48 Antworten Neueste Antwort am 21.06.2016 16:00 von thorstenb RSS

    PR HD 1000: Fehlercode 326 - Karte einem anderen Gerät zugeordnet

    luckylongi

      Hallo Sky-Team,

       

      im April 2012 habe ich ein Abonnement mit bzw. für unsere damalige D-BOX2 abgeschlossen. Mit Umstieg von einem Röhren auf einen FullHD-TV wurde besagte DBOX auf Raten meines örtlichen HiFi-Händlers durch einen Humax PR HD 1000 ersetzt. Da dieser nach einem Update auch  die neue NDS-Verschlüsselung – auf die umgestellt werden soll - beherrschen würde.

       

      Was im Mai 2015, als meine neue Smartcard (V14) mit der Post kam, auch wunderbar funktionierte. Bis vor 3 Wochen... Seit der letzten Juni-Woche zeigt er nur noch die Fehlermeldung dass die Karte einem anderen Gerät zugeordnet wäre..

       

      Da ich beruflich nicht im Lande war, hat meine Frau zunächst erfolglos versucht das Problem durch eine Aktivierung der Karte über die SKY-Homepage zu lösen. Einen Tag später wurde sie telefonisch mit der Aussage abgewimmelt dass der Empfang nur noch mit aktuellen Geräten möglich wäre. Und wir einen von SKY gestellten (Leih) Receiver nutzen müssten.

       

      Wo ist denn da der Zusammenhang? Welchem anderen Gerät ist meine Karte denn zugeordnet? Unserer alten DBOX, deren SKY-Nummer noch in den Kundendaten hinterlegt ist? Einem Gerät von SKY das wir nicht haben?! 

       

      Weiterhin verstehe ich nicht wieso unser Humax PR HD 1000 plötzlich nicht mehr für den Empfang von SKY geeignet sein soll? Er beherrscht die NDS-Verschlüsselung ist von SKY zugelassen und wurde auch damit beworben!

       

      Und wie sieht das allgemein mit eigenen Geräten in Zukunft aus? Denn ein Leih- oder Kaufgerät von SKY kommt für uns nicht in Frage und war auch nie Bestandteil des Vertrages. Wir liebäugeln momentan vielmehr mit einem „all in one Gerät“ vom Mediamarkt – einen Simplex Vivo. Dieser wäre laut Auskunft eines Mediamarkt-Mitarbeiters für SKY geeignet. Kann das bestätigt werden?

       

      Könnte vllt. ein Moderator diesen Sachverhalt näher erklären. Insbesondere wie das nun der weitere Ablauf aussieht?

       

      Denn aktuell verweigert uns SKY die vertraglich zugesagte Leistung: Zugang zum gebuchten Programmangebot! Und wenn das so bleiben sollte werde ich die Angelegenheit meinem Anwalt übergeben. Eine Deckungszusage meiner Rechtschutzversicherung habe ich sicherheitshalber schon eingeholt…

        • Re: PR HD 1000: Fehlercode 326 - Karte einem anderen Gerät zugeordnet

          Wenn dein Vertrag explizit OHNE Leihhardware von Sky abgeschlossen wurde, ist jedenfalls die Möglichkeit da deinen Receiver weiter zu nutzen. Das wäre ggf. per PN mit einem Moderator zu klären, bzw. dieser müsste dann wohl dein Anliegen weitergeben.

           

          Der PR HD 1000s wird schon seit gut 1 1/2 Jahren von Sky nicht mehr "gemocht". Dieser kann zwar mit V13 und V14 NDS Karten von Sky arbeiten, jedoch kann dieser Receiver kein Pairing(Zuordung der Smartcard zu einem bestimmten Receiver oder CI+ Modul).

           

          Ich würde empfehlen den Kontakt zu einem Sky Moderator(blau hinterlegt) zu suchen, und diesem einen Blick in dein Abo zu ermöglichen. Dann dürftest du zumindest wissen woran du bist.

          • Re: PR HD 1000: Fehlercode 326 - Karte einem anderen Gerät zugeordnet
            Sanny G.

            Hallo luckylongi,

             

            der Humax PR HD 1000 ist kein aktuelles Gerät von Sky und somit auch mittlerweile nicht mehr Sky-geeignet.

