22 Antworten Neueste Antwort am 26.08.2016 08:53 von tessos RSS

    Falscher Receiver gebucht nun Betrüger

    ruhsies

      Ich bekam vor 2 Jahren eine Sky-Receiver zugesandt und habe die Seriennummer nicht kontrolliert. Es ging von Vertragsbeginn an Sky on Demand nicht, was mir egal war, weil ich mich nur für Sport interessiere. Jetzt nach Vertragsverlängerung fragte ich bei Sky nach der Ursache und mir wurde mitgeteilt, das ich einen falschen Receiver habe, der bei einer Dame im Vertrag gebucht ist. Nach etlichen Anrufen, zur Klärung des Problems, wurde mir (und der Dame) heute von der Kundenberaterin Fr. XXX und Hr. XXX (Angabe Sky-Berater) unterstellt den Sky-Receiver verkauft zu haben und ein Ersatzgerät bei Ebay erworben zu haben. Also schlicht und einfach gesagt Betrug. Meine Bitte eine Vorgesetzten zu sprechen wurde abgelehnt mit der Begründung Hr. XXX ist die letzte Instanz. Einzige Möglichkeit wäre eine Verlustanzeige über das in meinem Vertrag stehende Gerät zu schreiben.

       

      MOD-EDIT: Personenbezogene Daten verborgen. Auch Deine Kundennummer zählt dazu.


        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 22 Antworten