12 Antworten Neueste Antwort am 16.05.2016 22:28 von Sanny G. RSS

    HD Austria endet mit Problemen

    franzz

      Hallo,

       

      offensichtlich hatte ich bei meinem Start mit Sky ein kostenloses 3 Monate Paket für HD Austria Programme.

      Leider habe ich nach Erhalt meiner Sky Box die Favoriten mit den HD Austria Programmen eingerichtet.

      Somit waren die betroffenen Programme nach Abschaltung nicht mehr empfangbar.

       

      Was mich allerdings bei dieser Aktion sehr gestört hat ist folgendes:

      1. Da mir keine detaillierte Programmliste zur Verfügung stand konnte ich auch nicht wissen welche Programme davon betroffen sind / waren.

      2. Da Sky keine Programmliste der Sky Box zur Verfügung stellt war das suchen nach den nicht HD Austria Programmen bei ca. 1800 Programmen ein Horror.

      3. Noch schlimmer gestaltete sich die Umprogrammierung der Favoriten! Nach ca. 5 Abstürzen (kein speichern möglich) hat die Umstellung ca. 7 Stunden gedauert.

      4. Mir wurde eigentlich mitgeteilt dass ich jetzt die HD Austria Programme nicht mehr in HD empfangen kann. Nach der Abschaltung musste ich aber feststellen dass einige Programme gar nicht in "nicht HD" zur Verfügung stehen. Diese sind n-tv, Disney Channel und TELE5 Austria. Somit hat keine Reduktion der Empfangsqualität stattgefunden sondern mir wurden ganz einfach einige Programme gestohlen!

       

      Alles in allem: keine sehr motivierende Aktion von Sky!

        • Re: HD Austria endet mit Problemen
          Sanny G.

          Hallo franzz,

           

          HD Austria ist kein Programmangebot von Sky. Neukunden oder Abonneten, welche auf Satellitenempfang wechseln, erhalten diese HD-Sender jedoch für drei Monate kostenlos freigeschaltet. Nach Ablauf dieser Zeit kann HD Austria nur für monatlich 7,90 Euro bestellt werden.

           

          Welche Kanäle HD Austria beinhaltet, kannst Du über www.sky.at/bestellung/pakete-produkte/hd-austria-bei-sky-22743?wkz=WXASL7 nachvollziehen. Auf welchen Sendeplätzen diese regulär zu finden sind, erfährst Du hier: www.sky.at/hilfecenter/fragen-antworten/sendeplatz-hd-austria-sender-14094?wkz=WXASL7

           

          (Für deutsche Abonnenten sind die HD Austria- und ORF-Kanäle ab dem Kanalplatz 1000 zu finden. Diese erhalten keine Freischaltung für diese.)

           

          Die meisten öffentlich-rechtlichen und privaten sowie alle Sky-Sender sind zwischen den Programmplätzen 1 bis 999 zu finden. Diese werden immer automatisch auf den jeweiligen Kanalplatz zugeordnet. n-tv hat den Kanalplatz 29. Auf welchem dieser rutscht, wenn Du eine Favoritenliste anlegst, kann ich Dir nicht sagen.

           

          Welche Sender wir anbieten, kannst Du über www.sky.at/static/img/abonnieren/Sky_HD_Kabel_Oesterreich.pdf?wkz=WXASL7 einsehen. Deine Kritrik bezüglich einer Programmliste mit dem jeweiligen Sendeplatz leite ich gern weiter. Kleiner Tipp:Üüber die Guide-Taste kannst Du, je nach Genre, die einzelnen Kanäle schnell und unkompliziert auswählen.

           

          Natürlich ist es Dir überlassen eine Favoritenliste anzulegen. Jedoch ist dann zu beachten, dass bei Änderungen der Senderbelegung diese nicht aktualisiert werden.

           

          Sollten Sender "fehlen", ist ein Empfangsproblem nicht auszuschließen. Daher ist es in solch einem Fall immer ratsam einen Kanalsuchlauf durchzuführen, bei welchem alle ersetzt werden. Die Favoritenliste ist dann jedoch nicht mehr vorhanden. Hilft dies nicht, sollte die Verkabelung ge- sowie die Einstellungen überprüft werden.

           

          PS: Grundsätzlich kannst Du mit unserem Digital-Receiver alle Sender empfangen. Aktuelle Ausnahmen sind UHD-Kanäle. Sender, welchen keinen festen Platz in der Kanalliste haben, werden während des Sendersuchlaufs automatisch auf den Plätz 1000+ abgelegt. Der genaue Kanalplatz richtet sich nach der Reihenfolge, in der sie gefunden werden. Daher können diese bei jedem Kunden anders belegt sein.

           

          Gruß, Sanny

            • Re: HD Austria endet mit Problemen
              franzz

              Hallo Sanny,

              ich kann mich nicht erinnern von diesem kostenlosen 3 Monate Angebot bei Vertragsabschluß gehört zu haben. Ich hätte sonst sicher nicht die HD Austria Programme in meinen Favoriten gespeichert.

              Noch weniger verstehe ich deine Aussage das es besser wäre die Favoriten automatisch verwalten zu lassen. Ich dachte immer das Favoriten meine Lieblingssender darstellt - dazu sind doch wohl Favoriten da, oder?

