33 Antworten Neueste Antwort am 25.07.2016 17:26 von manfred RSS

    Preiserhöhung trotz Sky Entertainment?

    cartman

      Hallo zusammen,

       

      in den letzten Monten wurde ja bekannt, das Sky die Preise erhöht. Später wurde dann berichtet, dass dies nur Sky Kunden trifft, die nicht das Sky Entertainment Paket gebucht haben, sondern noch Sky Welt nutzen.

       

      Wir haben Sky Entertainment, was schon mit einerPreissteigerung von 5,00 Euro verbunden ist und nun sollen wir ab dem 01.09.2016 noch einmal 2,00 Euro mehr zahlen? Nur für was bitte schön?

       

      Ich bitte um eine Erklärung.

       

      Vielen Dank!

        • Re: Preiserhöhung trotz Sky Entertainment?
          herbi100

          Ich habe auch Entertainment und eine Erhöhung bekommen, hat also nichts mit Entertainment zu tun.

           

          Wo kann man Deine Info nachlesen?

           

          Du hast eine Benachrichtigung bekommen, da steht doch unten im Anhang warum die Erhöhung ist.

           

          Es gibt auch schon einen Thread dazu, kannst alles nachlesenPreiserhöhung trotz Sky Entertainment?

          • Re: Preiserhöhung trotz Sky Entertainment?
            jonnycash

            Du hast die "Info" falsch verstanden. Kunden die "nur" bzw. "ausschließlich" Entertainment oder Starter (ohne irgendwelche Premiumpakete) haben, bekommen keine Preiserhöhung.

            • Re: Preiserhöhung trotz Sky Entertainment?

              Da hilft ggf. nur ein gut begründeter Widerspruch an die Sky Geschäftsführung.

              • Re: Preiserhöhung trotz Sky Entertainment?

                Hallo cartman,

                gern sehe ich für Dich in Deinem Vertrag nach, ob alles seine Richtigkeit hat. Schreibe mir dazu in einer privaten Nachricht Deine Kundennummer.

                Wie das funktioniert, erfährst Du hier: http://bit.ly/1VQr44j

                Viele Grüße,
                Mia

                  • Re: Preiserhöhung trotz Sky Entertainment?
                    daemon1811

                    hallo Mia,

                     

                    ersteinmal möchte ich dich nicht kritisieren oder an deiner arbeit etwas auslassen....ich schätze euch mods sehr.

                     

                    ich meine es jetzt allgemein und nicht gegen dich:

                     

                    ich finde es schade,daß bei solch harmlosen fragen,immer nur alles intern zwischen dem kunden und sky geklärt wird.

                     

                    du könntest doch auch ganz einfach ,für jederman sichtbar, erklären was es mit der preisanpassung auf sich hat.

                    wenn der threadschreiber dann sagt,er hätte das entertainpaket und zb buli....dann hat es doch nichts mit datenschutz zutun und muß vertaulich behandelt werden.

                     

                    ich will damit nur sagen,daß solche allgemein fragen ruhig öffentlich ,von euch mods ,beantwortet werden können/sollten.

                      • Re: Preiserhöhung trotz Sky Entertainment?
                        herbi100

                        Du kannst doch nicht entscheiden, was etwas mit Datenschutz zu tun hat und was nicht.

                         

                        Es wurde schon oft mitgeteilt, das das eben nicht geht.

                        Als Unternehmen dafst Du eben nicht in der Öffentlichkeit über Vertragsdetails eines einzelnen Kunden schreiben.

                         

                        Evtl. kann der Kunde, wenn er will, das Ergebniss mitteilen, außer er hat eine Verschwiegenheitspflicht vereinbart.

                         

                        Wenn Du etwas zur Preisanpassung wissen willst, kannst Du doch gerne einen Moderator kontaktieren, der erklärt es Dir dann in einer "PN".

                          • Re: Preiserhöhung trotz Sky Entertainment?
                            daemon1811

                            herbi,leider wieder nichts verstanden

                             

                            wenn jemand einen mod fragt, "ich habe paket xy" bin ich dann auch von der preiserhöhung betroffen?" ,dann kann das doch öffentlich geklärt werden und man braucht auch nicht in den vertrag schauen   (es geht ja nicht um persöhnliche daten,sondern um normale fragen die der eine oder andere auch hat bzw betrifft)

                              • Re: Preiserhöhung trotz Sky Entertainment?
                                herbi100

                                Ne, Du hast das nicht verstanden,

                                 

                                Hier werden auch viele Fragen von Kunden von einem Moderator direkt im Thread beantwortet, das hast Du evtl. nicht mit bekommen.

                                Aber eben nicht alle, macht einfach jeder Moderator wie er will und wie er es im Einzelfall für richtig hält. Du hast halt diese Kriterien, der Moderator, muß Gesetzte, Vorgaben und eben "seine" Kriterien im Auge behalten, wann er sich wie verhält, sollte man im auch zugestehen.

