44 Antworten Neueste Antwort am 03.08.2016 20:07 von enzi02 RSS

    Betrug durch die Hotline!

    enzi02

      Hallo,

       

      leider bin ich zweimal von Mitarbeitern der Hotline belogen und bei dem 2. sage ich auch bewusst betrogen worden.

       

      Nach Kündigung zum 31.07.2016 habe ich am 01.08.2016 einen Anruf mit einem Komplett Angebot zu 29,99€ erhalten (Entertainment +3 Premium Pakete und Hd). Zusätzlich den Receiver mit der großen Festplatte für 59€ + 12,90€ Logistik Pauschale. Trotz der Verlängerung wurde es dann in der Nacht zum 02.08.2016 dunkel. Mein Vertrag wurde abgeschalten.

       

      Heute habe ich dann angerufen. Das Angebot war natürlich nicht bekannt. Nach langem hin und her auf einen Preis von 34,99€ für die gleichen Pakete geeinigt, dafür sollte die große Festplatte diesmal umsonst sein, nur die 12,90€ sollten anfallen. Ich habe den Mitarbeiter dann extra darauf hingewiesen, dass ich dies alles aufzeichne und alle Angaben wiederholt. Laufzeit sollte 12 Monate betragen.

       

      Nun kommt der Hammer, Laufzeit beträgt auf einmal 24 Monate und das 2. Jahr soll ich voll zahlen, sprich 81,99€!!! Natürlich ist auch nur die kleine Festplatte beauftragt worden. Aktuell kann ich garnicht Sky ansehen, weil mein CI+ Modul deaktiviert wurde!!! Ich soll auf den Receiver warten, war die letzte Aussage.

       

      Ich hoffe, die Moderatoren hier können mir helfen, ansonsten werde ich mit der Aufzeichnung zur Verbraucherzentrale und zur Polizei gehen müssen. Mit der Masche kommt der Mitarbeiter nicht durch. Jedoch möchte ich lieber auf diesen Gang verzichten.

       

      VG

        • Re: Betrug durch die Hotline!
          onzlaught

          enzi02 schrieb:

          ...

          Ich habe den Mitarbeiter dann extra darauf hingewiesen, dass ich dies alles aufzeichne und alle Angaben wiederholt

          ...

           

          Und er hat es genehmigt!?

          Dann bist Du einer der wenigen Glücklichen, der einen Beweis über den

          den am Telefon vereinbarten Vertrag besitzt.

           

          Falls Du gewillt bist, Deine Forderungen durchzusetzen, halte uns bitte auf dem Laufenden.

          • Re: Betrug durch die Hotline!
            dirk1971

            Na bei den tollen Text werden sich die Moderatoren nach Dienstbeginn sofort und bevorzugt um dich kümmern!

            Wäre dein Anliegen nicht doch besser gleich bei der Polizei und Staatsanwaltschaft aufgehoben? Also ich würde das so machen! Oder meinst du es juckt den Betrügern und Lügnern wenn man ihnen droht? Im übrigen hattest du einen Verfahrensfehler! Man weist den Gesprächspartner am Beginn darauf hin, das man dieses Gespräch aufzeichnet und nicht mittendrin! Also sind Teile der Aufzeichnung illegal!

              • Re: Betrug durch die Hotline!
                enzi02

                Polizei möchte ich als letzten Weg nutzen, bin eigentlich ein Mensch, der erst nach Lösungen sucht, bevor er Krawall macht. Ich habe erst aufgezeichnet, nachdem ich Ihn gefragt hatte und habe dann alle vereinbarten Angebote wiederholt.

                  • Re: Betrug durch die Hotline!
                    herbst

                    enzi02 schrieb:

                    Ich habe erst aufgezeichnet, nachdem ich Ihn gefragt hatte und habe dann alle vereinbarten Angebote wiederholt.

                    Und die Zustimmung zur Aufzeichnung hast du auch aufgenommen?

                      • Re: Betrug durch die Hotline!
                        enzi02

                        Ja, natürlich. Arbeite selbst als Kundengetreuer, nur behandle ich Kunden nach dem Motto "Erinnere Dich, wie willst du an anderen Hotlines selbst behandelt werden". Natürlich immer im Rahmen der eigenen Möglichkeiten. Ganz wichtig dabei jedoch, was ich dem Kunden zusage, setze ich auch so um!!!

