13 Antworten Neueste Antwort am 06.06.2016 19:52 von kay04 RSS

    Nutzung von Sky GO in NL

    lammy

      Sky GO kann bei Auslandsaufenthalt nur in Österreich genutzt werden. Wäre es nicht möglich, eine Nutzung in NL, oder auch in anderen Ländern, wenn auch nur über Bezahldienste (z.B. Sky Select), für einzelne Sendungen freizugeben. So würde ich gerne die Bundesliga-Konferenz live bei Sky, anstelle von Sport-Studio im ZDF verfolgen.

        • Re: Nutzung von Sky GO in NL

          Hallo lammy,

           

          vielen Dank für Deine Anregungen. Natürlich hätten wir dies gern ermöglicht, jedoch ist es aus lizenzrechtlichen Gründen nicht möglich.

           

          Ich wünsche Dir dennoch einen schönen Auslandsaufenthalt, jetzt und in Zukunft.

           

          Viele Grüße,

          Mia

            • Re: Nutzung von Sky GO in NL
              ziggy4711

              Hallo,

              ein Empfang geht überall auf der Welt mit einer deutschen IP-Nummer, das ist ein offenes Geheimnis.

              Denoch ist die Nutzung dort offziell nicht erlaubt, kann aber nicht verhindert werden.

              VPN-Clienten gibt es für jedes Betriebssystem wie Sand am Meer.

              • Re: Nutzung von Sky GO in NL
                strikerboy1024

                Marina S. schrieb:

                 

                Natürlich hätten wir dies gern ermöglicht, jedoch ist es aus lizenzrechtlichen Gründen nicht möglich.

                 

                Viele Grüße,

                Mia

                 

                Welche lizenztechnischen Gründe sprechen dagegen? Ja, Sky besitzt keine Lizenzen für den NL-Markt und darf daher keine Kunden in NL bedienen. Aus diesem Grund wird generell geogeblockt, soweit ok.

                 

                Es spricht aus meiner Sicht aber nichts dagegen, Auslandsbesuchern ihr bezahltes Produkt auch außerhalb der Landesgrenzen zu liefern. Das ist gesetzlich doch sowieso im Gespräch und würde dann auf Zwang umgesetzt werden MÜSSEN. Wenn Sky dies "gern ermöglichen würde", fände sich da garantiert auch ohne gesetzliche Pflicht eine Möglichkeit - z.B. ein offizieller SkyVPN für vorübergehende Nutzung. Wahnsinns Idee, oder!? Da würde sich kein Lizenzgeber drüber beschweren, ist doch ne super kontrollierbare Lösung. Aber so gern möchte Sky es uns dann ungezwungen wohl doch nicht ermöglichen.

                # Seid mal ehrlich hier!

              • Re: Nutzung von Sky GO in NL
                cogan

                ich will Marina ja nicht wiedersprechen

                aber ich hab letztens in Paris auf meinem Handy (Android app) das Pokelendspiel gesehen

                ging ohne Probleme

                • Re: Nutzung von Sky GO in NL

                  lammy schrieb:

                   

                  Wäre es nicht möglich, eine Nutzung in NL, oder auch in anderen Ländern, wenn auch nur über Bezahldienste (z.B. Sky Select), für einzelne Sendungen freizugeben.

                  Es geht da schlicht um Kosten. Die Lizenzen von Sky DE sind sicherlich auf Deutschland begrenzt. Wollte Sky die Lizenzen auch zur Nutzung in anderen Ländern freigeben, dann müsste man höhere Lizenzkosten stemmen. Das wird Sky, aus wirtschaftlicher Sicht, wohl nicht wollen.

                  Wenn man also SkyGo mit einer IP nutzt die nicht von einem deutschen ISP stammt, wird's nix.

                   

                  Außer man nutzt ggf. per VPN eine "deutsche" IP. Damit wäre eine Nutzung durchaus möglich.

                    • Re: Nutzung von Sky GO in NL
                      uscmai

                      man sollte bei der VPN Nutzung aber beachten, das viele IP Adressen der großen VPN Anbieter bereits für den Zugang gesperrt sind, oftmals kann der heimische Router oder ein kleines Gerät wie der Raspberry im Heimnetzwerk aber die VPN Client Verbindung ins deutsche Netz herstellen und somit auch Skyo quasi weltweit nutzbar machen....  kein Hexenwerk....

                       

                      Gruss USCMAI