             

            In unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist geregelt, dass wir ein Leihgerät zur Verfügung stellen sowie dass der Kunde für den Empfang zuständig ist. Somit ist die einzige Lösung für Dich,  dass Du eine Hardware von uns zur Leihe bestellst.

             

            Wenn Du kein Gerät von uns in Anspruch nehmen möchtest, kann ich Dir an dieser Stelle nicht weiterhelfen.

             

            Gruß, Sanny

              • Re: PR HD 1000: Fehlercode 326 - Karte einem anderen Gerät zugeordnet

                Kommt das nicht vor allem drauf an ob in seinem Vertrag überhaupt ein Leihgerät vertraglich verankert ist?

                • Re: PR HD 1000: Fehlercode 326 - Karte einem anderen Gerät zugeordnet
                  luckylongi

                  Danke für Deine Antwort Sanny!

                   

                  Da gebe ich Dir Recht, aktuell in dem Sinn das er derzeit noch produziert und verkauft wird ist er nicht mehr. Ebenso dass er nicht von SKY ist... sondern von Humax

                   

                  Aber das spielt letzten Endes keine Rolle. Denn in den AGBs ist nie die Rede von "aktuellem" oder "geeignetem" Gerät. Sondern nur von "SKY zugelassen" und "für die Empfangsart kompatibel". Warum sollte er dann nicht wie auch andere Geräte auch als Empfangsgerät wie in §1.1.1 definiert in Frage kommen? Zudem ist ein Leih- oder Kaufgerät ja keine Pflicht und wurde auch nie vertraglich vereinbart.

                   

                  Schade dass Du mir an dieser Stelle nicht weiterhelfen kannst. Denn Tatsache ist immer noch das mir ohne eigenes Verschulden von heute auf morgen kein Zugang zu den SKY-Angeboten mehr möglich ist.

                   

                  Und erst auf explizite Nachfrage mitzuteilen dass das Empfangsgerät von einem Tag auf den nächsten nicht mehr geeignet sei und in diesem Zuge auch noch ein Leih- oder Kaufgerät von SKY aufzudrängen wollen, kommt wohl eher einer Nötigung als einer Lösung gleich

                   

                  Wie die Telekom meinen Telefonanschluss auf IP-basiert umgestellt hat musste ich z.B. auch meinen Router austauschen. Hierzu wurde ich weit vorher benachrichtigt und konnte einen von der Telekom leihen/kaufen oder eben auch ein anderes eigenes Gerät nutzen. Wo ist hier der Unterschied zu SKY?

                   

                  Und wie sieht das mit unserem geplanten Simplex Vivo aus. Der ist mehr als aktuell und wäre angeblich für SKY geeignet?.

                   

                  Also, muss ich das ganze jetzt meinem Anwalt zu Klärung überlassen oder könntest Du mir einen Ansprechpartner nennen mit dem ich das Problem besprechen und eine gütlichen Lösung finden kann?

                   

                  Danke,

                  Longi

                  • Re: PR HD 1000: Fehlercode 326 - Karte einem anderen Gerät zugeordnet
                    thorstenb

                    der Humax HD 1000 ist sehr wohl noch zertifiziert (schriftliche Aussage des Herstellers HUMAX liegt vor).

                    Das dieser Receiver ZERTIFIZIERT ist, bestätigt Sky selbst auf ihrem Webauftritt, z.b. unter http://www.sky.de/web/redaktion/download/humax_pr-hd1000.pdf. Hier steht eindeutig "geeignet für SKY".

                     

                    Ausserdem ist nach den Sky-AGB die Nutzung eines Sky-Leihgeräts an keiner Stelle gefordert. Auch kundeneigene zugelassene Receiver können genutzt werden. Nach § 2.1.1 der AGB ist es Obliegenheit des Kunden, das Empfangsgerät zu stellen. Nach § 1.2.4 ist es lediglich eine freie Option des Kunden, sich bei Vertragsschluss für einen Leihreceiver zu entscheiden.


                    Ist es denn wirklich notwendig, dazu Rechtsmittel zu bemühen und einen Rechtsbeistand hinzuzuziehen ? Die Gerichte in Deutschland haben doch wirklich besseres zu tun als sich um sowas zu kümmern, oder ?

