4 Antworten Neueste Antwort am 01.07.2016 16:55 von Didi Duster RSS

    Warum nimmt die Serienaufnahme eigentlich immer zu viel auf?

    robinx99

      Hallo,

      kann mir eigentlich mal jemand Erklären warum die Serienaufnahme eigentlich immer zu viel aufnimmt? Und ob man das irgendwie unterbinden kann?

      Hab z.B.: Gestern die zweite Staffel Angie Tribeca programmiert am 11.07, die erste Staffel hatte ich schon vor einiger Zeit gesehen.

      So und heute hat die Box aus welchen Gründen auch immer Angie Tribeca 1. Staffel Folge 9 Aufgenommen. Gibt es da einen Trick um so etwas zu Unterbinden oder Übersehe ich da irgendetwas? Aber wenn ich eine Serienaufnahme für den 11.07 Programmiere dann soll der doch nicht schon am 01.07 etwas aufnehmen.

      Hatte ähnliche Aufnahmen die zu viel Aufgenommen wurden schon häufiger, aber das ist jetzt nur das Letzte Beispiel.

       

      MfG

        • Re: Warum nimmt die Serienaufnahme eigentlich immer zu viel auf?
          mthehell

          Die Serienaufnahme unterscheidet nicht so detailliert. Anscheinend wird nur eine Serienkennung übernommen und nicht die Staffel, so dass keine Wiederholungen aufgenommen werden, aber halt alle Folgen auf dem Sendeplatz.

          Also wenn Du "mittendrin" am 11.7. programmierst, erkennt die Automatik "Angie Tribecca um X Uhr" - und nimmt alle Folgen ein Mal auf, auch die von heute oder morgen.

           

          Wenn Du nicht gerade bei 98% Auslastung Deines Archivs bist, würde ich es einfach so lassen und manuell dann die Folgen der ersten Staffel löschen aus dem Ordner.

            • Re: Warum nimmt die Serienaufnahme eigentlich immer zu viel auf?
              robinx99

              Danke aber irgendwie ist Mittendrin programmieren natürlich relativ ist ja eine Neue Staffel die erst jetzt startet (die anderen Folgen liefen ja schon mal), aber zumindest einmal hatte ich durch solche aufnahmen einen Aufnahmekonflikt da zu viele Sendungen gleichzeitig aufgenommen werden sollten (Ok nicht heute)

               

              Aber für Welchen Fall soll es denn gut sein überhaupt Episoden aufzunehmen die vor dem Start der Serienaufnahme kommen?

               

              MfG

                • Re: Warum nimmt die Serienaufnahme eigentlich immer zu viel auf?
                  mthehell

                  Ja, verstehe ich und sehe es auch so. Gab schon einige Diskussionen über die nicht so überzeugende Serienaufnahmefunktion.

                  Das war nur die Erklärung, die mir so im Laufe der Zeit hier am ehesten in Betracht kommt.

                   

                  Diese "Geisteraufnahmen" stehen manchmal noch in denn"geplanten Aufnahmen" im Archiv (gelbe Taste). Die haben eine Halbwertzeit, wenn die Ausstrahlung schon vorbei ist und warten, ob noch mal eine Wiederholung kommt.

                  In dem Fall kann man sie aber manuell löschen.

                  Aber es kommt auch vor, dass dort keine Aufnahmen geplant sind und der Konflikt trotzdem mal auftaucht...

                  Ist so wie bei Aufnahmen vom selben Tag, die man nicht löschen kann. Am nächsten Tag geht's - ein bekannter Bug des Receivers.

              • Re: Warum nimmt die Serienaufnahme eigentlich immer zu viel auf?
                Didi Duster

                Wenn bei einer Serienprogramierung "doppelte" Folgen aufgenommen werden, so liegt das meistens einfach nur am EPG, der die einzelnen Folgen nicht korrekt ausweist (z.B. mit Folge 3 von 13, Staffel 2). Der Receiver kann dann nicht unterscheiden, ob diese Folge bereits vorhanden ist und nimmt sie einfach noch einmal auf.