78 Antworten Neueste Antwort am 14.08.2016 16:33 von raven RSS

    Kundenzufriedenheit gleich null

    nicoleeee

      Ich muss jetzt hier mal was los werden. Ich bzw eigentlich die ganze Familie sind dank mir treue Sky Kunden. Ich kümmere mich um die Verträge da Opa etc sich da einfach nicht so auskennen.

       

      Bis jetzt war ich auch immer mit allem zufrieden.

      Wir kaufen Filme, wir kaufen Geräte sobald etwas neues kommt, schauen gerne neue Filme.

       

      Ich habe meinen Vertrag abgeschlosse - Sky Welt+Film+HD+Zweitkarte. Und war damit sehr zufrieden, wollte diesen auch nicht kündigen, sondern ihn einfach so beibehalten. Letzten Monat fiel mir auf, dass die monatliche Sky Rechnung 25,00€ teurer war als sonst. Ich dachte mir zunächst nichts, da wir wie gesagt auch hier und da kostenpflichtige Filme bestellen. Aber als dann im nächsten Monat wieder genau 25,00€ mehr abgebucht wurden, habe ich erst in meinem Kundenkonto geforscht und darauf hin das Kundendcenter kontaktiert.

       

      Hier wurde mir auf Nachfragen erklärt, dass sich mein Vertrag verlängert hätte, da ich nicht rechtzeitig gekündigt habe.

      Ich war verwundert, denn ich wollte ja nicht kündigen, alles passt so wie es ist, also warum sollte ich? Das der Vertrag verlängert worden ist, fände ich ok, aber was hat das mit den monatlichen Mehrkosten zu tun?

      Mir wurde gesagt, dass durch die Verlängerung bzw Nichtkündigung die alten Konditionen erlischen und ich den Vertrag nun zu den "Standard-Preisen" weiterführen müsse, welches beudeutet 25,00€ Aufpreis pro Monat!!!!

       

      Ist das eine Art und Weise wie man mit langjährigen Kunden umgeht, die nicht vorhatten Sky zu kündigen? Wäre es Sky lieber gewesen, ich hätte gekündigt und Sie müssten mir dann wochenlang mit Telefonanrufen hinterherlaufen um mich letztendlich zu überreden doch zu den alten Konditionen zu bleiben???

      Ich versuche wirklich diese Logik zu verstehen. Ist es vorteilhafter  einen langjährigen, zufriedenen Kunden der monatlich seine 40 Euro zahlt und das über Jahre hinweg oder ist es vorteilhafter, diesen Kunden zu hintergehen um für 12 Monate 300€ mehr einzunehmen aber diesen Kunden dann für immer zu verlieren?

       

      Ich bin wirklich sowas von enttäuscht über diese Verhalten und hätte nicht gedacht das ein Anbieter wie Sky so etwas nötig hat. Ich werde nun meine Kündigung einreichen und das letzte Jahr die erhöhten Gebühren zahlen. Aber das war dann sicherlich das letzte Jahr in dem ich einen Vertrag bei Sky hatte.

        • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
          badnews

          Verstehe jetzt nicht warum du dich aufregst? Du hast einen Vertrag der nur eine bestimmte Laufzeit hat danach wird Standart Preis bezahlt wenn du NICHT Kündigst was du ja nicht gemacht hast. Also warum nun der Terz? Du hast die Verträge bekommen und in jedem steht drinn das du nach xx monaten den Vollpreis zahlen musst.

          Das du Filme usw. oft bestellst ist doch irrelevant und wie lange du Kunde bist auch.

           

          Sorry aber wenn du schon zu Beginn uns mitteilst das du dich um die Verträge der Familie kümmerst hast leider du den fehler gemacht nicht Sky.

           

          Sage es immer wieder die Kunden MÜSSEN ihre Verträge richtig lesen.

           

          Tut mir leid für DICH aber damit muss man halt rechnen.

          • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
            zentao

            Wenn du ein langjähriger Kunde wärest, würdest du die Rabattmechanik kennen. Ich glaub ja eher dass du tatsächlich schon jahrelang kunde bist, sonst aber jedes jahr/alle 2 jahre kündigst und dich diesmal drüber ärgerst es vergessen zu haben.

            • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
              nicoleeee

              Es geht ums Prinzip, um das Geschäftsgebaren an sich. So sollte man Kunden einfach nicht behandeln, wenn man möchte dass sie bleiben - meine Meinung. Wenn andere sich mit so einem Umgang wohlfühlen dann ist das anscheinend Ermessens Sache...

              Ich bin seid Jahren Kunde bei Sky und so etwas habe ich noch nicht erlebt, nein sicher nicht. Die Verträge wurden verlängert zu den üblichen Konditionen die ich vorher auch schon bezahlte. EInmal hatte ich auf Grund von Umzug gekündigt und habe dann den selben Vertrag auch wieder angenommen zu den selben Konditionen.

                • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                  badnews

                  Sky verlängert keine Rabatt Abos einfach so weiter!

                  Entweder du hast jedesmal gekündigt und somit Angebote danach angenommen oder du bist der einzige Sky Kunde bei dem sein Rabatt Abo über viele Jahre weiter läuft was ich ehrlich nicht glaube.

                   

                  Ja das Prinzip ist so bei Sky viele Millionen Kunden nutzen es und es geht wunderbar, nur wenn man selber es nicht hinbekommt ist es ein Geschäftsgebaren/Abzocke/Betrug usw.

                   

                  Sorry das glaubt doch keiner.

                  • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                    herbi100

                    Bei Sky schließt man einen Vertrag ab, dieser Vertrag läuft zu diesen Kontitionen immer weiter, Du musst nichts machen.

                    ABER

                    Wenn Du ein NeuAbo abschließt, bekommst Du meist Rabatte (durch eine Action, aushandeln usw.), diese Rabatte haben nur eine gewisse Laufzeit (1 Jahr oder 2 Jahre), Rabatte gelten halt nicht ein lebenlang.

                     

                    Darum kündigen viele Ihre Verträge um mit Sky wieder neue Rabatte und andere Vergünstigungen aushanteln zu können.

                    Kündigt man nicht, fallen einfach die Rabatte weg.

                     

                    Ein anderes System gibt es bei Sky nicht, wenn Du schon lange Kunde bist, solltest Du das wissen.

                     

                    Ist ärgerlich und evtl. meldet sich ein Moderator und kann Dir das besser erklären, ist aber so.

                     

                    Du musst jetzt ein Jahr den vollen Preis bezahlen,

                    vor beenden der Kündigungsfrist kündigen un bei der nächsten Verlängerung gut verhandeln,

                    dann machst Du wieder einen Teil des "Verlustes" weg.

