66 Antworten Neueste Antwort am 05.07.2016 21:48 von broesel RSS

    Wünsche für das nächste Receiver-Update

    teufel82

      Ich habe auf die schnelle nichts im Forum gefunden, deshalb habe ich einen neuen Thread aufgemacht.

       

      Ich würde mir für die nächsten Receiver-Updates wünschen:

      - eine Suche nach Sendungen direkt im EPG

      - eine Suche nach Wiederholungen einer Sendung ebenfalls direkt im EGP

       

       

      Frank

        • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update
          mthehell

          Eine Suche wäre sicherlich nützlich, ja.

          Was die Wiederholungen angeht, gibt's das ja. Natürlich muss man zunächst die Sendung im EPG gefunden haben, aber dann findest Du in der "Liste" zur Sendung den Punkt "Wiederholung" und kannst dort Erinnerungen oder auch Aufnahmen direkt programmieren.

          • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update

            Hallo teufel82,

            ich habe Deinen Wunsch weitergeleitet. Eine Umsetzung kann ich Dir jedoch nicht versprechen, aber Feedback ist immer gern gesehen. :)

            Gruß, Claudi

            • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update

              Wünsche sind an sich grundsätzlich etwas gutes, zeigt normalerweise dem Anbieter das der Kunde Interesse an der Nutzung des Gerätes hat und Verbesserungsvorschläge sind per se nichts verkehrtes.

              Leider stoßen solche bei Sky grundsätzlich auf taube Ohren.

              Deine weitergeleiteten Anregungen werden also sicher dort landen wo solche Anregungen im Regelfall Ihren Platz finden.

                • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update
                  satfreund

                  Genau richtig gesagt !

                  Diese Anregung wird in der gleichen Schublade verschwinden , wie der Wunsch nach HbbTV und nach Erweiterung

                  des FAVORITEN Menüs.

                    • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update
                      herbi100

                      Nun Ja, man sollte Wünsche und Anregungen eben als das sehen was sie sind

                      Eben Wünsche und Anregungen

                       

                      Wenn man dann gleich wieder etwas schlechtes hineininterpretiert wenn sie nicht berücksichtigt oder umgesetzt werden und schmollt, sollte man besser erst gar keine äußern. Schont die eigenen Nerven.

                       

                      Ist eben das gute Recht eines Unternehmen oder einer Firma, es so zu machen, wie es das Unternehmen eben will.

                       

                      Evtl. erscheinen manche  Wünsche und Anregungen dem einzelnen völlig plausiebel und wichtig,

                      sind aber einfach für Sky unwichtig oder einfach nicht umsetzbar

                        • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update

                          Ich denke jeder weiß das nicht alle Wünsche oder Anregungen umgesetzt werden können. Da bin ich ganz bei dir.

                          Es wäre ja schon wünschenswert wenn Bugfixing betrieben würde und vorhandene Anwendungen optimiert werden. Allerdings passiert ja auch das nicht.

                          Dann sollte das Unternehmen eben klar kommunizieren, Anregungen sind erwünscht, uns als Unternehmen aber egal. Nennt sich Transparenz sowas

                          Aber gut. Lassen wir das

                            • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update

                              Ich möchte aber lobend mal erwähnen, dass die Programmierer den Softwarefehler beseitigt haben, der dazu geführt hat, dass sich der Receiver ständig bei Bundesliga/Sport/Cinema aufgehängt hat. Das ist mir jedenfalls erstmal wichtiger, als der Ton Bug. Manchmal tun sie eben doch was

                              • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update
                                herbi100

                                Ja, das wäre wünschenswert, nur warum sollte ein Unternehmen das machen?

                                 

                                Nimm mal die Deutsche Bahn, da gehen jeden Tag 1000 Verbesserungsvorschläge ein, auch von eigenen Mitarbeitern.

                                 

                                Kann der Zug XY nicht 2 Minuten später abfahren, dann würden die Kinder des Schulbusses den Zug noch erreichen

                                Kann man an den Zug XY nicht einen Wagen mehr anhängen, der ist immer übervoll

                                Da gibt es eine Baustelle, Dauer 6 Monate, dadurch kommt der Zug immer 10 Min später an und der Anschlußzug wird nicht erreicht, keine Info.

