6 Antworten Neueste Antwort am 28.06.2016 17:05 von Mayk B. RSS

    Keine Reaktion auf E-Mail an den Vorstand / Geschäftsführung

    matrix0210

      Hallo zusammen,

       

      immer wieder lese ich Beschwerde, keine Reaktion, Kundenservice sehr unfreundlich etc. diesem kann ich mich nur anschließen.

       

      Ich bin seit Jahren (damals noch Premiere) Kunde und eins kann ich bestätigen, der Kundenservice damals war freundlicher und zuvorkommend.

      Jetzt geht man nicht auf den Kunden, wird sogar beschimpft und unfreundlich behandelt. Verträge werden abgeschlossen und das nur wenn man sich nach einem Paket erkundigt. Vertragslaufzeit ändert sich und Sonderkonditionen die man vorher aufgrund eines Partnerangebot erhalten hat, verfallen ohne darauf hingewiesen zu werden.

      Ich bin immer wieder froh, wenn ich nicht anrufen muss und nichts mit der Kundenhotline zu tun habe.

       

      Ich habe zwei Verträge, eins davon ist ein Partnerangebot mit Sky und meinem Arbeitgeber für monatlich 19,99€ (das komplette Paket was ca. 65,90€ + Zweitkarte kostet) und das solange ich bei meinem Arbeitgeber beschäftigt bin. Tolles Angebot und war nur bis 31.10.2015 gültig. Ich habe lange überlegt und es abgeschlossen. Auch habe ich nachgefragt ob man mir beim meinem alten Vertrag hier entgegenkommen kann. Was soll ich sagen, die Antwort war NEIN. Der Vertrag endet am 30.06.2016 (endlich), da ich vorher eine Zweitkarte hatte wollte ich mich erkundidgen ob es möglich ist, die auf die andere Karte umzuschreiben und dann hab ich noch nach dem Entertainment Paket gefragt (Preis: Zweitkarte 9,99€ (aktuell) + 5€ Entertaintment). Nach Rücksprache mit dem Kollegen oder Vorgesetzten, kam dann die Antwort das es nicht möglich ist, er mir das aber gerne bestellen kann, das habe ich abgelehnt. Der Anruf hat an einem Sonntag stattgefunden, am nächsten Tag gegen 10h morgens erhielt ich plötzlich eine Bestellbestätigung für die Zweitkarte und das Entertainment Paket und das zu einem Preis von 37,98€. Ich war so sauer und habe sofort per Email widerrufen. Abends habe ich angerufen und was höre ich, ich wurde telefonisch morgens kontaktiert und dann habe ICH die Bestellung abgegeben. Das ist schon Betrug, ich habe die sofortige Stornierung verlangt sowie meinen damals abgeschlossen Vertrag zur Sonderkonditionen. Ich soll es doch bitte per Email senden, was ich bereits getan habe. Nach dem ich darauf bestanden habe das man nach meinem Widerruf suchen soll und es etwas gedauert hat, wurde mir der Eingang meines Widerrufs bestätigt. Ich habe einen Tag danach sofort die Beschwerde an den Vorstand und der Geschäftsleitung per Email geschrieben, nur bis heute noch keine Reaktion. Statt dessen habe ich 2 Tage danach die Versandbestätigung erhalten, jetzt muss ich mich hier auch noch um den Rückversand kümmern, da ich hier keine Möglichkeit hatte selber die Lieferung zu verweigern.

      Ich finde es sehr traurig was sich hier alles so tut und das man Rechtsanwälte, Verbraucherschutz, Social Media, Presse etc. einbeziehen muss, damit sich hier entdlich mal was bei Sky ändert und auch die Geschäftsleitung hier handelt.

       

      MfG

      S.C.