                     

                    Die Rabatte und die Laufzeit steht auch in Deinen Unterlagen und im Kuntencenter

                     

                    Zu Geschäftsgebahren.

                    Manche fühlen sich wohl. manche nicht, die Rabatte nehmen aber alle gern und wenn Sky Kunden schon 50% und mehr Rabatt gewährt, nehmen die Kunden diese Möglichkeit gerne wahr und das Geschäftsgebahren ist super.

                    Vergisst man zu kündigen, ist das Geschäftsgebahren plötzlich schlecht.

                    • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                      pommes

                      sorry, wie schon mehrfach erwähnt trifft Sky da keine Schuld, sondern ist es dein eigenes Unvermögen :-)

                       

                      aus unternehmerisches Sicht gesehen, warum sollte Sky immer die Abos rabattieren? Sky ist, wie auch andere Dienstleister aus dem Internet oder Handybereich ein Wirtschaftsunternehmen und möchte bzw muss auch Umsätze ( Gewinn) generieren.

                      Verlangst du von deinem Vermiter auch die Reduzierung der monatlichen Miet um die Hälfte, nur weil du schon lange dort wohnst???

                      Sicher nicht, also ist dein Post nur unnötige und unwahre Stimmungsmache...

                    • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                      nicoleeee

                      Ja ich habe das verstanden. Ich finde es einfach nicht richtig und nicht Kundenfreundlich. Habe das so auch noch nirgendwo erlebt. Egal ob Handy, Internet etc. Klar verlängert aber zu so einem Aufpreis sicherlich nicht.

                      In meinen Augen vergrault man so einfach Kunden. Neukunden werden bessere Konditionen angeboten wie Bestandskunden. Und bei Bestandskunden hofft man darauf, dass sie nicht kündigen um Ihnen mehr abzwacken zu können. Es gibt andere Mittel und Wege, zumindest in meinen Augen.

                        • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                          herbi100

                          Nochmal, es gibt keinen Aufpreis, nur die Wahnsinnsrabatte fallen halt weg.

                          Neukunde warst Du auch mal und hast ein gutes Angebot bekommen

                          Jeder ist mal Neukunde und dann Bestandskunde, keiner ist ewig Neukunde

                           

                          Naja, ob Sky hofft, das welche nicht kündigen und Sky dann mehr Geld bekommt, weis ich nicht, wäre kein so gutes Geschäft, denn so viele vergessen es nicht.

                           

                          Man hat ja fast ein oder sogar zwei Jahre Zeit zu kündigen, schaffen die meisten.

                        • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                          badnews

                          Wieso vergraulen? wie herbi100 schon schrieb ist es halt so das man Kündigen sollte um weiter in den Genuss der Rabatte zu kommen.

                          Warum jetzt der große Aufschrei kommt versteh ich nicht damals als du dein Angebot angenommen hast stand sicherlich auf deiner Vertragsbestädigung der VOLL Preis und darunter die Rabatte warum hast du damals nicht gleich gesagt das mach ich nicht mit und hast Widerrufen? Genau du hast es Akzeptiert und warst der Hoffnung das du Kündigst was du nun leider Vergessen hast, was zwar Bedauerlich für dich ist aber so ist es nunmal.

                          Steh einfach dazu und Verhandle/Kündige beim nächstenmal Rechtzeitig.

                           

                          PS: Hab auch mein Fittness Abo um 1 Woche verpasst zu Kündigen BÄÄMMM 1 Jahr weiter OHNE das ich hingehe, sind auch jeden Monat 30€ für nix. Is halt so bin selber schuld.

                          • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                            Didi Duster

                            Dein Ärger ist verständlich, denn jetzt muss jeden Monat mehr gezahlt werden.

                            Wer ist daran schuld? Zunächst du, denn du hättest als langjähriger Kunde einen Blick in deine schriftlichen Vertragsunterlagen werfen können und dann eine rechtzeitige Kündigung in die Wege leiten müssen, um weiterhin - bei entsprechendem Rückholangebot - in den Genuss der Rabatte zu kommen. Kündigung verpennt = dumm gelaufen = Vollzahler geworden.

                            Ist nunmal Sky Geschäftsgebahren. Ob man es gut findet, dass Bestandskunden dann im Gegensatz zu Rabattkunden "gemolken" werden, steht auf einem anderen Blatt! Wenn man aber weiss, wie der Hase läuft, so muss man sich darauf einstellen, oder aber das Unternehmen verlassen. Ist eigentlich ziemlich einfach.

                            Dass sich Kunden, die Vollzahler geworden sind, dann darüber aufregen ist zwar nachzuvollziehen, denn wer zahlt schon gern mehr, als unbedingt nötig, ist aber bei der Preispolitik von Sky nicht zu ändern. Man kann - und hat - sich hier im Forum schon die Köpfe darüber heiß diskutiert. Ist aber eine müßige Debatte, weil es eben so ist und sich der Kunde darauf einstellen kann.

                            • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                              ibemoserer

                              nicoleeee schrieb:

                               

                              Ich kümmere mich um die Verträge da Opa etc sich da einfach nicht so auskennen.

                               

                               

                              Ich glaube aber das der Opa sich den Vertrag genauer durchgelesen hätte und nicht in den Vollzahlermodus geruscht wäre.

                               

                              Und deine Familie sollte sich doch lieber in Zukunft selbst um ihre Verträge kümmern wenn ihnen ihr Geld lieb ist. 

                              • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                nicoleeee

                                Wie ich schon sagte ich zahle das ja auch aber ich finde einfach das es nicht richtig ist überhaupt solche Verträge abzuschließen und fühle mich als Kunden beschissen. Ob es nun so drin steht oder nicht.

                                Eben wie du schon sagst Didi Duster "ist aber die Preis Politik bei Sky". Und eben diese finde ich nicht gut. Und eben wie du schon sagst entweder man macht es mit, Vertrag abschlissen, sofort kündigen und dann rum telefonieren um entsprechend Preise zu bekommen oder man ist eben kein Kunde mehr. Und genau das werde ich dann tun, einfach kein Kunde mehr sein.

                                • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                  badnews

                                  Naja aus der Vergangeheit ist bekannt das die meisten Zurück kommen zu Sky auch wenn sie drohen mit Kündigung.

                                   

                                  Welcome to Sky

                                   

                                  PS: Rede doch lieber erstmal mit deiner Familie/Opa vieleicht sehen die das ganz anders und wollen bei Sky bleiben?

