10 Antworten Neueste Antwort am 29.05.2016 12:25 von herbi100 RSS

    Aufnahmen mit dem Sky-Receiver

    dkdk

      Hallo,

       

      ich bin seit April Sky-Kunde.

       

      Ich habe einen SAT-Anschluss und der Sky-Receiver ersetzt meinen vorherigen Receiver von Technisat. Der steht jetzt im Keller.

       

      Nachdem ich nun knapp zwei Monate den Sky-Receiver benutze, vermisse ich doch irgendwie das Aufnehmen und Archivieren der Filme/Serien der öffentlichen Sender (ARD, ZDFneo usw.). Außerdem ist die Festplatte doch recht klein und es passt nicht viel drauf. Und die Bedienung des Receivers ist, naja, sagen wir mal "bescheiden".

       

      Gibt es irgendeine Möglichkeit, die Aufnahmen der öffentlichen Sender von der Festplatte herunter zu kopieren und zu archivieren? Oder wie geht Ihr um mit den öffentlichen Sendern?

       

      Danke im Voraus!

        • Re: Aufnahmen mit dem Sky-Receiver
          onzlaught

          Nein,

          exportieren von Aufnahmen mit zertifizierter Technik ist nicht möglich.

           

          Ich betreibe meine Skykarte im Skymodul in einem

          anständigen Receiver um diese Problematik zu händeln.

          • Re: Aufnahmen mit dem Sky-Receiver
            dkdk

            Danke für die schnelle Antwort, onzlaught!

             

            Ich hatte mir schon so was gedacht, war mir aber nicht sicher. Das ist jetzt natürlich doof und enttäuscht mich doch ein wenig. Wieso hält Sky denn die ÖR Aufnahmen auch "unter Verschluss"? Dass die Sky-Sender nicht kopiert werden können, leuchtet mir ja ein. Aber ARD, ZDF?  Ich hatte an der Hotline damals extra gefragt, ob man die freien Sender aufnehmen kann und das wurde bejaht. Dass man dann aber nicht viel damit anfangen kann, wurde verschwiegen. Na gut. Ich hatte danach auch nicht explizit gefragt, aber hielt es eigentlich auch nicht für möglich, dass ich die Aufnahmen nicht kopieren darf.

             

            Ich habe gerade mal Skymodul gegoogelt. Verstehe ich das richtig, dass ich das Modul in meinen lieben Technisat-Receiver stecken könnte und dann damit auch die Sky-Sender sehen kann? Und dann könnte ich weiter wie gewohnt die öffentlichen Sender aufnehmen? Oder wie funktioniert das? Das klingt ja vielversprechend...

             

            Vielleicht magst Du da kurz noch etwas erläutern?

             

            Vielen Dank schon mal.

              • Re: Aufnahmen mit dem Sky-Receiver

                welches Modell hast du von Technisat?

                 

                Deine Beschreibung des Technik-Problems der Sky-Festplattenreceiver trifft genau meine früheren Worte.

                Ich hab einen Free-Port vorgeschlagen, einen USB-Port nur für unverschlüsselte Inhalte, gerade auch um die Sky-Festplatte auch zu entlasten.

                 

                Du brauchst einen CI+Slot am Technisat (nicht CI). Das Problem ist aber, dass das Sky-Modul die Aufnahmen von Sky-Sendern im Technisat verhindert! Auch SkyOnDemand fällt mit dem Modul flach. SkyGo auf dem Tablet oder PC geht aber weiterhin natürlich.

                 

                Deine Lösung wäre also eher, zwei Geräte zu stapeln, wenn du auch Sky aufnehmen möchtest (mit dem Sky-Modul nur 90 min. TimeShift der Sky-Sender möglich).

                Du hast aber nur eine SAT-Zuleitung?

              • Re: Aufnahmen mit dem Sky-Receiver
                dkdk

                Hallo koli!

                 

                Danke für die Nachricht.

                 

                Mein Receiver ist ein Technisat Isio S2. Schönes Teil. :-) Vor allem im Vergleich zum Sky-Receiver.