                                Automaten Monatelang defekt

                                 

                                Wer mit der Bahn fährt, muss damit leben, wer Sky hat muss auch damit leben, oder eben aufs Auto umsteigen oder ohne Sky leben

                                Es werden auch einfach Straßen aufgerissen, von heute auf Morgen gesperrt, Umleitungen gemacht, Bauarbeiten auf Autobahnen begonnen usw., da wird doch auch keiner verständigt.

                                Und da gab es auch schon unzählige Verbesserungsvorschläge.

                                 

                                Könnte noch 10 andere Firmen aufzählen.

                                  • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update

                                    Ja du hast Recht herbi. Man kann Kunde sein, alles hinnehmen und sagen, es ist eben so. Man muss aber nicht

                                      • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update
                                        dirkozoid

                                        Herbi vergleicht Sky immer mit der Bahn. Und der Vergleich passt. Das ist aber nicht gerade ein Kompliment an Sky

                                         

                                        Es gibt ja auch viele andere Unternehmen, die man aufzählen könnte, die auf ihre Kunden hören, zumindest auf den größten Teil. Man kann es nicht jedem Recht machen, aber doch der Mehrheit der Kunden.

                                         

                                        Das sind übrigens meist auch profitable Firmen, nicht so wie die Bahn und Sky. Wobei, die Bahn macht ja manchmal "Gewinn".

                                          • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update
                                            herbi100

                                            Unternehmen die auf Ihre Kunden hören, klar.

                                             

                                            Wenn ein Unternehmen auf Kunden hören würde, wäre das das Ende

                                            Genauso, wenn ein Bundesligatrainer nach Fan Meinung aufstellen würde,

                                            völlig unmöglich, ich weis gar nicht, wie man auf so was kommen kann.

                                             

                                            Warum? Wei so wohl ein Fan als auch ein Kunde überhaupt keinen Einblick in die betriebswirtschaftlichen Zwänge, Vorgaben, Voraussetzungen, Lizensen, Auswirkungen von Gesetzen, steuerliche Gesichtspunkte, längerfristige Ausrichtung usw. hat.

                                             

                                            Ein Kunde lebt in seiner kleinen Welt und meint sein persönlichen Wünsche wären der Nabel der Welt.

                                            Wie soll er wissen, was machbar, gewünscht oder sinnvoll ist.

                                             

                                            Etwa, weil ein paar andere in einem Forum der gleichen Meinung sind?? Bestimmt, so wird es sein??

                                              • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update
                                                mthehell

                                                Natürlich stimmt das - bis zu einem gewissen Punkt.

                                                Frag Deine Frau. Warum hat sie die Geräte und Einrichtungen, die sie da hat? Nicht nur, weil die Firma, die Studioausstattungen anbietet gesagt hat, dass die zusammen günstiger sind, oder?

                                                Auch nicht weil ein oder zwei Kunden mal nach einer Saune oder einem Laufband gefragt haben, ist auch klar.

                                                 

                                                Aber komme ich als Kunde in ein Studio wo im Solarium die Röhren zuletzt 2002 gewechselt wurden, dort Geräte stehen, die durch Luftfeuchtigkeit Flugrost ansetzen und nur Laufbänder ohne Pulsmesser da stehen  - da bin ich dann in einer kleinen Welt ohne Überblick, wenn ich sage "Das geht so nicht mehr. Heutzutage ist der Standard anders."..?

                                                • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update
                                                  Didi Duster

                                                  herbi100 schrieb:

                                                   

                                                  Ein Kunde lebt in seiner kleinen Welt und meint sein persönlichen Wünsche wären der Nabel der Welt.

                                                  Wie soll er wissen, was machbar, gewünscht oder sinnvoll ist.

                                                   

                                                  Ein Kunde in der "freien Welt" hat Wünsche und weiß in der Regel, was er will. Wenn es bei einer Firma machbar ist, bei einem anderen Unternehmen aber nicht, so wird er eben dort kaufen/Kunde werden, wo er bekommt, was er möchte! Volkswirtschaftliche Zusammenhänge sind dem Kunden schnurzegal. Ihm ist auch egal, ob es für andere Kunden sinnvoll ist, wenn es für ihn persönlich Sinn macht. Stimmen Preis/Leistungsverhältnis, so ist der Kunde in der Mehrheit zufrieden und wird auch Kunde bleiben.

                                                  In der "freien Welt!