                                  • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                    nicoleeee

                                    Sag mal badnews, bist du bei Sky beschäftigt oder was ist mir dir :-)

                                    • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                      nicoleeee

                                      Ja wenn man das Spiel mitspielen möchte und mit der Taktik die dahinter steckt zufrieden ist, dann ist das wie schon gesagt jedem das seine. Ich bin damit einfach nicht einverstanden so eine Art anzuwenden...

                                        • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                          Didi Duster

                                          Willst du Rabatte, musst du das Spiel mitspielen. Mir gefällt diese Preispolitik auch nicht. Da muß man eben abwägen, was einem wichtiger ist. Mitmachen oder kündigen und Sky verlassen. Fertig!

                                          • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                            herbi100

                                            Verstehe ich schon, aber soll ein Unternehmen "automatisch" Rabatte verteilen??

                                            Dann wäre ja der Effekt der Werbeangebote für Neukunden völlig verpufft.

                                            Und auch der Effekt Kunden,

                                            die Sky kündigen und Sky verlassen wollen,

                                            durch ein zeitlich begrenztes Angebot nochmal die Möglichkeit zu geben, darüber nachzudenken, gäbe es nicht mehr.

                                             

                                            Und man hat ja die Möglichkeit, sein Abo einfach weitelaufen zu lassen (machen auch recht viele), zahlen dann zwar mehr aber müssen sich um nichts kümmern.

                                             

                                            Aber wer bei Sky Rabatte haben will, muss auch einmal im Jahr oder nur alle zwei Jahre etwas dafür tun,

                                            kann man schon verlangen denke ich, dafür gibt es ja auch reichlich Rabatte, bis zu 65%.

                                             

                                            Das gibt es bei den von Dir angeführten anderen Unternehmen nicht, da zahlst Du immer voll.

                                            Das Problem ist, die Kunden gewöhnen sich schnell an Rabatte und nehmen das als normalen Preis war, aber es sind nun mal Rabatte.

                                            • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                              herbst

                                              nicoleeee schrieb:

                                               

                                              Ja wenn man das Spiel mitspielen möchte und mit der Taktik die dahinter steckt zufrieden ist, dann ist das wie schon gesagt jedem das seine. Ich bin damit einfach nicht einverstanden so eine Art anzuwenden...

                                              Du musst die Rabattjagt nicht mitmachen. Dabei sparst du sogar die Aktivierungsgebühren nach Kündigungsrücknahme.

                                            • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                              nicoleeee

                                              Danke Didi du hast verstanden was ich meine. Und Sinn und Zweck an dem das ich das hier geschrieben habe ist, dass Sky vielleicht genau diese Politik ändert, weil es sicherlich genügend Leute geben die deshalb von Sky weggehen. Zum anderen ist Sky auch nicht mehr das was es mal war, in Bezug auf Filme zb. bei welchem man "neue" Filme grundsätzlich zusätzlich zahlen muss, wenn man nicht ständig Wiederholungen sehen möchte...

                                              • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                nicoleeee

                                                Dieser "normale" Preis ist Schwachsinn. Der normale Preis ist der Preis inklusive Rabatt, alles andere ist einfach ein Aufschlag. Sie tun so als würdest du den Mega Rabatt bekommen, sodass du dich fühlst als hättest DU ALS EINZELNER jetzt ein spezielles Angebot bekommen. Klappt anscheinend bei einigen.

                                                  • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                    herbi100

                                                    Naja, für Leute, die sowiso bei Sky bleiben wollen, mag es Schwachsinn sein, aber gerade der Neukunden Rabatt ist schon sinnvoll, da er Leuten für einen günstigen Preis sich mal Sky zu holen um mal reinzuschnuppern, ob es überhaut etwas für einen ist, solche Leute würden nie für den "Vollpreis" ein Abo nur zum "reinschnuppern" abschließen.

                                                    Das solche Schnupperangebote zeitlich begrenzt sind ist doch logisch.

                                                     

                                                    Es gibt jetzt auch einen neuen Online Anbieter, der die Englische Liga überträgt, da ist der erste Monat kostenlos, dann musst Du auch kündigen, dort kannst Du zwar monatlich kündigen, aber der erste Monat ist nichts anderes als ein Rabattangebot, das sich dann automatisch verlängert, zum "Vollpreis.

                                                     

                                                    Da wird es bestimmt auch viele geben, die ein Abo abschließen, nach dem kostenlosen Monat kündigen, dann schließt die Frau ab, kündigt, dann der Sohn usw. vergisst dann mal einer das kündigen, kann er doch auch nicht sagen, wir hatten es jetzt ein halbes Jahr umsonst, jetzt sollen wir bezahlen, ist natürlich nicht ein zu eins vergleichbar, aber doch von der denkweise ähnlich

                                                    • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                      ibemoserer

                                                      nicoleeee schrieb:

                                                       

                                                      Dieser "normale" Preis ist Schwachsinn. Der normale Preis ist der Preis inklusive Rabatt, alles andere ist einfach ein Aufschlag. Sie tun so als würdest du den Mega Rabatt bekommen, sodass du dich fühlst als hättest DU ALS EINZELNER jetzt ein spezielles Angebot bekommen. Klappt anscheinend bei einigen.

                                                       

                                                      Das Geschacher mit den Rabattangeboten und der Kündigungs Pin Pong ist wahrlich nicht das gelbe von Ei.

                                                       

                                                      Aber sky bestimmt halt die Vorgaben und der Kunde der ein Rabattangebot wahrnimmt stimmt diesem Prozedre zu.

                                                       

                                                      Wer vergisst zu kündigen oder es einfach nicht weiss weil er seinen Vetrag nicht richtig gelesen hat muss den Vollzahlerpreis berappen.

                                                       

                                                      Dies ist zwar nicht schön aber " Unwissenheit schützt vor Strafe " nicht.

                                                       

                                                      Ich gebe dir zwar recht mit dem was du anprangerst aber ändern wird es nichts auch wenn wir alle hier schreiben das es Schwachsinn ist.

                                                    • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                      badnews

                                                      Naja denke du bist mit deiner Entscheidung richtig.

                                                       

                                                      Ich verzieh mich jetzt hier da Red ich lieber mit der Wand. Die Diskusion ist ein Fass ohne Boden. Immer das gleiche wieder und wieder.

                                                       

                                                      Schönen Tag noch.

                                                      • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                        bireju

                                                        Wow hier wird ja heiß diskutiert ich auch will meinen Senf geben dazu

                                                         

                                                        Also ich finde das Siel von Sky auch doof, dass man immer kündigen muss um neue Rabatte zu bekommen, wenn die alten Rabatte nach 12 oder 24 Monaten ablaufen...aber so ist das Spiel und ich spiel das Spiel gern mit...

