9 Antworten Neueste Antwort am 07.07.2016 17:42 von inaktiv274 RSS

    Animals

    hagen

      Wer bitte schaut sich diesen Blödsinn eigentlich an, wie kann es sein das so etwas auf dem eigentlich besten Seriensender läuft????

        • Re: Animals

          Unterschiedliche Interessen/ Vorlieben beeinflussen die Inhalte.

          • Re: Animals

            Weil Geschmäcker verschieden sind, @hagen , ich habe mir die Serie angesehen, die Folgen mit den Katzen waren doch gut

             

            Ich finde auch, dass viel Mist läuft und auch in den Box-Sets ist, aber was für mich Mist ist, gefällt wiederum anderen und deshalb ist es auch völlig ok, dass solche Sachen laufen.

              • Re: Animals
                hagen

                Natürlich sind Geschmäcker verschieden, aber so etwas zur besten Sendezeit auf einem Sender wie Atlantic laufen zu lassen, finde ich arg übertrieben.

                Man muss eh schon mehr Werbung zwischen den Folgen einer Serie ertragen

                Ich möchte keinen angreifen der das gut findet, ich persönlich kann damit allerdings überhaupt nichts anfangen.

                Man könnte das auch auf den Nachmittag verlegen.

                  • Re: Animals

                    Kommt dir das nicht wenigstens ein kleines bisschen egoistisch vor, wenn du forderst, dass eine Serie, mit der du nichts anfangen kannst, in den Nachmittag verlegt wird?

                     

                    Da kann auch einer beim ZDF anrufen und sagen, er hasse Fußball, könne man nicht die Champions League auf den Nachmittag verlegen...

                    • Re: Animals
                      dirkozoid

                      Ist das eine Kinderserie? Ich dachte, das wäre für Erwachsene

                      • Re: Animals
                        mthehell

                        Der Trend geht eh weg von linear gesendeten Filmen und Serien.

                        Die "Primetime" hat sich schon vor Jahren von 20 auf 21:00h verschoben. Passt den meisten nicht mehr in die Zeitplanung um 20:15h vorm TV zu sitzen - ist ja klar, bei den Arbeitszeiten heutzutage. Da ist nichts mit 16:00h Feierabend, dann noch Hobbies, und Essen um 19h...

                         

                        Es gibt ja bereits jetzt genug Möglichkeiten sich das was man sehen will "auf Abruf" anzuschauen und diese Tendenz sehe ich eher steigend als abnehmend in der Zukunft.

                        Hat ja auch Vorteile: Man muss nicht meckern, was für ein blöder Film denn gestern lief und wenn man um 22:47h noch eine Folge seiner Lieblingsserie sehen will - bitteschön, guck doch!...