                                                  • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update

                                                    Sicherlich wird nicht jeder Wunsch eines Kunden umgesetzt werden können. Sollen deshalb Kunden aufhören Wünsche und Verbesserungsvorschläge oder Kritik an das Unternehmen heran zu tragen?

                                                     

                                                    Sky hat sicherlich auch die BuLi Rechte gekauft weil es egal ist ob der Kunde die BuLi bei Sky sehen will. Man hat das sicherlich rein aus betriebswirtschaftlicher Sicht betrachtet.

                                                     

                                                    Wenn man deinen Argumenten folgen möchte, dann sollte man als Kunde einfach nehmen und bezahlen und es gut sein lassen. Jegliche Kritik oder Verbesserungsvorschläge sollte der Kunde doch tunlichst vermeiden, da das Unternehmen schon weiß was gut für den Kunden ist. So ging das aber noch nie gut.

                                                     

                                                    Jedem guten Unternehmen das etwas auf Kundenbindung hält, mal unabhängig von der Größe, sollte das Feedback des Kunden wichtig sein. Nur ein zufriedener Kunde kommt auch wieder.

                                                     

                                                    Ich sehe das in unserer Autowerkstatt, wenn auch nicht mit Millionen Kunden. Der fragt seine Kunden schon ob Sie zufrieden sind und wenn nicht wo die Kritikpunkte sind. Und wenn machbar dann wird das umgesetzt. Ergo, er hat zufriedene Kunden die auch wiederkommen und nicht in die nächste Werkstatt fahren.

                                                      • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update
                                                        herbi100

                                                        Ne, das siehst Du völlig falsch, das Produkt steht im Vordergrund.

                                                         

                                                        Der Kunde kann Sky nehmen oder eben nicht,

                                                        Und Du weist doch garnicht, ob Sky auf Kundenwünsche eingeht, evtl. sind bei der Erfüllung der Wünsche Deine nur einfach nicht dabei, weil es nur eine absolute Minderheit betrifft.

                                                         

                                                        Ich denke, das sich viele Millionen gewünscht haben, das Sky billiger wird, das wurde erfüllt.

                                                        Ich denke, das sich nur ein paar 1000 eine Favoritenliste wünschen, wo man 500 Sender speichern kann oder wo man 10 Favoritenlisten anlegen kann, für Kinder, Eltern, Opa, Oma usw.

                                                        Das wurde halt nicht erfüllt, weil es keinen wirklich Interessiert.

                                                         

                                                        Autowerkstatt, Bäcker, Friseure, einfach Face to Face Geschäfte, das ist doch was ganz anderes.

                                                        Und ich glaub das auch nicht, das Dich die Autowerkstatt fragt, was verbessert werden könnte, woher sollst Du denn das auch wissen, hast doch gar keine Ahnung davon.

                                                        Und Du schreibst doch selbst "Und wenn machbar wird das umgesetzt".

                                                        Das macht Sky genauso.

                                                        Vieles ist halt nicht machbar, bloß bei der Autowerkstatt akzeptierst Du es, bei Sky nicht, da wird gleich was schlechtes hineininterpretiert.

                                                         

                                                        Als damals in der Fitnessbranche die 19,90 Euro Studios in Mode kamen, haben uns auch fast alle Mitglieder Ratschläge gegeben, was wir jetzt zu tun haben, und waren dann teils entsetzt, wenn wir nicht auf die "Kundenwünsche" eingegangen sind.

                                                        Wenn es soweit kommt, das uns Automechaniker, Ärzte, Friseure, Lehrer, usw. sagen, wie wir Studios zu führen haben, kann ich zu machen.

                                                        Wenn ich mich nach jedem Kunden richten will, muß ich dreimal am Tag umbauen, früh mehr Personal einstellen, Abends entlassen, Solarium abschaffen, mehr Solarien kaufen.

                                                         

                                                        Offiziell kämpft natürlich jeder Selbständige und jedes Unternehmen um "jeden" Kunden, bei manchen ist man einfach froh, wenn er weg geht.

                                                        Geh mal aufs Oktoberfest und beschwere Dich, das die Maß nicht richtig voll ist, viel Spaß.

                                                         

                                                        Der Kunde kann sich was wünschen und seine Meinung äußern, gerne.

                                                        Aber zu sagen hat er leider nichts

                                                          • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update

                                                            Bei meiner Autowerkstatt werde ich vom Chef persönlich nach jedem "Aufenthalt" gefragt ob alles okay war oder ich Grund zur Kritik habe. Gibt genug große Unternehmen die regelmäßig Kundenzufriedenheitsbefragungen durchführen, mal unabhängig wo diese landen.