                                                         

                                                        UND ich muss Sky zu Gute halten - bei Sky hat man die Chance auf Rückholangebote...das ich nicht bei allen Firmen der Fall.

                                                         

                                                        Und da komme ich zu dem Thema - "Habe das so auch noch nirgendwo erlebt. Egal ob Handy, Internet etc. Klar verlängert aber zu so einem Aufpreis sicherlich nicht."

                                                         

                                                        Auch andere Firmen werben mit günstigen Angeboten und Rabatten für Neukunden...Unitymedia, diverse Handytarife und oh Wunder nach 12 oder 24 Monaten erhöhen sich auch die Preise auf regulären Standartpreis...ABER versuch da mal ein Rückholangebot zu bekommen....

                                                         

                                                        Also da lob ich mir das Spiel mit Sky und mögen die Spiele in 24 Monaten wieder beginnen...da ist Sky mal Kundenfreundlich Man stelle sich vor, diese Möglichkeiten gäbe es nicht...

                                                         

                                                        so Ende mit Senf

                                                        • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                          pommes

                                                          @nicoleee geh doch bitte an die frische Luft und hacke etwas Brennholz und hör auf hier solche geistige Tiefflieger post zu tätigen :-)

                                                          • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                            nicoleeee

                                                            Wieso ist meine Meinung dazu ein "geistiger Tiefflieger"? Ist mein Name "Pommes" oder deiner?

                                                            • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                              nicoleeee

                                                              @bireju Rückholangebot?

                                                                • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                                  bireju

                                                                  nicoleeee schrieb:

                                                                   

                                                                  @bireju Rückholangebot?

                                                                   

                                                                  ...aha doch kein langjähriger Kunde von Sky...

                                                                   

                                                                  ja - Rückholangebot. Wenn du Sky fristgerecht kündigst, läuft dein Vertrag zum Stichtag x aus. Sky möchte dich aber als "zahlenden" Kunden behalten und macht dir vor Ablauf ein "Rückholangebot" - und das ist das Spiel und ich bin froh, dass dies Sky anbietet und nicht stur auf die regulären Preise pocht.

                                                                • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                                  zentao

                                                                  Also zusammenfassend wie immer? Ohne Fleiß keinen Preis und wer Rabatte will muss dafür was tun (und das am besten nicht auf den letzen Drücker)

                                                                  • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                                    nicoleeee

                                                                    Ja mit Rückholangebot meinst du das Spiel ewig oft angerufen zu werden nach Kündigung um dann doch zu den gleichen Konditionen zu bleiben a jaaa

                                                                      • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                                        ibemoserer

                                                                        Es gibt oft hier Leute die gekündigt haben um nicht in den Vollzahlerbereich zu fallen.

                                                                         

                                                                        Dann wird aber gemeckert weil Sky sich nicht meldet um ein Angebot zu unterbreiten.

                                                                         

                                                                        Sky glaubt ja nicht das der Kunde gekündigt hat weil er seine Rabatte verliert sondern aus einen anderen Grund und deshalb wird oft nach einer Kündigung geködert.

                                                                         

                                                                        Aber einen Anspruch auf Rückholerangebot hat man halt nach einer Kündigung nicht.

                                                                         

                                                                        Sky glaubt wirklich das die Leute bereit sind für Sky Komplett mit Zweitkarte 100 Euro im Monat abzudrücken.

                                                                         

                                                                        Mir geht dieses Spiel mit der Kündigung und Rückholangeboten so auf den Senkel das ich diesmal meine Kündigung aufrecht erhalte und mich von Sky verabschiede bis mal ein anderes Abo Modell auftaucht.

                                                                          • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                                            daemon1811

                                                                            Ibe Moserer schrieb:

                                                                             

                                                                             

                                                                             

                                                                             

                                                                            Mir geht dieses Spiel mit der Kündigung und Rückholangeboten so auf den Senkel das ich diesmal meine Kündigung aufrecht erhalte und mich von Sky verabschiede bis mal ein anderes Abo Modell auftaucht.

                                                                            grins... ja,mit dem "kündigungsspiel" ist echt nicht schön.

                                                                             

                                                                            aber ich denke,daß du nicht allzulange warten mußt,denn wenn 4K eine option bei SKY wird, kommen sicher interessante abopreise für HD

                                                                        • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                                          daemon1811

                                                                          hallo nicoleeee....

                                                                           

                                                                          deine story ist sicherlich irgendwo im internet zu lesen ,die man sich dann einfach kopiert um bei SKY seine enttäuschung mit zuteilen.

                                                                           

                                                                          unterschreibt ihr blind eure verträge???? du /ihr seid schon lange SKY kunden und da weiß man doch,daß nach der laufzeit die rabatte wegfallen umd man muß den normalpreis zahlen.  es sei denn man kündigt vorher und man bekommt wieder ein angebot von SKY.

                                                                           

                                                                          sage doch einfach,daß ihr vergessen habt zu kündigen und gut ist. aber jetzt wieder alles auf SKY  abwälzen ist auch nicht richtig.

                                                                          klar ist es nicht schön,daß langjährige kunden nicht bei einem festen preis bleiben...aber so sind halt nun die regeln bei SKY und das solltet ihr wissen

                                                                          • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                                            quetschung

                                                                            Sky verlängert auch rabattierte Verträge ,aber eben nicht alle. Sky spekuliert üblicherweise auf die "vergesslichkeit" seiner Kunden um so die überteuerten "Standardpreise" zu erschleichen, die im Neukondengeschäft unmöglich währen. Diese Strategie ist Kundenunfreundlich ,basiert auf Erfolg durch Täuschung ,da kaum ein Kunde die Vertragsbedingungen vollständig liest ,selbstverständlich wird der Kunde bei Vertragsbaschluss darüber nicht explizit informiert ,aber gefordert ,das der Kunde den Vertrag so unterschreibt. AGB's In kontrastarmer Mikroschrift erhält der Kunde natürlich ,aber natürlich läd schon deren Aufmachung und Formulierung nicht zum lesen ein.

                                                                            Daher sollte man sich lieber 2 mal überlegen, einen Vertrag zu unterschreiben ,der dermassen verklausuliert ist ,aber spätestens bei erkennen solcher Geschätsgebaren konsequent bleiben.

