12 Antworten Neueste Antwort am 02.07.2016 22:18 von inaktiv436 RSS

    Sonderkündigung nach Senderwegfall

    mrsorbate

      Hallo,

       

      jetzt mit dem Wegfall der ProsiebenSat1 Sender überlege ich meinen Vertrag vorzeitig zu kündigen.

       

      Für mich ist gerade Pro7 Fun ein Sender gewesen, der für mich ausschlaggebend für den Vertragsabschluss war.

       

      Gewisse Serien und Inhalte laufen exklusiv auf diesem Sender bzw. ohne Werbeunterbrechung.

       

      Ich bin mehr als verärgert, dass dies von Sky nicht schriftlich mitgeteilt wird. Sonst bekommt man auch 3 mal täglich Werbung per Mail oder direkt auf den Receiver.

        • Re: Sonderkündigung nach Senderwegfall
          sonic28

          Hallo mrsorbate,

           

          du schreibst folgendes:

          jetzt mit dem Wegfall der ProsiebenSat1 Sender überlege ich meinen Vertrag vorzeitig zu kündigen.

          Ich glaube nicht, dass das funktioniert.

           

           

          Du schreibst auch folgendes:

          Für mich ist gerade Pro7 Fun ein Sender gewesen, der für mich ausschlaggebend für den Vertragsabschluss war.

          Mag sein, aber hast du das im Sky Vertrag bzw. im Kundencenter auf der Sky Homepage stehen, dass du wegen "Pro7 Fun" das Abo abgeschlossen hast? Ich schätze mal, dass du das damals bei Vertragsabschluss nicht erwähnt hast, dass du deswegen den Vertrag abschließen willst. Und ich glaube auch nicht, dass es im Kundencenter auf der o2 Homepage eingetragen ist, das du wegen diesem Sender das Abo abgeschlossen hast. Und in der damals erhaltenen Vertragsbestätigung steht es sicherlich auch nicht drin. Also wird das als Kündigungsgrund wohl nicht durchgehen. Hättest du es überall stehen gehabt, sofern das bei Sky überhaupt funktioniert hätte, es überall einzutragen, dann würde das als Kündigungsgrund funktionieren. Sonst nicht. Somit bleibt dir nur die ganz normale Kündigung zum Laufzeitende.

           

          Gruß, Sonic28

          • Re: Sonderkündigung nach Senderwegfall

            Sorry, deine Überlegung ist völlig absurd. Da wird Sky in keinem Fall mitspielen. Wenn du ua Pro Sieben Fun weiterhin sehen willst, schließe dich der Telekom an, hier sind die Sender weiterhin im Angebot. Dein Sky- Abo kannst du auf Sky@entertain ändern lassen

            • Re: Sonderkündigung nach Senderwegfall
              onzlaught

              Ich glaube, dass in den AGB steht, das man beim Wegfall einzelner Sender kein SoKü Recht hat.

               

              Aber das mehrere Sender weggefallen sind finde ich auch ärgerlich,

              da könnte man die Preiserhöhung ja eigentlich wieder rausstreichen.

               

              Ich vermisse Animax.

              • Re: Sonderkündigung nach Senderwegfall

                Solche Fragen gehen ins Vertragsrecht. Du solltest dazu also einen Anwalt deines Vertrauens konsultieren. Dieser wird dir da ggf. eine rechtlich korrekte Antwort geben können.