                     

                    ich bin selbst betroffen, habe mir für meinen Vertrag (mit Zweitkarte) extra 2 dieser Geräte auf Anraten eines Sky-Fachhändlers in 2014 besorgt. Diese beiden HD 1000 habe bis zum 24.05. ordnungsgemäss und meinen Anforderungen entsrepchend funktioniert, es gab keinerlei Probleme. Jetzt steh ich seit 4 Wochen da, zahle eine Leistung, die mir verwehrt wird.

                    Jeder Anwalt reibt sich die Hände, dieses Vorgehen seitens Sky mit Erfolg anzufechten (siehe  Amtsgericht Eutin vom 15.03.2016, Az. 23 C 691/15).

                    Aber muss es denn erst soweit kommen, können sich Vertragspartner denn nicht in beiderseitigem Interesse begegnen ?

                     

                    Ich bitte hiermit einen Mod sich vielleicht doch nochmal meiner Probleme anzunehmen und eine Lösung für beide Vertragsparteien zu finden, ansonsten bleibt mir auch nur der Gang zum Anwalt, denn "verschenken" werde ich meine Abo-Gebühren nicht...

                      • Re: PR HD 1000: Fehlercode 326 - Karte einem anderen Gerät zugeordnet

                        Ich denke nicht das die Mods da was ausrichten können. Sky ist was das Thema Pairing angeht stur wie ein Esel. Der HD 1000 ist natürlich nach wie vor zertifiziert und auch Sky geeignet. Wie eben Humax dies mehrfach auch schriftlich bestätigt. Einzig und allein die fehlende Möglichkeit den Receiver mit der Smartcard zu pairen ist für Sky Grund genug das Gerät trotz vorhandener Zertifizierung abzulehnen.

                         

                        Da wird letztlich nur der Gang zum Anwalt bleiben. Sky wird dann im Laufe dieser Geschichte den Vertrag "außerordentlich und ohne Anerkennung einer Rechtspflicht" beenden.

                        Man lässt die Kunden mit diesem Gerät lieber ziehen anstatt sich da an den laufenden Vertrag zu halten und die Smartcards wieder freizuschalten.

                        Betrifft offenbar so wenige Kunden das es Sky nicht schmerzt wenn diese weg sind.

                        • Re: PR HD 1000: Fehlercode 326 - Karte einem anderen Gerät zugeordnet
                          herbi100

                          Ja, ein Moderator wird da nichts tun können, das Urteil Eutin ist noch nicht rechtskräftig, aber das nur am Rande.

                           

                          Und zu beiderseitigem Interesse begegnen.

                           

                          Ist halt schwer, wenn es nur schwarz oder weis gibt.

                          Du willst die Sky Lösung nicht und Sky Deinen Vorschlag (oder recht) nicht. Wie soll man sich da einigen, da hilft oft nur ein Dritter (Gericht), oder eben Sky entlässt Dich aus deinem Vertrag ohne Anerkennung irgendwelcher Rechte.

                            • Re: PR HD 1000: Fehlercode 326 - Karte einem anderen Gerät zugeordnet
                              thorstenb

                              Nein, einem sofortigen Ausstieg aus dem Vertrag würde ich natürlich zustimmen. Ich habe ja Verständnis, das Sky die eine oder andere technische Änderung aus verschiedenen Gründen durchführt oder durchführen muss. Allerdings sollte das dem Kunden fair kommuniziert werden. Wenn Sky den vereinbarten Vertrag so nicht mehr einhalten kann, sollte mir zumindest ein sofortiges Kündigungsrecht eingeräumt werden. ich habe es nicht zu verantworten, das Sky den vereinbarten Vertrag nicht mehr erfüllen kann, daher kann es auch nicht zu meinen Lasten gehen.

                              Aber dann soll es so sein, ich warte noch 1-2 Tage, da ich mein Problem mittlerweile auch per email an Sky gemeldet habe.

                              Falls dann keine Lösung in Sicht ist, gehts zum Anwalt, soll der sich mit dem Kram rumschlagen. Ich bin mir sicher, das ich früher oder später ohne weitere Kosten meine Abo-Gebühren vom 24.05. bis Vertragslaufzeitende (oder "Sonder-Auflösungs-Ende") zurückbekomme. Auf dem einen oder anderen Wege...

                        • Re: PR HD 1000: Fehlercode 326 - Karte einem anderen Gerät zugeordnet
                          overwatch

                          Lass das am besten von deinem Anwalt klären . Hier kann dir leider keiner helfen auch die Mods nicht.

