1 2 3 4 5 Anfang Zurück Weiter Ende 169 Antworten Neueste Antwort am 02.02.2017 12:04 von lukespencer Gehe zum ursprünglichen Eintrag RSS
      • 30. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit
        herbst

        warum solltest du sonst Angst und Schrecken verbreiten.

        @sur ist staatlich geprüfter Angst- und Schreckenverbreiter und in geheimer Mission der NSA unterwegs.

        • 31. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit
          herbi100

          Verschwörungen, Mafia, Abzocke, keine AGB, Betrug

           

          Und Du bist immer noch dabei

           

          Wirst Du von einer bösen Macht gezwungen?

          • 32. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit

            AHA, alles klar. Muss man ja wissen, sonst kommt man ins Grübeln!!!

             

            Ach so, setze mich am WE hin und werde SKY einen entsprechenden Brief zu ihrer unverschämten Preiserhöhung schreiben. Werde, wenn der Thread hier noch offen ist, das Ganze dann posten. Könnt ihr ja kopieren und wenn ihr wollt auch hinschicken.

             

            Zusammen sind wir stark!!!!

            • 33. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit

              JUP, vom HSV!!!!

              • 34. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit
                sur

                Soll jeder tun wie er mag

                Wer aber schon durch meine Postings in Angst und Schrecken versetzt wird hat sicher auch keine Freude mit Mahnungen, Inkasso oder Gerichtsverfahren.

                • 35. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit
                  herbi100

                  Hier schon mal die Antwort auf Deinen Brief

                   

                   

                  Wir verstehen Ihr Interesse an einem Überblick zur Zusammensetzung der Kosten.

                   

                  Moderate Preisanpassungen sind im Abonnementgeschäft nichts Ungewöhnliches. Selbstverständlich bemühen wir uns, die Preise konstant zu halten.

                   

                  Bei unserer Arbeit sind wir jedoch auch abhängig von anderen Unternehmen, deren Dienstleistungen und Produkte wir nutzen.

                   

                  Die aktuelle Anpassung ist leider notwendig geworden, da unsere Aufwendungen insbesondere für Programmlizenzen und technische Infrastruktur gestiegen sind.

                   

                  Selbstverständlich haben wir unser Möglichstes unternommen, Sie so wenig wie möglich zusätzlich zu belasten.

                   

                  Gern nennen wir Ihnen einige Details dazu:

                   

                  Um unseren Kunden immer ein Produkt auf technisch höchstem Niveau anbieten zu können, aktualisieren wir regelmäßig unsere technische Infrastruktur, wie zum Beispiel Kameras und Serverausstattung. Die damit verbundenen Kosten sind gestiegen.

                   

                  Kostenanstieg für Programmlizenzen.

                   

                  Im Zusammenhang mit den Fußball-Bundesliga-Übertragungsrechten müssen wir die regelmäßig steigenden Lizenzkosten auffangen.

                   

                  Die Kosten für die Übertragungsrechte der UEFA Champions-League und UEFA

                  Europa League sind gestiegen.

                   

                  Darüber hinaus zahlen wir mehr für die Nutzung der für die Übertragung notwendigen technischen Geräte (Transponder).

                   

                  Wir bitten um Ihr Verständnis und freuen uns, wenn Sie Sky weiterhin treu bleiben.

                  • 36. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit
                    cpuclan

                    Ich habe gestern noch einmal ein Fax geschickt bzw. gescannt und per E-Mail Herrn Schmidt geschickt. Es geht nicht um die 1,50 € / Monat oder später 3,00 € / Monat sondern auch ums Prinzip. Ich schließe ja nicht ohne Grund ein Vertrag über 24 Monate ab sondern. Mein Telekomvertrag erhöht sich ja auch nicht mal so in der Vertragslaufzeit sondern erst danach bzw. ggf. nach 12 Monaten fällt der 10% Rabatt o. ä. weg.

                     

                    Zumal die 5% Klausel auch etwas schwammig ist und ja teils auch vom BGH einkassiert wurde.

                     

                    Wenn das Programm besser würde, mehr Filme von allen Studios, mehr Sport (nicht immer mehr wegfällt;)).etc. leuchtet mir das ein. Aber im Moment passiert ja das Gegenteil und ich bekomme ja keine Preis Reduzierung, obwohl theoretisch das der Fall sein müsste lt. AGB.

                     

                    Mal schauen was die mir schreiben. Ggf. werde ich dann die Rechtsschutz mal anrufen - hab ja noch einen Fall frei

                    • 37. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit

                      Ich weiß, der gleiche Mist den man per Mail bekommen hat. Ist mir aber völlig egal, bin nicht darauf angewiesen selber SKY zu haben. Wohne in Hamburg und da hat jede Kneipe SKY Bundesliga. BL ist der Hauptgrund warum ich bei dem Verein bin. Sollen sie Mahnungen schicken soviel sie wollen oder abschalten, mir völlig egal. Bin da ganz gelassen.