                                                                              • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                                                herbi100

                                                                                quetschung schrieb:

                                                                                 

                                                                                Sky spekuliert üblicherweise auf die "vergesslichkeit" seiner Kunden um so die überteuerten "Standardpreise" zu erschleichen, die im Neukondengeschäft unmöglich währen. Diese Strategie ist Kundenunfreundlich basiert auf Erfolg durch Täuschung ,da kaum ein Kunde die Vertragsbedingungen vollständig liest

                                                                                Verträge nicht lesen und dann behaupten, der Vertragspartner ist Schuld, wenn man nicht weis was drinn steht und spekuliert darauf, das man den Vertrag nicht gelesen hat. Das ist schon eine abenteuerliche Ansicht.

                                                                                 

                                                                                Im Vertrag und im Kundenkonto steht riesengroß die Laufzeit der Rabatte.

                                                                                 

                                                                                Über Rabatte, Bestpreise usw. informieren sich die Kunden auch, da bei diesen Infostellen (Foren usw.) auch über die Kündigung im Zusammenhang mit Rabatten gesprochen wird weis fast jeder Kunde Bescheid. Wen will Sky da täuschen??

                                                                                • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                                                  herbi100

                                                                                  quetschung schrieb:

                                                                                   

                                                                                  Daher sollte man sich lieber 2 mal überlegen, einen Vertrag zu unterschreiben ,der dermassen verklausuliert ist ,aber spätestens bei erkennen solcher Geschätsgebaren konsequent bleiben.

                                                                                  sky-vertrag_211737.jpg

                                                                                  So ein großes Vertragswirrwarr, verklausuliert, Kundenunfreundlichkeit kann ich hier nicht erkennen.

                                                                                  Sollte für einen geschäftsfähigen Erwachsenen machbar sein, das zu lesen.

                                                                                  Die meisten schaffen das auch und haben Ihre Vertragsunterlagen locker im Griff

                                                                                   

                                                                                  Das die Rabatte eine begrenzte Laufzeit haben ist gut zu erkennen und spätestens jetzt muß man sich informieren, was nach Ablauf der Rabatte passiert und wie ich mich evtl. zu verhalten habe.

                                                                                   

                                                                                  Dazu sind dann auch ABG hilfreich, die natürlich "rechtssicher" formuliert sein müssen und nicht im "Stammtisch-slang".

                                                                                  Die AGB ist völlig normal und sowohl von Schriftgröße als auch von der Form mit vielen AGB von anderen Unternehmen vergleichbar.

                                                                                  Sogar im Gegensatz zu vielen anderen AGB recht kurz und übersichtlich.

                                                                                  Da sind AGB die man im Netz beim herunterladenen eines Programms anklicken muß 10mal kleiner, unübersichtlicher und unverständlicher.

                                                                                • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                                                  quetschung

                                                                                  Diese Mogelverträge behalten zumindest nach der Vertragslaufzeit ihre Preis und verlängern sich nicht stillschweigend zum doppelten Preiß ,also harmloserer Beschiss

                                                                                    • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                                                      ibemoserer

                                                                                      quetschung schrieb:

                                                                                       

                                                                                      Diese Mogelverträge behalten zumindest nach der Vertragslaufzeit ihre Preis und verlängern sich nicht stillschweigend zum doppelten Preiß ,also harmloserer Beschiss

                                                                                       

                                                                                       

                                                                                      Preis oder Preiß ?

                                                                                        • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                                                          herbst

                                                                                          Ibe Moserer schrieb:

                                                                                           

                                                                                          quetschung schrieb:

                                                                                           

                                                                                          Diese Mogelverträge behalten zumindest nach der Vertragslaufzeit ihre Preis und verlängern sich nicht stillschweigend zum doppelten Preiß ,also harmloserer Beschiss

                                                                                           

                                                                                           

                                                                                          Preis oder Preiß ?

                                                                                          Ein Tourist geht durch München und fragt einen Einheimischen:"Wo kann man hier was erleben?"Sagt der Münchener:"Gehst ins nächste Hofbräuhaus,stellst dich auf´n Tisch,sagst:"Ich bin a Preiß",da kannste was erleben..."

                                                                                      • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                                                        quetschung

                                                                                        Ich glaube die Kunden währen schon zufrieden ,der der Preuß sich nicht stillschweigend verdoppeln würde ,aber jedem sein Geschäftsmodell.

                                                                                        Ich schon interessant ,wie doch als User getarnte Mitarbeiter dieses Beschissystem hier verteidigen.

                                                                                        Wäre Sky nur ein wenig aufrichtig ,würden Sie Ihre Kunden über die Folgen Ihres Nichttuns vor Ablauf der Kündigungsfrist informieren, aber lieber spammen Sie den Kunden mit Nutzlosem zu.

                                                                                        So generiert man jedenfalls keine zufriedenen Kunden ,das ist eher Heuschreckentaktik.

                                                                                          • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                                                            bireju

                                                                                            Wo werden den Preise stillschweigend verdoppelt?

                                                                                             

                                                                                            Man man man...wenn ich das hier lese.

                                                                                             

                                                                                            Der Preis steht fest...das ist der Vollzahler Preis und der gilt unverändert weiter. Er wird nur am Anfang um ein Rabatt reduziert...was versteht man daran nicht? Danaxh ist man regularer Vollzahler.

                                                                                             

                                                                                            ...bin übrigens kein Sky Mitarbeiter und verstehe es...und jura hab ich auxh nicht studiert...daraus trink ich nur meinen Kaffee

                                                                                            • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                                                              herbi100

                                                                                              Ich möchte nur verstehen, wo der Beschiss ist??

                                                                                              Wo ist der große Gewinn, den Sky mit diesem System erzielt??

                                                                                              Was soll diese angebliche Masche denn bringen??

                                                                                               

                                                                                              Sky gibt Millionen Kunden teilweise Rabatte von 50 - 60%

                                                                                              Wenn man das umrechnet sind das hunderte von Millionen Euro im Jahr, gut ist Sky Sache, kann man gut finden oder eben nicht.

                                                                                               

                                                                                              Jetzt vergessen einige tausend zu kündigen,

                                                                                              von diese paar tausend reduzieren viele ihre Pakete auf ein Minimum und zahlen in dem Jahr als Vollzahler nur 16,99.

                                                                                              Also macht Sky mit diesen Kunden überhaupt keine Mehreinnahmen.

