22 Antworten Neueste Antwort am 20.06.2016 07:42 von Sandra H. RSS

    Sky über Entertain funktioniert nicht

    zodiag

      Hallo,

       

      ich habe Sky über Entertain geordert. So weit so gut. Nach einigen anfänglichen Schwierigkeiten wurde der Zugang von Sky freigeschaltet, das Sky Go funktioniert auch. Was überhaupt nicht geht und das seit Tagen, ist leider das Sky über Entertain, d.h. ich kann keine Sky Sender sehen. Sky und die Telekom wurden bereits mehrfach kontaktiert.

       

      Ich höre eigentlich immer das gleiche: Sky sagt, sie hätten den Auftrag an die Telekom gegeben zur Freischaltung. Die Telekom sagt es läge kein Auftrag vor, dann telefonieren die jeweiligen Hotline Mitarbeiter immer angeblich mit dem jeweils anderen Unternehmen, dann wird mir versichert, man habe es jetzt entweder nochmals angestoßen, oder der Auftrag liege jetzt vor oder oder oder und es dauere jetzt nur noch max 12 Stunden.  Wenn ich dann das nächste mal bei der betreffenden Hotline anrufe, wird mir eigentlich wieder das gleiche gesagt. Aufgrund der diversen Einträge im Internet bezüglich Problemen von anderen Nutzern (teilweise über Wochen) wüßte ich gerne direkt mal, wo hier eigentlich das Problem liegt bzw. weshalb man es eigentlich dann anbietet.

       

      Mir ist das irgendwie nicht ganz klar, vor allem ist mir nicht klar, wo eigentlich nun der Fehler liegt. Wieso wird mit einer Freischaltungsdauer von maximal 12h geworben, wenn das offensichtlich nicht stimmt.

       

      Heute sagte mir Sky zuletzt, ich hätte nun eine Freischalte ID, was auch immer das ist, er telefonierte dann angeblich direkt mit der Telekom, man sei nun einig, dass es "entweder in den nächsten 20 Minuten klappe oder dass es dann erstmal gar nicht klappt". Ich würde dann zum Klärfall oder so ähnlich und man würde es dann irgendwann beheben. Ich müsste dann auch nicht mehr anrufen. Ich fragte direkt nochmals an wen ich mich wende, wenn es nun morgen wieder nicht freigeschaltet ist...da wurde mir nochmals mitgeteilt, es würde dann von alleine irgendwann irgendwie gehen.

       

      Nun, es funktioniert natürlich nichts bislang.

       

      Interessanterweise laufen alle Gespräche immer gleich ab. Es scheint nicht einmal hinterlegt zu sein, dass ich die selbe Prozedur nun schon diverse Male durchlaufen habe.

       

      Ich bin gelinde gesagt mittlerweile bereits genervt. Mir wird eine Leistung verkauft, die nicht eingehalten wird, wer daran im Endeffekt Verantwortung trägt, interessiert mich nicht. Ich würde nur mal gerne verstehen wo das Problem liegt?!

       

      Danke vorab, falls jemand helfen kann. Und bevor meine Lieblingsfrage kommt: NEIN, es liegen keine weiteren Umschaltungsaufträge oder irgendwas bei der Telekom vor!

       

      MfG Boos