1 Antwort Neueste Antwort am 03.06.2016 10:53 von Jessika W. RSS

    Unstimmigkeiten bei der Vertragsverlängerung

    christian242

      Hallo,

      nachdem ich ziemlich am Ende meiner Vertragslaufzeit ein erneutes Angebot von Sky erhielt habe ich mich nun entschlossen mein Abo zu verlängern.

      Das Angebot beinhaltete auch einen 2 TB Festplattenreciever für 99€. Ich habe mich mit der Dame am Telefon noch darüber unterhalten, dass ich die Orginalverpackung meines inzwischen 7-8 Jahre alten Recievers natürlich nicht mehr habe und einen anderen Karton zum verpacken nutzen muß. Die Dame hat die Daten der Vertragsverlängerung aufgenommen und mir anschließend erklärt das Angebot mit der Zweitkarte + 2TB Reciever und Sky Go für 9,99€ könne Sie nicht gleich mit aufnehmen, da Sie nur 1 Gerät pro Tag verschicken darf. Also habe ich einen Tag später noch einmal angerufen um das Angebot Zweitkarte wahrzunehmen  und um meine Vertragsverlängerung die inzwischen schriftlich als Mail ankam zu korrigieren. Da stand nämlich kein Wort von 2 TB Reciever. Nun, der Herr am Telefon wusste von nix hat mir nachdem er meine Daten durchgeschaut hat jedoch gesagt, das ich eine 2TB  Festplatte zu meinem Uraltreciever für 99 € bekommen kann. Dann hätte ich doch auch einen 2 TB Festplattenreceiver :-((

      Was mich an dieser Art der Kundenbetreuung am meisten nervt ist die Tatsache das man keinen festen Ansprechpartner hat auf dessen Aussagen mann sich verlassen kann. Ich werde auf jeden Fall meine nächsten Gespräche mit dem Kundenservice nur noch mit dem Handy führen, da kann ich die Gespräche, selbstverständlich nach einer Einwilligungserklärung seitens des Sky Mitarbeiters, mittels einer App aufzeichnen.