                                                                                               

                                                                                              Bleiben noch ganz wenige übrig, die anstelle von 35 Euro eben 70 Euro für ein Jahr bezahlen

                                                                                              (können es sich leisten, sehen ein, das es Ihr Fehler war und freuen sich auf neue Rabatte im nächsten Jahr)

                                                                                               

                                                                                              Jetzt zu behaupten, Sky verteilt viele hundert Millionen an Rabatten an die Kunden, um einige wenige Kündigungsvergesser in ein "Falle" zu locken um sie dann abzukassieren (wir reden hier von Mehreinnahmen von wenigen Millionen im Jahr), ist rein vom witschaftlichen Gesichtspunkt völlig falsch und abwegig und schon gar keine Tatsache, wie Du immer behauptest.

                                                                                               

                                                                                              Sky könnte aus wirtschaftlicher Sicht jedem Kunden der die Kündigung vergessen hat auch weiter die Rabatte geben, wäre vom Geld her völlig egal, aber manchmal muss man Kunden einfach auch zwingen sich an Verträge zu halten, um das Gesamtgebilde nicht zum Einsturz zu bringen.

                                                                                              Es würde Vertragsanarchie herrschen, wenn sich rumspricht, Sky gibt jedem Kündigungsvergesser einfach weiter Rabatte.

                                                                                               

                                                                                              Nochmal für Dich, ob das System so wie es ist schön ist, oder ob man es anders machen könnte, ok., darüber kann man diskutieren, manche sagen so, manche so.

                                                                                               

                                                                                              Aber Tatsache ist, das viele Millionen Kunden überhaupt kein Problem mit dem System haben (auch wenn sie es evtl. anders lieber hätten),

                                                                                              da taucht bei mir der Verdacht auf, das die wenigen tausend die es nicht schaffen rechtzeitig zu kündigen, wahrscheinlich mit jeder Vertragsart Probleme haben werden

                                                                                                • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                                                                  herbi100

                                                                                                  Mich erinnert Dein Standpunkt stark an Menschen,

                                                                                                  die geblitzt werden,

                                                                                                  da ist auch oft von Abzocke die Rede,

                                                                                                  Verkehrsschilder werden ja nur aufgestellt um Menschen dazu zu verleiden sich nicht an die Geschwindigkeiten auf den Schildern zu halten

                                                                                                   

                                                                                                  Auf die Idee, das man selbst der Verursacher ist, weil man zu schnell gefahren ist, oder eben nicht rechtzeitig gekündigt hat um bei Sky zu bleiben,  kommen manche Menschen nicht, Schuld habe die Leute, die die Regeln und Gesetze aufstellen, die zwingen einen ja regelrecht sich nicht daran zu halten

                                                                                                  Nicht das eigene Verhalten ist falsch, sondern die Regeln und Gesetze, sind falsch.

                                                                                                   

                                                                                                  Übrigens tolles Argument, das ich meinen Arbeitgeber verteitige, endlich mal was neues

                                                                                                  • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                                                                    herbst

                                                                                                    So schön erklärt und das ohne Schuh- und Autoverkauf.

                                                                                                  • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                                                                    daemon1811

                                                                                                    quetschung schrieb:

                                                                                                     

                                                                                                     

                                                                                                    Ich schon interessant ,wie doch als User getarnte Mitarbeiter dieses Beschissystem hier verteidigen.

                                                                                                    Wäre Sky nur ein wenig aufrichtig ,würden Sie Ihre Kunden über die Folgen Ihres Nichttuns vor Ablauf der Kündigungsfrist informieren, aber lieber spammen Sie den Kunden mit Nutzlosem zu.

                                                                                                    So generiert man jedenfalls keine zufriedenen Kunden ,das ist eher Heuschreckentaktik.

                                                                                                    grins... getarnte mitarbeiter...lol

                                                                                                     

                                                                                                    beachte lieber mal die X user hier im forum,die mit  SKY überhaupt nichts am hut haben und nur dumme kommentare abgeben.

                                                                                                     

                                                                                                    laß uns zb jetzt einen neuen thread aufmachen mit irgend einem "skyproblem" und schon wirst du merken,daß in kürzester zeit weitere threads mit diesem theama auftauchen....

                                                                                                     

                                                                                                    wenn du von einem " B..... System" schreibst,dann frage ich mich was das unternehmen mit dem "rosafarbenen T "macht??

                                                                                                    zb  in den ersten 12 monaten 19,99€ und ab dem 13. monat 44,99€ ...was soll denn sowas???

                                                                                                     

                                                                                                    wie herbi100 schon mit den rabatten schrieb, vergessen halt viele zu kündigen oder denken der vertrag verlängert sich stillschweigend um 1 jahr mit den selben konditionen....

                                                                                                     

                                                                                                    ja, heute muß man leider die verträge von vorne bis hinten lesen eh man unterschreibt

                                                                                                     

                                                                                                    vor jahren konnte man dem gegenüber blind vertrauen ,denn was er sagte und erklärte fand man immer im vertrag wieder und man brauchte den vertrag nur mal kurz überfliegen..

                                                                                                  • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                                                                    quetschung

                                                                                                    Wenn Ihr mit Sky nix am Hut habt, warum verteidigt Ihr dann ein Rabattsystem das auf Vergesslichkeit und nicht auf Vertrauen spekuliert. Mir geht es hier nicht um den rechtlichen Aspekt, der ist klar ,ich spreche den menschlichen Aspeckt an, wo auf Schwächen spekuliert wird. Sky ist da nicht der Einzige ,aber wir sind hier nunmal bei Sky und nich bei Vodafone, oder Telecom.

                                                                                                    Alle Kunden ,die darauf reingefallen sind ,werden Sky zukünftig den Rücken kehren (ausser den Bulifans natürlich) und somit für Sky verloren bleiben, somit bleibt Sky nur die ständige Suche nach neuen "Dummen".Ein auf Nachhaltigkeit orientiertes Geschäft sieht anders aus, das überzeut mit Qualität und Vertrauen und sichert somit seinen Ruf als Marke. Jeder Kunde nimmt das Rabattabo ,weil er den "Normalpreiß" nicht will ,auch nicht später !

                                                                                                    • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                                                                      dream

                                                                                                      Also ich verstehe die ganze Diskusion hier nicht. So scheint es ja nicht nur mir zu gehen wenn man das hier so liest.

                                                                                                      Es steht doch nun wirklich DEUTLICH genug in den Vertragsunterlagen wie lange welcher Rabatt gilt und ab wann deser rausfällt.


                                                                                                      Ich kann Sky auch verstehen. Wäre ich Sky würde ich auch nicht jeden benachrichtigen wenn der Rabatt Vertragsgerecht rausfällt.

                                                                                                      Der Vertrag wurde ja im gegenseitigen Einverständnis angenommen.