                                                            Wenn du der Meinung bist der Kunde soll nehmen, zahlen und Ruhe halten, okay.

                                                             

                                                            Ich teile da deine Ansicht ganz und garnicht. Aber das ist okay. Ich kaufe bei Firmen wo ich als Kunde geschätzt werde. Definiere ich über den Service, nicht über den Preis. Und ich hab meine Stammfirmen wo ich kaufe, weil der Service top ist. Alles andere flog raus.

                                                             

                                                            Aktuell nutze ich Sky aktiv und hab, bis auf meine Kritik am Receiver soweit keine großen Probleme. Sollte jedoch bis Ende Mai nächsten Jahres kein Receiver kommen der leistungsfähiger ist und mehr Features bietet, fliegt auch Sky wieder raus und gut ist.

                                                             

                                                            Sky definiere ich nicht allein über den Content. Wie auch? Wenn ich einen bestimmten Receiver/CI Plus Modul nutzen muss dann definiere ich das Produkt auch über das Endgerät. Und das ist, nur aus meiner Sicht, Schrott. Der Content ist für den Preis okay, allerdings ein weiteres Jahr mit dieser Hardware, keine Chance.

                                                             

                                                            Dann bleibe ich lieber wieder ohne Sky und nutze alles andere mit meinem UHD Receiver und TV Gerät.

                                                              • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update
                                                                herbi100

                                                                Ich habe ja nicht gesagt, das der Kunde Ruhe geben muss, aber nur weil er ein Produkt erwirbt hat er doch kein Mitspracherecht.

                                                                 

                                                                Und eins kannst Du mir glauben, es gibt Kunden, die stellst Du nicht zufrieden

                                                                 

                                                                Darum bin ich der Meinung ein Unternehmen ist nicht für die Kundenzufriedenheit zuständig, dafür ist der Kunde selbst zuständig, in dem er sich so verhält wie Du.

                                                                 

                                                                Sky wird gebucht, weil das Preis/Leistungsverhältniss stimmt.

                                                                Wer eben zum Aldi an den Wühltisch geht, kann keinen 5 Sterne Beratungsservice erwarten.

                                                                 

                                                                Ich lebe ja nach ähnlichen Prinzipien wie Du, evtl. noch etwas extremer, weil ich mich eigentlich über gar nichts beschwere oder bemängele, ich ziehe einfach meine Schlüsse und bin weg, ohne das sich mein Puls erhöht.

                                                                 

                                                                Warum soll ich bei Mercedes, bei der Telekom, bei Sky usw. Wünsche äußern, oder Verbesserungsvorschläge machen???

                                                                  • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update

                                                                    herbi100 schrieb:

                                                                     

                                                                    Warum soll ich bei Mercedes, bei der Telekom, bei Sky usw. Wünsche äußern, oder Verbesserungsvorschläge machen???

                                                                    Weil damit zumindest die Möglichkeit gegeben ist das die Unternehmen das Produkt verbessern. Und ein verbessertes Produkt lockt nicht nur Neukunden sondern sorgt auch dafür das die Bestandskunden bleiben.

                                                                     

                                                                    Ich glaube nicht das Sky all die Dinge die in den letzten Jahren eingeführt worden sind, Festplatte zum Receiver, Anytime, SkyGo, nun Sky On Demand, weil Sky das schon immer wollte. Eher weil man bemerkt hat das sich der Markt dahin entwickelt und die Kunden es anfragen. Ergo Feedback geben. Warum sollte Sky solche Dinge einführen wenn der Kunde es nicht nachfragt? Weil es schön ist? Betriebswirtschaftlich sinnvoll? Unwahrscheinlich.

                                                                      • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update
                                                                        herbi100

                                                                        Viele denken ich verteitige Sky, Sky ist mir egal, im Moment nutze ich es gern.

                                                                         

                                                                        Wie im anderen Beitrag zu lesen, wenn Steve Jobs gewartet hätte, bis im Kunden Verbesserungen vorschlagen, wer das Unternehmen nichts geworden.

                                                                         

                                                                        Solche Unternehmen bemühen sich Dinge auf den Markt zu bringen, an die noch keiner denkt und dann wird den Leuten noch einsuggeriert, das sie es unbedingt wollen.

