. Der ehrliche und freuntliche Mitarbeiter von Sky sagte mir, dass er es mir leider nicht direkt aus dem Vertrag streichen kann, da ich das skygo extra nicht einzeln sondern im Paket gebucht habe. Er sagte mir, da die Probleme über einen Monat anhalten  ich mein Sonderkündigungsrecht in Anspruch nehmen könnte. Einfach eine Mail an den service und gut ist. Nur leider kommt von dort keine Antwort ausser das Sie sich für verzögerungen entschuldigen aufgrund erhöhtem Eingangsvolumens.

      Kommt da nach einer Woche noch was?

      Lässt Sky sich auf die Sonderkündigung ein?

      Habt Ihr auch so massive Probleme?

       

      Mit freundlichem Gruß

      CSH