2 Antworten Neueste Antwort am 15.07.2015 09:16 von jonasmir RSS

    Abbuchung ohne gültige Einzugsermächtigung

    jonasmir

      Hallo,


      ich habe meinen Sky-Vertrag zum 30.06.2015 gekündigt.

      Irrtümlicherweise wurde von Sky am 08.07.2015 der Vollpreis von 60,90 für Juli 2015 von meinem Konto abgebucht obwohl der Vertrag bereits ausgelaufen war und somit keine gültige Eintugsermächtigung vorlag.

      Ich habe daraufhin am 09.07.2015 mit einer Mitarbeiterin Ihres Call-Centers telefoniert. Diese sagte mir das ein Fehler passiert ist und ich die Lastschrift über meine Bank rückgängig machen soll.
      Ich habe daraufhin am selben Tag den Betrag über meine Bank zurück gebucht.

      Am heutigen Tag (14.07.2015) erhielt ich von Ihnen eine 1.Mahnung.
      Ich soll den Betrag nun zuzüglich etlicher Gebühren überweisen.
      Einen Monatsbeitrag für den gar kein Vertrag besteht.

      Da sich diese Kuriosität mit Ihrem Call-Center scheinbar nicht seriös klären lässt möchte ich Sie bitten sich diesem Fall anzunehmen und zu klären.


      Grüsse.