                                                                         

                                                                        Ein Unternehmen, das sich nach Kundenwünschen richtet und Dinge erst einführt, wenn Kunden nachfragen, was soll ich dazu sagen, am besten nichts, darum auch keine Wünsche von mir oder Vorschläge.

                                                                      • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update
                                                                        mthehell

                                                                        Von "Mitspracherecht" ist doch keine Rede.

                                                                        Sky ist aber auch in dem Sinne kein "statisches Produkt", sondern eher ein "dynamisches/r Produkt/Dienst", das sich aktiv verändert. Und das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt ja aktuell auch nur noch, wenn entsprechende Rabatte eingeräumt werden. Für "Werbefernsehen mit veralterter Technik" zahlt man keine 80,-€/Monat mehr in der heutigen Marktsituation (Ausnahmen gibt es natürlich immer). Das weiß auch Sky, sonst würden sie die Rabatte nicht anbieten.

                                                                         

                                                                        Autos sind statisch. Es gibt es ein Modell mit entsprechenden Features und Punkt. Das nächste Modell ist vielleicht besser, schneller oder komfortabler, aber man hat sich für das erste gekauft und muss damit weiter klar kommen oder sich ein Neues kaufen.

                                                                        Bei Handys waren es auch die Einflüsse: Erst mussten sie immer kleiner werden bis man sie in die Hemdtasche stecken konnte (aber kaum noch eine Nummer fehlerfrei wählen konnte), dann mussten sie wieder größer werden, weil man ja sonst keinen Film auf dem Display sehen kann.

                                                                        Alles reine Herstellerideen, ohne auf den Kundenbedarf einzugehen... is' klar.

                                                                         

                                                                        Die Einstellung "Schmeiß dem Kunden den Kram vor die Füße, er ist dafür verantwortlich, es gut zu finden" ist übrigens ziemlich schräg für einen Geschäftsmann, oder etwa nicht?

                                                                        (Klingt nach dem 'serösen Waffenhändler an der Ecke': "Wenn Dir die 9mm nicht passt, sieh zu wo Du 'ne 45er herkriegst...")

                                                                    • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update
                                                                      dirkozoid

                                                                      herbi100 schrieb:

                                                                       

                                                                      Ich denke, das sich viele Millionen gewünscht haben, das Sky billiger wird, das wurde erfüllt.

                                                                       

                                                                      Oh, aber Sky wird doch teurer. Oder meinst du die 29 Euro für alles Abos?

                                                                      • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update
                                                                        mthehell

                                                                        Und deshalb gibt es in jedem Studio und jeder Tanzschule seit wenigen Jahren Pilates- und Zumbakurse.

                                                                        Weil jeder Studiobetreiber "nur seinen Stiefel durchzieht" und nicht auf den Kundenbedarf reagiert?

                                                                         

                                                                        Ich kenne Fitnesstudios, da haben früher zu den Topzeiten von Schwarzenegger, van Damme und Stallone Bodybuilder trainiert und die Kundschaft bestand zu 80% aus Männern.

                                                                        Heute sind das "Wellness Tempel für die Dame nach Feierabend" mit Ölmassagen und Milchbädern neben 23 'Fitness- und Ernährungskursen' zur Auswahl.

                                                                        Hatte sich der Betreiber von Anfang an so ausgedacht und hat sich nicht vom Kundenbedarf und der Nachfrage beeinflussen lassen...

                                                                          • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update

                                                                            Herbi sieht das eben aus einer anderen Perspektive und das ist vollkommen in Ordnung.

                                                                              • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update
                                                                                dirkozoid

                                                                                Ja, ist in Ordnung, aber es ist eine Perspektive, in der Unternehmen Kunden nur als nervige Idioten empfinden, die fressen oder sterben sollen. Was herbi100 völlig außer Acht lässt ist, dass es für Unternehmen vorteilhaft ist, Feedback zu erhalten, ob Autowerkstatt oder Fernsehsender. Und Sky kennt ja all die Kritikpunkte, aber ist auch einerseits einfach finanziell und technisch nicht in der Lage, das alles abzustellen. Andererseits mangelt es auch am Willen (siehe Sky Online) oder läuft der Taktik zuwider, den Leuten Zweitkarten aufzudrücken.

                                                                              • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update
                                                                                herbi100

                                                                                Da siehst Du was völlig falsch.