                 

                Dass ich von Sky nichts aufnehmen kann, fände ich jetzt weniger schlimm in der Nachbetrachtung als auf die Aufnahmen der anderen Sender zu verzichten. Wird ja eh viel wiederholt im Programm.

                 

                Das wäre eine gute Lösung, die Du vorgeschlagen hast mit dem zusätzlichen USB-Port. Wobei das Gerät als solches dadurch auch nicht schöner und ergonomischer würde. :-)

                 

                Und ja - in der Tat habe ich nur ein Sat-Kabel, die zwei Geräte-Lösung fällt also leider aus. Fänd ich aber auch optisch nicht so schön, um ehrlich zu sein.

                 

                Ich habe gerade mal auf der Techisat-Seite nachgelesen wegen dem CI+, das sollte also eigentlich gehen, wenn ich das richtig sehe.

                 

                Vielleicht ist das tatsächlich die bessere Lösung...

                • Re: Aufnahmen mit dem Sky-Receiver
                  dkdk

                  Also ich versuche jetzt seit meinem letzten Beitrag vorhin herauszufinden, was ich machen muss, um den Receiver gegen dieses Skymodul zu tauschen. Ich finde überhaupt nichts dazu auf der Sky-Seite?! Wenn ich mich einlogge, könnte ich eine Zweitkarte bestellen oder einen Receiver mit größerer Festplatte. Aber von dem Modul weit und breit keine Spur.

                   

                  Bin ich blind oder blöd? Oder steht da wirklich nichts? Ich werde mal Google bemühen.

                  • Re: Aufnahmen mit dem Sky-Receiver
                    onzlaught

                    Das Modul wird totgeschwiegen für den Tausch mußt Du

                    anrufen, Tauschwunsch äußern

                    und bezahlen (wahrscheinlich 99€ Servicepauschale & 12,90€ Versand)

                     

                    ABER

                     

                    Mit Skymodul in Technisat kann man nichts aufnehmen,

                    das über Sky kommt, Deine ÖRs kannste archivieren.

                    • Re: Aufnahmen mit dem Sky-Receiver
                      dkdk

                      Es scheint tatsächlich so, als ob Sky das Modul nicht so gerne hergibt. Ich habe inzwischen hier im Forum quer gelesen und bin auch abenteuerliche Beiträge und Beschwerden gestoßen. Nicht nur wegen des Moduls natürlich.

                       

                      Dass ich nichts aufnehmen kann mit dem Modul, das ist nicht so schlimm. Wie gesagt, es wird ja vieles häufig wiederholt. Da sind mir die anderen Aufnahmen einfach zu "wichtig", sofern so etwas überhaupt wichtig sein kann. Fast unmoralisch klingt das. :

                       

                      Aber dass das 113 EUR zusätzlich kosten soll, das schockt mich jetzt aber schon sehr. Womit wird denn dieser Preis rechtfertigt? Das ist doch auch nur geliehen, oder nicht?

                       

                      Ehrlich gesagt, bekomme ich gerade einen etwas faden Beigeschmack zu meinem Sky-Abo. Das grenzt ja an Wegelagerei und scheint erst recht unmoralisch. Für den Preis bekommt man ja einen nagelneuen Sat-Receiver, den man dann sogar sein Eigentum nennen darf.

                       

                      Hm. Hätte ich das alles vorher gewusst bzw. würde Sky beim Vertragsabschluss mit offenen Karten spielen, hätte ich gar nicht erst abonniert.

                       

                      Mal sehen. Ich werde hier im Forum noch mal auf die Suche gehen und dann vielleicht morgen mal bei Sky anrufen.

                       

                      Danke Dir für den Hinweis!

                        • Re: Aufnahmen mit dem Sky-Receiver
                          herbi100

                          ZU

                          "Hm. Hätte ich das alles vorher gewusst bzw. würde Sky beim Vertragsabschluss mit offenen Karten spielen, hätte ich gar nicht erst abonniert."

                           

                          Oder man informiert sich bevor man etwas abschließt

                           

                          Einfach mal Sky bei Google eingeben, kommt sofort alles, was man braucht.