                          • Re: PR HD 1000: Fehlercode 326 - Karte einem anderen Gerät zugeordnet
                            luckylongi

                            Einen wunderschönen Tag wünsche ich allen zusammen

                             

                            Zunächst einmal muss ich Sammy in Schutz nehmen. Es nutzt nix auf Moderatoren herum zu hacken, denn die müssen Unternehmensentscheidungen und Beschlüsse nach außen kommunizieren - und nicht ihre eigene Meinung.

                             

                            Aber zurück zum Thema:

                             

                            Sammy hat Recht, ich wurde am 04.05.2015 von SKY benachrichtigt dass mein verwendetes Gerät veraltet sei und ich damit in Zukunft nicht mehr das Sky-Programm genießen könne. Allerdings steht in diesem Schreiben dass der Grund hierfür die Umstellung des Verschlüsselungssystem sei - von "Nagravision" auf "NDS".

                             

                            Ich nahm an dass dieses Schreiben Bezug auf meine bei Vertragsabschluss angegebene DBOX2 nimmt, die natürlich keine NDS-Verschlüsselung beherrscht. Daher habe der Lieferung des kurz nach diesem Schreiben eingetroffenen Gerät von SKY widersprochen und es  wieder zurück geschickt. Zeitgleich habe ich per Einschreiben SKY mit geteilt dass ich bereits auf ein geeignetes Empfangsgerät, besagtem Humax PR HD 1000 umgestiegen bin.

                             

                            Am 08.06.2015 wurde mir dies von einer Frau S.G. (weiß nicht ob ich hier aus Datenschutzgründen Namen nennen darf) aus dem Kundenservice schriftlich bestätigt und wünschte mir weiterhin schöne Momente mit SKY.

                             

                            Diese schönen Momente sind nun seit Ende Juni allerdings ohne jegliche (Vor)Ankündigung vorbei!

                             

                            Welche (technische) Änderung dazu geführt hat entzieht sich meiner Kenntnis. Allerdings funktioniert die Smartcard In einem Humax PVR iCord - ein derzeit zugelassenes Gerät und mir freundlicherweise vom HiFi-Händler meines Vertrauens zur Verfügung gestellt - auch nicht! Die Karte eines Freundes in meinem Receiver (keine Sorge, wir haben das dem der Karte zugeordnetem Haushalt getestet) hingehen schon.

                             

                            Daher gehe ich davon aus, dass der Grund für mein Problem vermutlich keine allgemeine allgemeine (technische) Änderungen/Umstellung ist, sondern nur mich bzw. meine Karte betrifft. Sonst hätte Sky doch sicher wieder eine Ankündigung wie letztes Jahr im Mai geschickt.

                             

                            Könnte es daher nicht sein das meine Karte (vllt. durch einen Fehler im System oder Missverständnis) noch dem Gerät zugeordnet ist das mir letzten Mai zugesandt wurde?! Ist hier ja immer wieder von Pairing und Zuordnung von Karten zu bestimmten Receivern zu lesen... mit dem der PR HD 1000 nicht zurechtkommen würde.

                            • Re: PR HD 1000: Fehlercode 326 - Karte einem anderen Gerät zugeordnet
                              luckylongi

                              Hallo Sanny,

                               

                              vielen dank für Deine Bemühungen, aber der iCord ist für mich keine Lösung da sich nach Deinen Ausführungen der geplante Kauf für mich erübrigt hat. Denn diesen zu Folge behält sich SKY das Recht vor von heute auf morgen ein Gerät als nicht mehr zugelassen zu bezeichnen. Was in Folge dessen dazu führt mit diesem Gerät das Programm von SKY nicht mehr empfangen zu können. Und wenn der iCord schon als "Ausnahmegerät" bezeichnet wird, dann scheint mir die Gefahr hierfür doch sehr hoch zu sein. Könnte also gut sein dass ich schon im Juli  erneut vor einem dunklem TV sitze und nach den 120 Euro für den PR HD 100 weitere 200 Euro für den iCord umsonst investiert habe...