                      • 38. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit
                        lukespencer

                        Auch ich muss zwei Euro mitten im Vertrag zahlen ab 1.8.16. Mein Abo endet am 30.4.17 und ich werde auf keinen Fall verlängern!

                        Ist diese Erhöhung rechtens? Mitten im abgeschlossenen Vertrag die Preise zu erhöhen und nicht mal sonderkündigen dürfen!

                         

                        Kann ich mein Sport und BuLi Paket per sofort kündigen?

                        • 39. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit
                          itsjustme

                          herbi100 schrieb:

                           

                          Hier schon mal die Antwort auf Deinen Brief

                           

                           

                          Wir verstehen Ihr Interesse an einem Überblick zur Zusammensetzung der Kosten.

                           

                          Moderate Preisanpassungen sind im Abonnementgeschäft nichts Ungewöhnliches. Selbstverständlich bemühen wir uns, die Preise konstant zu halten.

                          Herbie, ich habe bis jetzt noch keine mail zur Prieserhöhung erhalten. Da ich erst Anfang Mai meinen Vertrag verlängert habe, gehe ich davon aus, dass ich auch keine bekommen werde. Anderenfalls würde ich dieser Preiserhöhung auch widersprechen. Nicht nur wegen den AGB's sondern auch, weil sky den Vetrag zu einem Betrag x erst gerade verlängert hat. Höhere Ausgaben müssen ja auch unvorhersehbar gewesen sein und auch das müsste sky erst einmal belegen. Weiterhin knann es ja dann nicht sein, dass mit vollen Händen weiterhin Verragsverlängerungen zu 29,99 € rausgeschmissen werden. Ein Geschmäckle hat die ganze Sache schon, aber wie bereits erwähnt, noch bin ich nicht betroffen.


                          MOD-EDIT: Eingene Äußerung aus Zitat entfernt.

                          • 40. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit
                            dirkozoid

                            frriday schrieb:

                             

                            Mein Freund besser gesagt hat den Vertrieb und Service via Telefon Akquise unter sich gehabt.

                            Dabei ging es auch um diese Dinge. Zu unseriös und alles aufs Drücken ausgelegt.

                            Keine Probleme damit haben, den Mist anderen Leuten aufzuschwätzen und dann die Chuzpe haben, hier rumzujammern. Sehr gut!

                            • 41. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit
                              dirkozoid

                              frriday Wenn du dir mal 3 Minuten Zeit nehmen würdest, um nachzusehen, was sur hier sonst so schreibt, würdest du direkt feststellen, dass sie ganz sicher nicht für Sky arbeitet, sondern einfach nur Game of Thrones gucken möchte und deshalb ein Sky online Abo samt Box hat, dem/der sie relativ kritisch gegenüber steht.

                               

                              DAss du also immer noch behauptest, sie sei hier, um anderen Angst einzujage, obwohl sie nur darauf hinweist, dass man einen Anwalt fragen sollte, bevor das nach hinten losgeht, ist eine ziemliche Frechheit.

                               

                              vor allem nachdem herbst und ich dir geschrieben haben, dass sie ECHT ist!

                              • 42. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit
                                lars

                                ich muss ab 1.8. auch 1,50€ mehr zahlen, mein Vertrag läuft bis zum 31.05.17.

                                Jetzt habe ich nochmal nachgeschaut, und gesehen dass bei Vertragsabschluss im Mai 2015 ( telefonisches Rückholangebot) mir keine AGB per Email mitgeschickt wurden. Somit kann sich Sky doch gar nicht auf die AGB berufen, oder?

                                Mir wurden lediglich für den Vertrag vorher, der ja gekündigt wurde, im Okt 2013 neu AGB zugeschickt.


                                Ich finde es ein Unding das Sky so mit Kunden umgeht.

                                • 43. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit
                                  herbi100

                                  Was nützt es Dir, wenn hier einer "Ja" oder "Nein" sagt, sind eh nur Meinungen von Hobbyjuristen, denn rechtskräftige Urteile (im Bezug auf Sky Preiserhöhung) gibt es nicht.

                                   

                                  Wenn Du meinst, die AGB von Okt. 13 sind nicht gültig für Dich und den neuen Vertrag, wirst Du dagegen vorgehen müssen, Sky sieht das auf jeden Fall anders.

                                  • 44. Re: Preiserhoehung mitten in der Vertragslaufzeit
                                    blumenfreund

                                    Auch ich muss ab 1.8. die 1,50€  mehr zahlen. Ich frage mich nur welche AGB für mich gelten. Ich habe nach meiner letzten telf. Vertragsverlängerung ( AGB waren kein Thema beim Gespräch ) nie eine schriftliche Vertragsbestätigung bekommen. Und das ist nun 1 Jahr her.  Nun frag ich mich warum Sky bei den Starter/Entertainment  Kunden keine Kostensteigerungen hat. Dadurch das jetzt noch Sender wegfallen und die Premier League werde Ich mein Abo nächstes Jahr nicht mehr verlängern.