3 Antworten Neueste Antwort am 19.06.2016 15:31 von Daniel K. RSS

    Ständige Probleme 2 Receiver

    bohollow

      Hallo,

       

      ich bin ziemlich ratlos und hoffe man kann mir hier helfen. Wir haben seit kurzem eine 2. Karte und damit fing der ganze Ärger an. Ich habe den Eindruck, das sich beide Geräte untereinander stören. Schalte ich ein Gerät ein verliert das andere sein Signal 302 oder sie hängen sich komplett auf. Das heißt schwarzer Bildschirm und 0 Reaktion von der Fernbedienung. Nimmt man dann alles für ein paar Sekunden vom Strom, fängt es sich für kurze Zeit wieder.

       

      Das Signal kommt von einer Schüssel in einem Mehrfamilienhaus. Der Anschluss in der Wohnung hat 2 Anschlüsse, die das Signal an die Receiver senden/sollten. Der Herr in der Technik, konnte mir auch nicht wirklich weiterhelfen. Ich bin echt verzweifelt. Vielleicht hat hier jemand eine Idee woran es liegen könnte. Danke im voraus für jede Antwort/Tipp.

        • Re: Ständige Probleme 2 Receiver

          Hallo bohollow,

           

          gerne helfe ich Dir weiter.

           

          • Nutzt Du eine "Sat-CR" respektive "Unicable" Satellitenanlage?
          • Kommen in Deiner Wohnung zwei getrennte Antennenkabel an oder hast Du eine Weiche/einen Splitter,
            welche(r) das Signal aufteilt?
          • Kannst Du, wenn beide Receiver eingeschaltet sind, unterschiedliche Programme schauen?

           

          Zudem benötige ich Deine Kundennummer in einer privaten Nachricht. Eine Anleitung hierzu, findest Du unter folgendem Link: Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

           

          Gruß,

          Daniel

          • Re: Ständige Probleme 2 Receiver
            bohollow

            Also es kommt wohl nur ein Kabel von der Schüssel aus der Wand. Aber es ist eine Dose mit 2 Anschlüssen dran angeschlossen. Eine Weiche / Splitter ist wohl nicht vorhanden. Denke den würden man sehen oder?

              • Re: Ständige Probleme 2 Receiver

                In diesem Fall scheint die Dose der Splitter zu sein. Zuerst solltest Du Dich mit deinem Vermieter oder der Hausverwaltung in Verbindung setzten und erörtern, ob Die Anlage für die Nutzung von zwei Receivern ausgelegt ist.

                 

                Wenn ja, kann ich gerne einen Techniker damit beauftragen, der sich bei Dir vor Ort auf Fehlersuche begibt. Sofern der Sky Receiver für das Problem verantwortlich ist, ist der Techniker natürlich kostenfrei und Du erhältst, falls notwendig, einen Austausch. Handelt es sich jedoch um ein generelles Empfangsproblem oder die technischen Voraussetzungen sind nicht gegeben, wird eine Diagnosepausche in Höhe von 39,90 Euro berechnet.