                               

                              Könnte Dir höchstens zu Testzwecken die Seriennummer sowie ein Foto von ihm zusammen mit meinem Ausweis zukommen lassen um die Echtheit meiner Angaben zu belegen. Dieser Test müsste allerdings auf das Wochenende beschränkt sein und die Seriennummer danach wieder ausgetragen werden. Muss das Gerät am Montag wieder zurück geben

                               

                              Ansonsten scheint mir dass wir beide auf diesem Weg zu keiner einvernehmlichen Lösung kommen. Du als Moderator kannst halt auch nur im Rahmen Deiner Möglichkeiten handeln und helfen. Ich werde mich daher wie von Dir empfohlen mit dem Kundenservice in Verbindungen setzen.

                               

                              Aber vllt. kannst Du mir vorher noch kurz die eine oder andere Verständnisfrage beantworten:

                               

                              1) Es ist immer von Technikumstellung die Rede. Für mich scheint es zwei gegeben zu haben. Letztes Jahr die Umstellung der Verschlüsselung (daher auch die neue Karte) und nun Pairing (daher neues Gerät). Oder ist das Pairing eine Folge der Verschlüsselungsumstellung?

                               

                              2) Verstehe ich das richtig dass meine Karte im Moment nicht mit meinem PR HD 1000 verheiratet ist, sondern mit dem Receiver den ich letztes Jahr zurück gesendet habe. Obwohl ich SKY zeitgleich per Einschreiben über die Nutzung dieses eigenen Empfangsgerät (damals noch zugelassenen) informiert habe?

                               

                              Danke Dir schon mal für Deine Hilfe...

                                • Re: PR HD 1000: Fehlercode 326 - Karte einem anderen Gerät zugeordnet
                                  onzlaught

                                  Wenn Du gedenkst ernsthaft auf Deinen HD1000 zu bestehen,

                                  googel "MarcBush" der kann Dir fachkompetente Anwälte vermitteln.

                                   

                                  Es zählt der Receiver, der bei Vertragsabschluss vereinbart wurde,

                                  im Falle eines HD1000 muß der Kunde diese Vereinbarung aber auch beweisen können,

                                  denn dieser wird zufälligerweise nicht in den Kundendaten hinterlegt.

                                   

                                  Kurioserweise haben lange Zeit nur einzelne HD1000 ihr Zertifizierung verloren,

                                  bei einigen Kunden wurde der HD1000 als unzulässig erklärt,

                                  während andere unter Angabe eines HD1000 noch neue Verträge abschliessen konnten.

                                   

                                  Da frgae ich mich

                                  was ist das für ein Defekt und wie hat Sky bei einzelnen Geräten davon erfahren?

                                   

                                  Bezüglich der zertifizierung des HD1000 solltest Du auch mal die Fa. Humax befragen,

                                  die haben schliesslich für den Zertifizierungsvorgang Geld bezahlt,

                                  somit sollten Sie über etwaiges Erlöschen der Zulassung bescheid wissen.

                                  • Re: PR HD 1000: Fehlercode 326 - Karte einem anderen Gerät zugeordnet

                                    Bei der Technikumstellung Anfang November 2015 wurde Nagravision als Verschlüsselumgssystem abgeschaltet so das Sky seitdem ausschließlich auf Cisco's NDS Videoguard setzt. Deswegen der notwendige Tausch der Smartcards für Satkunden und Kunden einiger KNB.

                                    Das Sky nun Geräte wie den PR HD 1000s als nicht mehr zertifiziert und geeignet bezeichnet, obwohl die Zertifizierung laut Humax noch immer aktuell ist, liegt einfach daran das eben genau dieses Gerät, z.B. im Gegensatz zum iCord nicht pairingfähig ist. Diese nicht vorhandene Möglichkeit des Pairings ist Sky ein Dorn im Auge. Daher Ende Mai die Verschärfung des Pairings mit dem nicht nur viele Nutzer von Linuxgeräten ausgesperrt wurden, sondern auch dein Gerät nicht mehr funktioniert.

                                     

                                    Daher aktuell auch die vielen User mit Fehlerhinweis 326 beim Receiver oder 526 beim CI+ Modul.

                                     

                                    Da werden sicher welche dabei sein, die Ihren Sky Receiver oder Modul bisher in Keller oder Schrank aufbewahrten und Sky per Linux Receiver schauten, die Keys von Sky blockten um eben im nicht zertifizierten Gerät schauen zu können.

