10 Antworten Neueste Antwort am 29.07.2016 10:57 von daemon1811 RSS

    ist das Absicht um Kunden los zu werden oder ...

    wolfsstolz

      manchmal frage ich mich ob Sky extra Leute einstellt, die den ganzen Tag auf Drogen gesetzt werden um sich  stillen Kämmerlein Dinge zu überlegen, wie man am einfachsten Kunden los wird.

      Ich habe selber viele Jahre im Verkauf gearbeitet und dort u.a. auch Sky (damals Premiere) verkauft. Seit damals ist es nicht (wie man hofft) besser sondern doch tatsächlich noch schlechter geworden. Wer kommt Bitte auf die Idee, die Sky Go, Online Sparte so zu entzweien, das man einfach nur noch kündigt? Bsp.

      Ich hatte zuerst Sky Go, musste aber schnell feststellen das ich hier keine Filme heruntergeladen konnte! Also habe ich dieses wieder gekündigt und mir stattdessen Sky (Downloads) bestellt. Hier musste ich jedoch feststellen, das ich mich mit meiner PS4 und anderen Geräten nicht einloggen kann. Ich persönlich empfinde das als reine Abzocke! Ähnliches mit HD, ich buche HD und habe die mir wichtigen Programme anschließend nicht entschlüsselt, da dafür ein anderes HD Paket nötig ist.

      Ich habe mittlerweile alle Zusatzpakete wieder abbestellt. Wie kann es sein , das Sky das Gefühl hat als wären die Kunden zu blöd um zu merken das sie veräppelt werden? Ich für meinen Teil habe nun das Komplettpaket auch gekündigt, ich würde gerne wissen, ob Sky eigentlich klar ist wieviele Leute nichts sagen und einfach kündigen?! Warum macht man Pakete , die eindeutig zusammen gehören nicht einfach zu einem? Ich kenne mindesten 6 Familien, die Sky wegen Unzufriedenheit gekündigt haben, schade ist nur das es Sky mangels Kunden irgendwann nicht mehr geben wirdund das schlimme daran .... Sky ist selber schuld