                                                                                                      Überlegt mal wie teuer dann ein Abo wäre durch die Personalmehr kosten. Irgendwer muss sich ja dann um die vielen Tausend Kunden kümmern (per Post, E-Mail oder Telefon). Das ist doch für kein Unternehmen tragbar.


                                                                                                      Ich kündige meinen Festnetzanschluss auch jedes Jahr. (Wo ich das gerade erwähne fällt mir gerade ein, dass es mal wieder an der Zeit ist HAHA)

                                                                                                       

                                                                                                       

                                                                                                      WER RECHTSCHREIBFEHLER FINDET DARF SIE BEHALTEN

                                                                                                        • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                                                                          herbst

                                                                                                          dream schrieb:


                                                                                                          Ich kündige meinen Festnetzanschluss auch jedes Jahr.

                                                                                                          Echt. Bei der Telekom?

                                                                                                          • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                                                                            sonic28

                                                                                                            Hallo dream,

                                                                                                             

                                                                                                            du schreibst folgendes:

                                                                                                            Ich kann Sky auch verstehen. Wäre ich Sky würde ich auch nicht jeden benachrichtigen wenn der Rabatt Vertragsgerecht rausfällt.

                                                                                                            Der Vertrag wurde ja im gegenseitigen Einverständnis angenommen.

                                                                                                            Es heißt ja auch, dass der Vertrag nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit sich stillschweigend von selber vollautomatisch um weitere 12 Monate verlängert. Das nennt man dann eine passive Vertragsverlängerung. Und da bei den Rabatten und Gutschriften dabei steht, wie lange diese gelten, dann kann man davon ausgehen, das man die Rabatte und Gutschriften nicht unbegrenzt hat, sondern nur solange, wie angegeben. Und danach wird man automatisch ein Vollzahler, d. h. man bezahlt den ganz normalen Vollpreis (ohne Rabatte und Gutschriften), wenn man nicht rechtzeitig fristgerecht komplett kündigt.

                                                                                                             

                                                                                                            So ist das auch in anderen Bereichen, z. B. beim Mobilfunkvertrag. Auch da wird man nach auslaufen der Rabatte und Gutschriften vollautomatisch von selber ein Vollzahler. Und das ist immer am Ende der Mindestvertragslaufzeit. Und wenn man dort nicht rechtzeitig fristgerecht kündigt, dann verlängert sich der Mobilfunkvertrag stillschweigend von selber vollautomatisch um weitere 12 Monate. Sollte man den Mobilfunkvertrag nicht fristgerecht kündigen und diesen einfach weiterlaufen lassen, weil einem der Mobilfunkvertrag so gefällt, wie er aktuell ist, dann hat man nach der Mindestvertragslaufzeit das Vergnügen zu erleben, das man dann ein Vollzahler wird. Der einzige Unterschied bei einem Mobilfunkvertrag gegenüber Sky ist folgendes: Man muss nicht kündigen, um wieder Rabatte und Gutschriften bekommen zu können. Man muss nur am Ende der Mindestvertragslaufzeit aktiv um weitere 24 Monate verlängern. Und wenn man bereits in der 12monatigen passiven Verlängerung ist, dann kann man bei einem Mobilfunkvertrag jederzeit aktiv um weitere 24 Monate verlängern. Man muss nicht erst warten, bis diese passive 12monatige Verlängerung rum ist, wie das bei Sky der Fall ist, wobei man bei Sky zum Ende dieser 12monatigen passiven Verlängerung komplett kündigen muss, um wieder mittels eines Rückhohlerangebotes Rabatte und Gutschriften zu bekommen.

                                                                                                             

                                                                                                            Gruß, Sonic28

                                                                                                              • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                                                                                dream

                                                                                                                Hallo sonic28

                                                                                                                 

                                                                                                                ich möchte deine Sicht gern verstehen. Allerdings verstehe ich nicht warum du Sky jedes mal mit einem Mobilfunkvertrag vergleichst. Selbst da bekommst du es günstiger wenn du kündigst. Den fall hatte ich letztes Jahr erst. Nach der Kündigung wollten die mich behalten und haben mir das selbe nur günstiger angeboten. Das heißt: Kündigen lässte einen immer SPAREN.

                                                                                                                 

                                                                                                                Ist echt nicht böse gemeint aber ich glaube du hast dich da echt etwas festgebissen und bist nicht offen für andere Sichtweisen.

                                                                                                                  • Re: Kundenzufriedenheit gleich null
                                                                                                                    sonic28

                                                                                                                    Hallo dream,

                                                                                                                     

                                                                                                                    du schreibst folgendes:

                                                                                                                    Ist echt nicht böse gemeint aber ich glaube du hast dich da echt etwas festgebissen und bist nicht offen für andere Sichtweisen.

                                                                                                                    Ich hab nur erwähnt, dass man einen Mobilfunkvertrag nicht unbedingt kündigen muss, um in den Genuss von Rabatten und Gutschriften zu kommen. Wie viele Rabatte und Gutschriften man dann bekommt, ist eine ganz andere Sache. Das man bei einer kompletten Kündigung eventuell vom Mobilfunkanbieter angerufen wird, damit man als Kunde mit einem Rückhohlerangebot geködert wird, um doch zu bleiben, hab ich nicht abgestritten. Ich hab auch nie abgestritten, das man bei einer kompletten Kündigung eines Mobilfunkvertrages eventuell bessere Konditionen (Rabatte und Gutschriften) hat, als wenn man nicht kündigt und stattdessen nur aktiv verlängert. Natürlich geht das bei einem Mobilfunkvertrag auch so. Gar keine Frage. Aber man muss nicht, wie bei Sky kündigen, um den Mobilfunkvertrag die nächsten 24 Monate günstiger zu bekommen. Bei Sky muss man ja erst kündigen. Das kann man bei einem Mobilfunkvertrag auch machen, muss man aber nicht.