                                 

                                Wenn hier ein Moderator persönlich einem einzelnen User oder Kunden seine Hilfe anbietet, wird das "immer" im persönlichem Kontakt geklärt, weil einfach zu viele persönliche Daten nötig sind und permanent in dem Austausch genannt werden.

                                 

                                Wenn es ein Moderator für angebracht hält, aüßert er sich auch in manchen Threads "allgemein" und für alle sichtbar zu Themen und man kann sich mit im austauschen.

                                  • Re: Preiserhöhung trotz Sky Entertainment?
                                    daemon1811

                                    grins...ok unentschieden

                                      • Re: Preiserhöhung trotz Sky Entertainment?
                                        herbi100

                                        Ja, 5 : 5 für mich

                                          • Re: Preiserhöhung trotz Sky Entertainment?
                                            manfred

                                            also ich habe Entertainment, Cinema und Cinema HD für 24,99 Euro seit Februar, hatte vorher Welt, Film und HD für 26,90 Euro

                                            UND hab keine Erhöhung noch NIE von Sky erhalten, sollte dies mal so wie beschrieben der Fall sein wird Ende 2017 für mich folgendes Fakt sein:

                                             

                                            1.) Kündigung zum dann Febr. 2018

                                            2.) Weiteres neues Abo "wie gehabt" nach telefonischen oder E Mail Rücksprache dann NUR nach nach Ausschluss dieser dubiosen AGB Klauseln,

                                             

                                            ABER wie schon gesagt bin schon seit 2006/2007 bei Premiere/Sky und hab bis dato  NOCH nie eine solche Preiserhöhung unter/während der vereinbarten Abo Laufzeit mit den vereinbarten Konditionen erhalten und wenn dies doch mal eintreffen sollte kommen die oben genannten 2 Punkte zum tragen, fertig!

                                             

                                            Sky hat sich also bei mir immer an die vertraglichen Abo Beiträge gehalten und deshalb habe ich auch immer für 12 oder jetzt 24 Monate ( zuletzt eben dieses Jahr im Februar) weiter gemacht.

                                              • Re: Preiserhöhung trotz Sky Entertainment?
                                                herbi100

                                                Bis jetzt gab es diese Erhöhung auch noch nie, jetzt legt Sky halt gewisse höhere Kosten auf den Kunden um, habe schon viel früher damit gerechnet, Sky hat das ja nicht aus Spaß in die AGB geschrieben.

                                                 

                                                Und bei der nächsten Verhandlungsrunde, trifft man sich ja wieder.

                                                 

                                                Aber einzelne Punkte kannst Du nicht aus den AGB rausstreichen lassen, Du kannst sie annehmen oder ablehnen

                                                  • Re: Preiserhöhung trotz Sky Entertainment?
                                                    cartman

                                                    Hallo zusammen,

                                                     

                                                    ich habe schon mit dem Kundenservice gesprochen. Hier sagte man mir, dass die Erhöhung der Gebühren alle trifft und da bei Neukunden die geänderte Gebührenstruktur schon eingearbeitet ist, deswegen werden den Kunden, die von Anfang an ein Sky Abo mit Entertainment als Basispaket gebucht haben, die Gebühren nicht erhöht.

                                                     

                                                    Allerdings stimmt es dann nicht mit den Infos, die ich in anderen Foren gelesen habe, wenn es um die Rückholangebot geht. Die liegen niedriger als die Gebühren, die ich nun zahle und da kann man ja nicht sagen, dass bei Neuverträgen ein geänderte Gebührenstruktur eingearbeitet ist...

                                                    • Re: Preiserhöhung trotz Sky Entertainment?
                                                      manfred

                                                      1.) würde ich ablehnen

                                                      und

                                                      2.) hab ich subjektiv den Eindruck das es bei diesen Erhöhungen in erster Linie die Sport und Bundesliga Fans trifft ?

                                                       

                                                      wer hat denn zum Beispiel wie ich Entertainment, Cinema und HD Cinema, eine Laufzeit sagen wir mal zwischen 6 Monaten und 12 Monaten und eine solche Erhöhung gem. dieser AGB von Sky bis jetzt bekommen?

                                                      ( keine Sport und Buli Abos)

                                        • Re: Preiserhöhung trotz Sky Entertainment?

                                          Hallo daemon1811,

                                          ich muss Dir dahingehend widersprechen, denn es ist nicht so einfach nur an den Paketen zu unterscheiden, ob man davon betroffen ist oder nicht. Aus diesem Grund ist eine genaue Antwort nur möglich, wenn ich in den Vertrag schaue. Um diesen Vorgang durchzuführen, ist es zwingend notwendig in einer privaten Nachricht miteinander zu kommunizieren, da es sich um datenschutzrelevante Informationen handelt.

                                          Natürlich versuchen wir stets eine öffentliche Lösung zu finden, damit auch andere User davon profitieren können. Nicht immer gelingt dies. Ich bitte daher um Dein Verständnis.

                                          Viele Grüße,
                                          Mia