                                     

                                    Dem hat Sky nun aktuell einen Riegel vorgeschoben, so das die meisten Kunden nun die Karte erstmals in Ihrem Sky Gerät mit Fehlerhinweis betreiben und neue Freischaltungen und neue Pairings benötigen damit Sky wieder hell wird.

                                      • Re: PR HD 1000: Fehlercode 326 - Karte einem anderen Gerät zugeordnet
                                        ibemoserer

                                        Genau so ist es

                                         

                                        Und warum hier einige über die User lästern die gerade aus dem Urlaub kommen und die Fehlermeldung XXX haben kann ich nicht verstehen.

                                         

                                        Es ist mir doch wurscht wie jemand vorher seine Sky Card benutzt hat.

                                         

                                        Ich habe selbst bis Ende 2014 Sky in einem Technisat betrieben und wollte mir eigentlich ein VU+ zulegen aber mir war das ganze Theater mit EMM blocken usw echt zu blöde.

                                         

                                        Und die Mods werden auch schon wissen warum diese Meldungen kommen aber ablehnen können sie ja die Freischaltung nicht .

                                         

                                        In ein paar Tagen wird man nur noch selten was davon lesen und dann kommt das nächste Problem.

                                      • Re: PR HD 1000: Fehlercode 326 - Karte einem anderen Gerät zugeordnet
                                        Sanny G.

                                        Gern gehe ich auf Deinen erneuten Beitrag sowie Deiner Fragen ein:

                                         

                                        a) Zu Testzwecken nehmen wir keine Gerätebuchungen vor. Was jedoch möglich ist: Ich kann gern nachschauen, ob die Hinterlegung möglich wäre.

                                         

                                        b) Die technischen Entwicklungen für die Zukunft sind derzeit nicht vorhersehbar. Somit kann ich - zum jetzigen Zeitpunkt - keine Aussage treffen, ob oder wann die Unterstützung des Humax PDR iCord® HD aufgrund dieser ggf. eingestellt wird.

                                         

                                         

                                        1. Es gab nur eine Technikumstellung, welche bis vor kurzem nach und nach durchgeführt wurde. Auch Abonnenten, welche kein Leihgerät von Sky nutzten, aber eine V13 oder V14-Karte zu Hause hatten, wurden angeschrieben sowie der Versand eines Gerätes veranlasst. Ja, daraus resultierte, dass die Smartcard mit der Hardware von Sky "verheiratet" wurde.

                                         

                                        2. Da Du das zugesandte Gerät retourniert hast, dürfte dieses nicht zugeordnet sein. Die Hinweiseinblendung mit 326 wird entsprechend dennoch vorgeblendet, wenn aktuell kein Gerät im Abonnement hinterlegt ist. Auch wenn Du den Humax PR HD 1000 weiterhin nutzen wolltest/möchtest, wurde die angekündigte Technikumstellung nun vollzogen. Wie ich schon schrieb, wurde diese nicht von heute auf morgen durchgeführt, sondern über einen längeren Zeitraum.

                                         

                                         

                                        @all: Diskussionen zum Thema "Pairing" könnt Ihr über Pairing, warum ist der Begriff für Sky ein "Tabu" ? führen bzw. fortsetzen.

                                          • Re: PR HD 1000: Fehlercode 326 - Karte einem anderen Gerät zugeordnet

                                            Sanny G. schrieb:

                                             

                                             

                                            @all: Diskussionen zum Thema "Pairing" könnt Ihr über Pairing, warum ist der Begriff für Sky ein "Tabu" ? führen bzw. fortsetzen.

                                            Hey Sanny,

                                             

                                            hier geht es ja nicht um eine erneute Grundsatzdiskussion zum Thema Pairing, sondern gerade beim PR HD 1000s, so alt das Gerät auch sein mag, darum das Humax als Hersteller bis zum heutigen Tage klar kommuniziert das dieses Gerät weiterhin zertifiziert ist, diese Zertifizierung nach aktuellem Stand von Sky auch nicht zurückgezogen wurde, diese auch Ihre Gültigkeitsdauer nach wie vor besitzt, und Sky trotzdem offen kommuniziert dass das Gerät nicht mehr zertifiziert und zugelassen ist.