                                                                                                                     

                                                                                                                    Damit du im Bilde bist: Ich bin seit Februar 2010 in einem Kundenforum eines großen Mobilfunkanbieter unterwegs. Erst als normaler Kunde, der eine Frage bzw. ein Problem hatte. Ungefähr ein halbes bis ein dreivirtel Jahr später wurde ich einer der dortigen "Community-Experten". Wir "Community-Experten" helfen den dortigen Moderatoren / Moderatorinnen bei ihrer täglichen Arbeit im Kundenforum, denn manche Frage kann bereits von uns "Community-Experten" beantwortet werden, ohne das ein(e) Moderator(in) da noch eingreifen muss. Ähnlich, wie hier im Sky Forum. Auch manche Probleme können wir "Community-Experten" selber lösen ohne eine(n) Moderator(in). Auch manche normalen User versuchen ihr bestes beim beantworten der Frage(n) bzw. beim lösen des Problems. Nur wenn ein Blick in die Kundendaten geworfen werden muss bzw. dort was geändert werden muss, dann meldet sich ein(e) Moderator(in) von selber im Thread zu Wort. Dadurch, das wir "Community-Experten" den Moderatoren / Moderatorinnen helfen bei ihrer täglichen Arbeit im Forum, werden die angefallenen Beiträge auch besser und schneller bearbeitet, als wenn es nur die Moderatoren / Moderatorinnen geben würde. Wir "Community-Experten" können jeden Beitrag (eigene und fremde) auch nach Stunden / Tagen / Wochen / Monaten / Jahren nachträglich bearbeiten und verschieben. Ein normaler User kann nur seinen eigenen Beitrag nach dem "absenden" innerhalb von ...... Minuten nachbearbeiten. Danach nicht mehr. Ein normaler User kann seine eigenen Beiträge nicht löschen und auch nicht verschieben, was wir "Community-Experten" bei jedem Beitrag (eigene und fremde) können. Wir "Community-Experten" haben sogar einen eigenen privaten Bereich, wo nur wir "Community-Experten" und die Moderatoren / Moderatorinnen Zugriff haben. Diesen privaten Bereich kann ein normaler User nicht betreten, weil er ihn nicht zu sehen bekommt. Auch wenn er die URL kennen würde, hätte der normale User keinen Zutritt dazu. Dort tauschen wir uns auch mal aus über Dinge, die noch nicht öffentlich kommuniziert werden dürfen bzw. was ein normaler User nicht mitbekommen soll. Einmal im Monat machen wir sogar eine sogenannte Telefonkonferenz. Dazu wählt sich jeder, der von den "Community-Experten" Zeit hat, auf seinem PC / Laptop mittels der Software "zoom" ein und nimmt daran teil. Das dauert jedesmal ca. eine Stunde. Die "Community-Experten" gibt es, seit ich einer geworden bin. Zuerst war es eine Art Beta-Phase. Seit 01. Oktober 2014 gibt es dort ganz offiziell die "Community-Experten". Man ist seit dem vom 01. Oktober des einen Jahres bis zum 30. September des kommenden Jahres dabei. Wenn man gut genug ist und nichts negatives vorgefallen ist, dann bleibt man es für ein weiteres Jahr. Somit kann der Status eines "Community-Experten" stillschweigend verlängert werden. Es ist aber auch schon vorgekommen, dass jemand als "Community-Experte" nicht so toll war und dann war am 30. September der letzte Tag, wo er dabei war. Wenn er dann bis zum 30. September des kommenden Jahres wieder positiv auffällt, um wieder dabei sein zu dürfen, dann kann es gut sein, dass dieser User dann wieder dabei ist, wenn er es dann überhaupt noch will. Wir haben auch schon jemanden, der nach einigen Wochen schon zu negativ auffiel, diesen Staus entzogen. Es hat auch schon den einen oder anderen "Community-Experten" gegeben, der freiwillig diesen Stautus aufgegeben hat. Und noch was dazu: Aus Sicht dieses großen Mobilfunkanbieters sind wir "Community-Experten" nichts besonderes, sondern auch nur ein ganz normaler Kunde. Wir "Community-Experten" opfern freiwillig unsere kostbare Freizeit, um anderen Usern zu helfen, so gut wir es können. Man könnte auch sagen, dass wir es ehrenamtlich machen, denn wir werden von diesem Mobilfunkanbieter weder bezahlt noch bevorteilt.  Das einzige, was wir dann davon haben *positiv gesehen* ist folgendes: Einmal im Jahr werden wir "Community-Experten" in eine deutsche Stadt eingeladen, wo wir dann ein Wochenende lang  uns treffen und über das Kundenforum und die Community austauschen. Also eine Art Geschäftsreise, wo wir "Community-Experten" und die Moderatoren / Moderatorinnen uns dann persönlichen kennen lernen. Somit sieht man dann, wer hinter den einzelnen Benutzernamen steckt und man merkt dann auch, das wir alle auch nur ganz normale Menschen, wie du und ich, sind. Dort ist keiner was besonderes. Das ganze wird dann von dem großen Mobilfunkanbieter komplett bezahlt. Kostet mich keinen einzigen €-Cent. Also die Fahrt im Zug (z. B. ICE) in der zweiten Wagenklasse mit Sitzplatzreservierung. Dann die Übernachtung(en) mit Frühstück in einem Hotel (z. B. MotelOne oder im Dorint Hotel etc.). Selbst das Mittag- und Abendessen geht auf deren Kosten. Sollte man in der Nähe eines Flughafens wohnen, dann kann man, statt den Zug zu nehnmen, auch fliegen. Wird alles vom großen Mobilfunkanbieter bezahlt. Somit war ich im Oktober 2013 in München in der großen Hauptzentrale vom Mobilfunkanbieter (dort im 36. Stock des großen Hochhauses) und im Oktober 2014 in Berlin in den Konferenzräumen des großen Mobilfunkanbieters neben dem Brandenburger Tor (im gleichen Gebäude hat auch der Pay TV Anbieter Sky seine Konferenzräume und sogar der Mobilfunkanbieter Vodafone) und im Oktober 2015 in Bremen (in der Zentrale vom Sozial Media Team des großen Mobilfunkanbieters (also dort wo die Moderatoren / Moderatorinnen, die auch für Facebook und Twitter und Instagramm und Google+ zuständig sind, ihre Büroräume haben, wo aber auch die Kundenhotline für die VIPs zu finden ist) und im Mai 2016 in Neuss/Düsseldorf (das war nur ein Treffen, um uns besser kennenzulernen, nix Arbeit). Und im November 2016 bin ich dann wieder in München in der Hauptzentrale von diesem Mobilfunkanbieter im 36. Stock des großen Hochhauses. Übrigens: Die Forensoftware, die der große Mobilfunkanbieter für sein Kundenforum benutzt, ist die gleiche, die Sky hier für sein Sky Forum einsetzt, nämlich die Forensoftware von jive.

                                                                                                                     

                                                                                                                    Jetzt weißt du, warum ich ab und zu das ganze hier im Sky Forum mit einem Mobilfunkvertrag vergleiche. Ist nicht böse gemeint. Ich will dich und die anderen hier im Sky Forum, die es noch nicht wissen, damit aufklären. Somit siehst du, dass ich mich nicht unbedingt festgebissen habe und angeblich für andere Sichtweisen nicht offen bin.

                                                                                                                     

                                                                                                                    Gruß, Sonic28