                      • Re: Betrug durch die Hotline!
                        Didi Duster

                        Dann antworte Nadine per PN und lasse die Moderatorin deinen Vertrag prüfen. Falls dir eine zufriedenstellende Lösung angeboten wird, kannst du dir hoffentlich weiteren Ärger ersparen.

                        • Re: Betrug durch die Hotline!
                          badnews

                          Sorry aber du glaubst nicht Wirklich das die Polizei dagegen vorgeht? Selbst ein Anwalt wird da nicht viel machen ausser sich selber in die Tasche zu Arbeiten.

                           

                          Wenn alles was du sagst Korrekt ist dann Wiederufe den Vertrag zur Sicherheit erstmal, somit bist du abgesichert erstmal zum teil.

                          Dann warte was der MOD zu Dir sagt.

                        • Re: Betrug durch die Hotline!
                          uschi

                          Wie hier eine Vielzahl von (neuen) Nutzern immer gleich durchdreht. "Betrug, Polizei, Anwalt, Verbraucherschutz..." - in manchen Fällen total überzogen. Ich will hier niemanden in Schutz nehmen oder angreifen, aber manche Probleme werden schon etwas überdramatisiert. Die Klärung über die Hotline hat in deinem Fall (wie auch in so vielen anderen Fällen) nicht geklappt, schade, aber nun bist du ja hier. Nadine regelt das schon.

                            • Re: Betrug durch die Hotline!

                              Vlt. liegt es an dem Gedanken, hier mit starken Worten auftrumpfen zu müssen. Mancher schreibt einfach los, ohne zu denken

                                • Re: Betrug durch die Hotline!
                                  enzi02

                                  Du kannst sicher sein, ich habe meine Worte ganz bewusst so gewählt. Wie würdest Du es nennen, wenn Du telefonisch einen Vertrag abschliesst und auch nach der Zusage zur Aufzeichnung des Gespräches dann im Kundencenter ganz andere Vertragsinhalte vor findest. Ich nenne so etwas Betrug und auch noch mehr als Dumm!!!

                                • Re: Betrug durch die Hotline!
                                  dirk1971

                                  Hast du dir bei der Antwort nicht vertan? Ich bin nicht derjenige, der was geklärt haben muss!

                                  • Re: Betrug durch die Hotline!
                                    ibemoserer

                                    uschi schrieb:

                                     

                                    Wie hier eine Vielzahl von (neuen) Nutzern immer gleich durchdreht. "Betrug, Polizei, Anwalt, Verbraucherschutz..." - in manchen Fällen total überzogen. Ich will hier niemanden in Schutz nehmen oder angreifen, aber manche Probleme werden schon etwas überdramatisiert. Die Klärung über die Hotline hat in deinem Fall (wie auch in so vielen anderen Fällen) nicht geklappt, schade, aber nun bist du ja hier. Nadine regelt das schon.

                                     

                                    Also wenn ich einen Vertrag am telefon abschliesse und ich mir den Abschluss vom Mitarbeiter vorlesen lasse kann es nicht sein das später was anderes darin steht.

                                     

                                    Mir kann keiner erzählen das dies nicht absichtlich gemacht wird. Solche Mitarbeiter gehören eigntlich aussortiert.

                                     

                                    Solange aber die Mods hier immer alles gerade biegen passiert auch den lügenden und manipulierenden Mitarbeiter der Kundenhotline nichts.

                                     

                                    Und wenn es ist dann kann man auch ruhig von Betrug und Masche reden.

                                     

                                    Und was macht jemand der dieses Forum nicht kennt und dem von der Hotline nicht geholfen bekommt?

                                     

                                    Klar kann man den Vetrag widerrufenaber das ändert nichts daran das es gewaltige Probleme mit der Ehrlichkeit einiger Mitarbeiter gibt.

                                     

                                    Sowa steht sky nicht gut zu Gesicht und solche Dinge dürfen und müssen auch mal öffentlich angesprochen werden wenn dies auch manchen Sky Jüngern nicht gefällt

                                      • Re: Betrug durch die Hotline!
                                        jonnycash

                                        Sehe ich ähnlich. Nur weil man es mittels Widerruf/Moderatoren wieder hinbiegen kann, bleibt es schon, sehr, sehr nahe am betrügerischen Handeln. Und das sollte man auch hier berichten dürfen.