                                                                                Diese Dinge wurden ja nicht auf Kundenwunsch eingeführt (glaube mir, das weis ich).

                                                                                Die Kunden wussten gar nicht, das es das gibt.

                                                                                 

                                                                                Es kommt kein Kunde und sagt ich möchte Zumba, sondern es kommt der Kurs und die Kunden sagen, oh, das muss ich auch mal ausprobieren.

                                                                                Die Fachleute kenne das natürlich, auch ich, weil ich natürlich viel in Amerika bin und Dinge mit in unsere Studios bringe, wo die Kunden noch nicht gewusst haben, das sie sie wollen.

                                                                                 

                                                                                Wenn ein Unternehmer "seinen Stiefel" durchzieht, ist doch nicht gesagt, das er nichts neues bringt, im Gegenteil, er zeichnet sich dadurch aus, das er Dinge hat, wo der Kunde noch gar nicht kannte.

                                                                                Wenn die Kunden zu meiner Frau kommen und sagen, wir wollen, diesen oder jehnen Kurs, dann ist es schon zu spät, dann würdest Du der Musik, die Du versäumt hast hinterherrennen, da ist es besser, das verpasste zu überspringen und wieder etwas zu bringen, was man noch nicht kennt.

                                                                                 

                                                                                Bei uns gibt es einige Studios, die 19,90 Euro verlangen, meine Frau verlangt 59,90.

                                                                                Wenn es da wirklich mal soweit wäre, das Kunden sinnvolle Neuerungen (was muss auch wissen, was angenommen wird) vor Ihr wüssten, kann sie die Studios zu machen.

                                                                                Wir können eben mehr verlangen, weil die anderen Studios warten, bis die Kunden Wünsche äußern.

                                                                                Wenn ein Kunde einem Fachmann Vorschläge machen muß, ist das Ende abzusehen.

                                                                                  • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update
                                                                                    dirkozoid

                                                                                    Wenn es in dem Fitnessstudio deiner Frau so läuft, kann ich nicht verstehen, wie du das mit Sky in Verbindung bringen kannst, denn das widerspricht sich.

                                                                                     

                                                                                    Und wie viele Kunden machen denn Vorschläge bei euch? Und immer wieder die gleichen? Das glaube ich irgendwie nicht, weil sich das, was du über euer Fitnessstudio erzählst immer viel vernünftiger anhört als das, was du über Sky zum besten gibst.

                                                                                      • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update
                                                                                        herbi100

                                                                                        Darum arbeite ich nicht mehr mit,

                                                                                        meine Frau hat eine Art (die ich sehr liebe) einem Kunden zu sagen, das sein Vorschlag Blödsinn ist,

                                                                                        er das auch versteht und meine Frau trotzdem noch sympatisch rüberkommt.

                                                                                        Diese Art ist mir nicht gegeben

                                                                                         

                                                                                        Aber als damals die 19,90 "Angriffe" kamen und viele Kunden gekündigt haben, waren wir fast in einer Dauerdiskussion mit Kunden, was es alles zu ändern, zu verbessern und umzugestallten galt und manche waren richtig beleidigt und wir mussten öfters hören "Denen ist nicht zu helfen".

                                                                                         

                                                                                        Ich vertrete einfach die Meinung Sky benutzt man, nicht mehr und nicht weniger.

                                                                                        Wenn ich in ein teures, gutes Restaurant gehe, erwarte ich doch, das ich zum Schluß nicht eine Liste hinlegen muß,

                                                                                        was man hätte besser machen können, obwohl es ganz gut war. Wenn ich dem Restaurant als Hauptschüler aus der Fitnessbranche sagen müsste, was man besser machen könnte, mein Gott, dann gute Nacht.

                                                                                         

                                                                                        Und manchmal, ist mir auch einfach langweilig, dann brauche ich etwas Unterhaltung und da weis ich doch bei wem ich die finde

                                                                                      • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update
                                                                                        mthehell

                                                                                        Aber das passt doch jetzt mal hervorragend!

                                                                                        Hat denn in Deinen Augen dann Sky nicht längst "die Musik verpasst?" weil ständig Kunden (nicht alle, logisch) nach Sachen fragen, die woanders längst Standard sind?

                                                                  • Re: Wünsche für das nächste Receiver-Update
                                                                    burkhard

                                                                    Sky ist nicht nur immer Schuld, nein Sky ist auch taub.