6 Antworten Neueste Antwort am 06.07.2016 18:00 von herbi100 RSS

    Aktivierungsgebühr

    bayernrene21

      Ich hatte mein Abo zum 31.07.16 gekündigt. Am 04.07.16 hat Sky mir ein gutes Angebot gemacht, da habe ich mein Abo verlängert. Warum muss man als langjähriger Kunde trotzdem eine Aktivierungsgebühr zahlen???

        • Re: Aktivierungsgebühr
          dirkozoid

          Weil Sky sich den Aufwand bezahlen lassen möchte, der entsteht, wenn man kündigt und dann innerhalb von drei Monaten wieder einen neuen Verteag macht.

            • Re: Aktivierungsgebühr
              bayernrene21

              Aufwand??? Die drücken ein paar Tasten und das wars...

                • Re: Aktivierungsgebühr
                  dirkozoid

                  Den Verwaltungsaufwand meine ich gar nicht, eher den Personalaufwand, der dadurch entsteht, dass den Kunden immer wieder neue Angebote gemacht werden, wenn sie länger "zögern".

                  • Re: Aktivierungsgebühr
                    Didi Duster

                    bayernrene21 schrieb:

                     

                    Aufwand??? Die drücken ein paar Tasten und das wars...

                    Für Sky ist das eine Art "Strafgebühr" für Kündiger. Das gekündigte Abo muß reaktiviert werden. Für einige ist es ein kleiner Tastendruck, für andere das komplizierteste Prozedere der Welt!

                    • Re: Aktivierungsgebühr
                      mender

                      bayernrene21 schrieb:

                       

                      Aufwand??? Die drücken ein paar Tasten und das wars...

                      Ja genau, und das wäre nicht nötig wenn nicht gekündigt und dann doch verlängert wird.

                      Hier geht es weniger um den zeitlichen Aufwand als die Sache an sich.

                       

                      In der Firma in der ich arbeite ist das auch so - generiert der Kunde Arbeitsaufwand wird dieser berechnet.

                      und da wird für bestimmte Vorgänge eben ein bestimmter Preis bezahlt.

                        • Re: Aktivierungsgebühr
                          herbi100

                          Können sich manche nicht vorstellen, das etwas (wie zB. Personal) Geld kostet, arbeiten wahrscheinlich umsonst.

                           

                          Habe auch schon mal bei der Post angeregt, meine Briefe umsonst zu befördern, die anderen werden doch sowiso abgeholt und befördert und der Briefträger läuft auch den Weg. Also verursache ich doch keine Kosten