                                             

                                            Hier steht wirklich das Wort des Herstellers gegen das Wort von Sky. Die Frage stand so also lediglich im Raum, was hätte Humax davon eine Zertifizierung weiterhin zu bestätigen die Sky verneint? An sich keine.

                                             

                                            Was hat Sky davon zu kommunizieren dass das Gerät nicht mehr zertifiziert ist obwohl es laut Hersteller eine falsche Aussage ist?

                                            Man bekommt ein NDS Gerät aus den Büchern das es nicht ermöglicht die Sky Karte mit dem Gerät zu pairen.

                                             

                                            Ob das rechtlich korrekt ist, haben Gerichte zu entscheiden.

                                             

                                            Und ohne dir da persönlich einen Vorwurf zu machen, warum auch, es ist schon seltsam das Sky da offenbar etwas kommuniziert was der Hersteller des Gerätes klar verneint, nur weil das Gerät den technischen Pairingvorstellungen nicht Genüge tut, ansonsten aber nach wie vor problemlos Sky NDS Karten liest, diese verarbeiten kann und außer SkyOnDemand alle Sky Programme problemlos nutzbar macht.

                                             

                                            Das ist an sich das Problem. Aber wie gesagt, es ist klar das auch du hier nur die Stellungnahme deines AG nach außen kommunzieren kannst, selbst wenn diese der offiziellen Stellungnahme des Herstellers zu 100% widerspricht und Sky sich dessen bewusst ist.

                                            • Re: PR HD 1000: Fehlercode 326 - Karte einem anderen Gerät zugeordnet
                                              cogan

                                              "Auch wenn Du den Humax PR HD 1000 weiterhin nutzen wolltest/möchtest, wurde die angekündigte Technikumstellung nun vollzogen"

                                               

                                              ob das nun komuniziert wurde oder nicht

                                              es ist definitiv eine nicht im Vertrag vorgesehene Änderung zum Nachteil des Kunden

                                              böse Zungen würden es sogar "Vertragsbruch" nennen

                                               

                                              "wurde diese nicht von heute auf morgen durchgeführt, sondern über einen längeren Zeitraum."

                                               

                                              da wundert es aber das bis ins späte 2015 noch "Card only Verträge" auf Basis des Humax PR HD 1000 abgeschlossen wurden. Sogar mit einer Laufzeit von 24 Monaten. Dementsprechend hätte man diese Technikumstellung eigentlich erst End 2017 vollziehen dürfen um nicht vertragsbrüchig zu werden

                                                • Re: PR HD 1000: Fehlercode 326 - Karte einem anderen Gerät zugeordnet

                                                  cogan schrieb:

                                                   

                                                  "Auch wenn Du den Humax PR HD 1000 weiterhin nutzen wolltest/möchtest, wurde die angekündigte Technikumstellung nun vollzogen"

                                                  Da hat Sanny erstmal Recht

                                                   

                                                  cogan schrieb:

                                                   

                                                  ob das nun komuniziert wurde oder nicht

                                                  es ist definitiv eine nicht im Vertrag vorgesehene Änderung zum Nachteil des Kunden

                                                  böse Zungen würden es sogar "Vertragsbruch" nennen

                                                  Das Sky da eine ganz eigene Rechtsauffassung besitzt und wegen solcher Dinge die Kunden lieber ohne Anerkennung einer Rechtspflicht aus dem Vertrag entlässt um ein Urteil zu vermeiden, das wird schon seinen Grund haben

                                                   

                                                  cogan schrieb:

                                                   

                                                  "wurde diese nicht von heute auf morgen durchgeführt, sondern über einen längeren Zeitraum."

                                                   

                                                  da wundert es aber das bis ins späte 2015 noch "Card only Verträge" auf Basis des Humax PR HD 1000 abgeschlossen wurden. Sogar mit einer Laufzeit von 24 Monaten. Dementsprechend hätte man diese Technikumstellung eigentlich erst End 2017 vollziehen dürfen um nicht vertragsbrüchig zu werden

                                                  Selbst im Januar 2016 war es mit einem solchen Gerät noch möglich ein Card Only Abo einzugehen. Das ist also noch keine 6 Monate her.

                                                  Erst ab Januar hat man, wohl auch wegen der rechtlichen Auseinandersetzung mit Marc, von Seiten Sky reagiert und Vertragsabschlüssen mit diesem Gerät einen Riegel vorgeschoben.