                           

                          Mache ich auch bei anderen Dingen,

                          käme nie darauf, ein Handy zu kaufen ohne mich zu informieren, oder einen Handyvertrag ohne Info abzuschließen.

                           

                          So überrascht wie Du bist, hast Du Dich um garnichts gekümmert, das birgt natürlich Entäuschungspotential

                        • Re: Aufnahmen mit dem Sky-Receiver
                          dkdk

                          Danke, herbi100.

                           

                          Grundsätzlich gebe ich Dir sicher recht und ich informiere mich auch immer vorher, bevor ich etwas anschaffe.

                           

                          Allerdings bin ich der Meinung, dass Aufnahmen von öffentlichen Sendern möglich sein müssen und zwar so, dass man sie auch aufbewahren kann, wenn man den Receiver zurück gegeben hat. Darüber findet man im Netzt nämlich nicht so viel. Und speziell darüber hatte ich mich nicht "informiert", weil ich einfach davon ausging, dass das logisch und machbar ist.

                           

                          Oder informierst Du Dich vor dem Handy-Kauf darüber, ob das gewünschte Modell auch wirklich eine Telefon-Funktion hat? Davon geht man einfach aus und sieht keinen Sinn darin, genau dieses Thema extra zu recherchieren.

                           

                          Und so war das bei mir auch. Ich hoffe, Du verstehst mich jetzt etwas besser.

                           

                          Inzwischen habe ich übrigens hier im Forum "entdeckt", dass wohl in den nächsten Tagen/Wochen drei Sender eingestellt werden bei Sky. Auch nicht schön und mehr als ärgerlich. Ein weiterer Punkt, der mir das Abo nun vermiest. Auf der Sky-Seite findet man darüber: NICHTS. Genau so wie bei dem Modul. Das ist doch so gewollt und kein Zufall.

                            • Re: Aufnahmen mit dem Sky-Receiver
                              herbi100

                              Ist auch in keinster weis Kritik an Dir, steht mir gar nicht zu

                              Aber jetzt recherchierst Du halt im nachhinein, ich vorher, einmal muss man immer recherchieren

                               

                              Man informiert sich nicht explizit über "einzelne Dinge":

                               

                              Das macht kein Mensch.

                               

                              Aber wenn ich ein Handy kaufen will, gebe ich den Handy Namen bei Google ein und sollte es keine Telefonfunktion haben, werden mir sofort Infos dazu angezeigt werden, ebenso zu anderen Nachteilen und auch Vorteilen.

                               

                              Wenn ich Sky eingebe, kommen viele Infos, auch über Receiver, CI+ Modul usw.

                              Wenn ich vorhabe, Sky mit einem Receiver oder CI+ Modul zu bestellen, informiere

                              ich mich dann explizit über den Receiver, gebe ich dann Sky receiver bei Googel ein

                              kommen alle Infos, welche ich brauche.

                               

                              Darum auch meine Vermudung, das Du Dich um garnichts gekümmert hast, ist ja auch nicht

                              schlimm, birgt natürlich Gefahren.

                              ZB. das man garnicht weis, was auf einen zu kommt.

                               

                              Und in der heutigen Welt, einfach von etwas auszugehen, ist nicht mehr zielführend.

                              Vertrauen ist gut, googeln ist besser

                               

                              Verstehe mich nicht falsch, Du kannst machen was Du willst, mir geht es vielmehr darum, das evtl. Leute mitlesen, welche sich überlegen Sky zu bestellen und da finde ich es eben wichtig, das die mitbekommen, das man sich vor Abschluss eines Abo informieren sollten, ob sie als Kunde mit den Gegebenheiten bei Sky zusammenpassen.

                              Denn nicht jeder Kunde passt zu jedem Unternehmen und rumgedreht.

                               

                              Zu den drei Sender, die eingestellt werden, das stimmt, aber viele, die sich hier darüber beschweren, vergessen, das bei Sky ständig Sender wegfallen und neue dazu kommen.

                              Sonst hätten wir immer noch "nur" einen Sportkanal und nicht über 20, wie jetzt und teurer ist es deshalb auch nicht geworden.