                                        • Re: Betrug durch die Hotline!
                                          enzi02

                                          Da hast Du leider vollkommen recht, wer sich nicht ein bisschen informiert und auskennt, ist hier der Dumme. Die Mod´s müssten hier intern auch die Möglichkeit haben, dass diese Kundenbetreuer zu Rechenschaft gezogen werden. Wie glaube ich Uschi schon schrieb, dies sollten aussortiert werden. Nur ist dies ja leider ein alleiniges Problem von Sky, sondern auch von sehr vielen Hotlines.

                                    • Re: Betrug durch die Hotline!
                                      herbst

                                      enzi02 schrieb:

                                       

                                      Ich hoffe, die Moderatoren hier können mir helfen, ... Mit der Masche kommt der Mitarbeiter nicht durch.

                                      Warum denkst du, dass Moderatoren nicht die *selbe Masche* fahren?

                                      • Re: Betrug durch die Hotline!
                                        louazz

                                        Das hört sich nicht gut an. Du kannst doch auch von deinem 14 tägigen Widerrufsrecht gebrauch machen, oder nicht? Nur falls dir hier nicht geholfen wird aber habe nur positive Erfahrungen bis jetzt gemacht.

                                        • Re: Betrug durch die Hotline!
                                          Nadine S.

                                          Hallo enzi02,

                                           

                                          es tut mir leid, dass Dein Abonnement beendet wurde, obwohl Du ein Angebot angenommen hast. Gerne verschaffe ich mir einen Überblick, damit wir den Gang zur Verbraucherzentrale und zur Polizei abwenden.

                                           

                                          Schicke mir dazu bitte Deine Kundennummer per Privatnachricht. Zum Datenabgleich benötige ich auch Dein Geburtsdatum und den Namen der Bank.

                                           

                                          Anbei eine Hilfestellung: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

                                           

                                          Lösung: Angebot hinterlegt und bestätigt. Sobald Lieferung erfolgt, wird 2TB-Festplatte rausgeschickt.

                                           

                                          Viele Grüße,
                                          Nadine

                                          • Re: Betrug durch die Hotline!
                                            enzi02

                                            So, erstmal danke für eure Kommentare. Danke auch an Mod Nadine S. -> Wir haben zusammen eine Lösung gefunden, die wir in den nächsten Tagen vollenden. Der korrekte Preis und die entsprechende Laufzeit ist im KC hinterlegt. Schade, dass es nicht gleich so erfolgte. Denke nicht, dass Sky dies so nötig hat. Denn Ehrlichkeit ist in einer Geschäftsbeziehung absolut wichtig!!!

                                              • Re: Betrug durch die Hotline!

                                                enzi02 schrieb:

                                                 

                                                So, erstmal danke für eure Kommentare. Danke auch an Mod Nadine S. -> Wir haben zusammen eine Lösung gefunden, die wir in den nächsten Tagen vollenden. Der korrekte Preis und die entsprechende Laufzeit ist im KC hinterlegt. Schade, dass es nicht gleich so erfolgte. Denke nicht, dass Sky dies so nötig hat. Denn Ehrlichkeit ist in einer Geschäftsbeziehung absolut wichtig!!!

                                                Du nimmst eine Geschäftsbeziehung mit einem Unternehmen in Kauf, dessen Mitarbeiter dich teilweise lt. deiner Überschrift  belügen und sogar bewusst betrügen? 

                                                  • Re: Betrug durch die Hotline!
                                                    enzi02

                                                    Eigentlich nicht, aber wie schon oben geschrieben, was hast Du als Sport- und Fussballfan für Alternativen?

                                                    • Re: Betrug durch die Hotline!
                                                      jonnycash

                                                      stephan1 schrieb:

                                                       

                                                      Du nimmst eine Geschäftsbeziehung mit einem Unternehmen in Kauf, dessen Mitarbeiter dich teilweise lt. deiner Überschrift  belügen und sogar bewusst betrügen?

                                                       

                                                      Was sollen denn diese sinnfreien Einwürfe ? Rechtfertigt die das Verhalten von Sky in diesem Fall ? Was man für sich als Fazit oder Handlung daraus mitnimmt, steht doch auf einem anderen Blatt. Darum geht es hier doch gar nicht.

                                                        • Re: Betrug durch die Hotline!

                                                          Die Entscheidung über einen "sinnfreien Einwurf" kannst du getrost mir überlassen.

                                                          • Re: Betrug durch die Hotline!
                                                            herbi100

                                                            Also wenn ich wirklich überzeugt bin, das ein Unternehmen mich betrügen und abzocken wollte, schließe ich mit denen keinen Vertrag mehr ab, soviel Stolz habe ich, Fußball oder anderes Hobby wäre mir dann egal

                                                             

                                                            Aber manche schreiben hier immer von Prinzip und knicken dann jämmerlich ein

                                                             

                                                            Geht mir nicht in den Kopf, wenn ich mit einem Vertragspartner am Tisch sitze und bin überzeugt, der wollte mich betrügen, ist Schluß mit lustig, da gibt es kein Vertun, ich möchte ja noch in den Spiegel schauen können.

                                                             

                                                            Wenn mir ein Autohändler ein Auto mit Getriebeschaden verkauft und ich sicher bin, er wollte mich wissentlich betrügen und bringe diese Meinung auch an die Öffentlichkeit, würde ich nie mehr bei diesem Händler ein Auto kaufen, ja nicht einmal geschenkt würde ich es nehmen. Da würde ich lieber zu Fuß gehen, oder mit dem Bus fahren, soviel Ehre hätte ich im Körper.

                                                             

                                                            Oder ich steige anders in eine möglich Lösung ein.

                                                              • Re: Betrug durch die Hotline!
                                                                zentao

                                                                hab mir schon abgewöhnt auf derartig formulierte Fragen zu antworten, ist mir zu... sozialschäbig

                                                                • Re: Betrug durch die Hotline!
                                                                  enzi02

                                                                  An sich hast Du recht, nur dein Vergleich mit dem Autohändler ist ein bisschen was anderes, da habe ich genügend Alternativen. Auch kann ich ja nicht sagen, dass mich das Unternehmen Sky betrügen wollte, sondern ein Mitarbeiter, der lieber seine wahrscheinliche Provision sieht als einen zufriedenen Kunden.

                                                                    • Re: Betrug durch die Hotline!

                                                                      Das Autohaus zieht sich durch dieses Forum wie ein top gepflegter Opel Kapitän

                                                                      • Re: Betrug durch die Hotline!
                                                                        herbi100

                                                                        Vergiss das mit der Provision, das sind Bruchteile von Cent, die die Mitarbeiter für einen Vertrag bekommen, war letzt zu lesen, bei dem Streik.

                                                                        So kravierente Fehler lassen eher auf einen Systemfehler schließen als auf einen Betrugsversuch.

                                                                         

                                                                        Wie soll ein Betrug auch funktionieren, wenn der Käufer noch in der Widerrufsfrist ist??

                                                                         

                                                                        Das muss man mir mal erklären.

                                                                         

                                                                        Für mich ist das keine Frage der Alternative, wenn ich der Meinung bin, mein Gegenüber wollte mich betrügen und ich posaune das in die Öffentlichkeit hinaus, dann gibt es kein zurück, sonst mache ich mich ja lächerlich.

                                                                          • Re: Betrug durch die Hotline!
                                                                            enzi02

                                                                            Wieso lächerlich machen.... Mein Anliegen war ja nicht, gleich Anzeige zu erstatten. Ich habe einen Vertrag zu gewissen Konditionen abgeschlossen und dies ist nicht umgesetzt worden. Aufgrund der Mod´s hier wusste ich, dass die sich der Sache annehmen und versuchen, eine Lösung zu finden. Wenn die Lösung nicht in meinem Sinne wäre, bliebe mir dann sicher nur noch der o.g. Weg.

                                                                             

                                                                            Zum Thema Provision weiß ich auch Bescheid, ist sicher nicht einfach. An einen 2-maligen Fehler glaube ich aber nicht wirklich.

                                                                             

                                                                            Aber egal, das Thema wurde von den Mod´s gelöst. Den Rest vergessen wir mal.

                                                                             

                                                                            In diesem Sinne, allen einen schönen Abend.