              Sender über die Guide Taste zu finden ist auch nur eine halbe Sache. Ich kann zwar die Kategorie wählen ab nach einem Sendernamen, wie z.B. "n-TV" kann ich nicht suchen. Wie gesagt, eine veröffentlichte komplette Programmliste wäre hier sehr hilfreich.

               

              Aber jetzt zu einem anderen Thema was mich vermutlich Morgen dazu veranlasst meinen Sky-Vertrag zu kündigen, und das nach 5 Monaten. Dass mein Vertrag erst in eineinhalb Jahren ausläuft kann mkich wohl nicht hindern bereits jetzt die Kündigung einzubringen.

              Der Grund dafür liegt in der Nicht Ausstrahlung der Formel1 Subprogramme. Ich habe eigentlich nahezu nur deshalb zu Sky gegriffen. Ich habe dieses Wochenende verzweifelt nach der "Time Table" des Formel 1 in Barcelona gesucht. Auch die anderen Subkanäle, wie Boxengasse, Cockpit u.s.w. wurden nicht ausgestrahlt. Somit hat sich das Thema Sky für mich erledigt!

              Ich frage mich nur ob sich Sky mit seinen Kunden alles erlauben kann und ganz einfach Teile des Angebotsprogramms streichen kann.

              Ich werde mich hier wohl um einen zuverlässigen Partner umsehen müssen.

               

              In der letzten Zeit ist ja wohl kaum ein Tag vergangen wo ich mich nicht über Sky geärgert habe :-( Teils auch eigene Schuld oder Unwissenheit durch schlechte Dokumentation oder nicht erhaltener Information.

               

              Gruß, Franz

                • Re: HD Austria endet mit Problemen

                  franzz schrieb:

                   

                  Hallo Sanny,

                  ich kann mich nicht erinnern von diesem kostenlosen 3 Monate Angebot bei Vertragsabschluß gehört zu haben. Ich hätte sonst sicher nicht die HD Austria Programme in meinen Favoriten gespeichert.

                  Noch weniger verstehe ich deine Aussage das es besser wäre die Favoriten automatisch verwalten zu lassen. Ich dachte immer das Favoriten meine Lieblingssender darstellt - dazu sind doch wohl Favoriten da, oder?

                  Solche Feinheiten wie eine kostenlose temporäre Freischaltung von HD Austria findest du problemlos auf der Homepage www.sky.at . Auch über die Google-Suche, da kommt es bei der Suche nach Sky und HD Austria gleich als erstes Ergebnis. Erst bitte gründlich lesen, dann meckern.

                  Desweiteren möchte ich dich darauf hinweisen, dass sandra nirgends in ihrer Antwort etwas von automatischer Verwaltung der Favoritenliste  schreibt. Das 'automatisch' in Sannys Kommentar bezieht sich auf die Einordnung der Sender in der Kanalliste beim Suchlauf. Auch hier: gründlich lesen

                  Eine Favoritenliste ist natürlich für deine Lieblingssender da, da hast du recht.

                   

                  Aber jetzt zu einem anderen Thema was mich vermutlich Morgen dazu veranlasst meinen Sky-Vertrag zu kündigen, und das nach 5 Monaten. Dass mein Vertrag erst in eineinhalb Jahren ausläuft kann mkich wohl nicht hindern bereits jetzt die Kündigung einzubringen.

                  Das ist dein gutes Recht, daran wird dich auch keiner hindern.

                  • Re: HD Austria endet mit Problemen
                    Sanny G.

                    Ich unterteile Deine Anliegen übersichtshalber einmal.

                     

                    HD Austria-Freischaltung:

                     

                    Bei einem Online-Angebot steht bei den Vertragsdateils: "HD-Austria: Bei Sat-Empfang erhalten Sie die HD Austria-Sender für 3 Monate kostenlos freigeschaltet. Die kostenlose Freischaltung endet automatisch. Im Anschluss können Sie die HD Austria-Sender um eine monatliche Servicegebühr von € 7,90 dazubuchen. Vertragspartner für die HD Austria-Sender ist die M7 Group S.A. in Luxemburg."

                     

                    Dies ist somit schon vor der Bestellung nachvollziehbar. Bei einem Abschluss im Fachhandel oder telefonisch wird darauf regulär auch hingewiesen.

                     

                    In der Vertragsbestätigung wird die Gratisfreischaltung von HD Austria bestätigt. War dies bei Dir nicht so?

                     

                     

                    Senderübersicht:

                     

                    Wie ich Dir schon schrieb, leite ich dies als Anregung gern weiter.

                     

                     

                    Favoritenliste:

                     

                    Natürlich kann man sich diese anlegen. Jedoch ist zu beachten, dass bei Änderungen der Senderbelegung diese nicht aktualisiert werden und es somit zu Problemen kommen kann.

                     

                     

                    Nun zu Deiner Kritik und Deiner Information, dass Du kündigen möchtest:

                     

                    Dies bedauere ich sehr. Wir können immer nur bis zu vier F1-Subfeeds/Zusatzoptionen anbieten. Das bedeutet nicht, dass wir diese immer zur Verfügung stellen können. Anbei der Grund: Aus technischen und/oder wirtschaftlichen Gründen ist dies nicht bei Rennen möglich. Beim letzten Grand Prix war dies leider der Fall.

                      • Re: HD Austria endet mit Problemen
                        franzz

                        zu HD Austria: Ich habe jetzt nach mehrmaligem durchsuchen der Kanalliste alle Austria Programme in SD gefunden und diese in meinen Favoriten geändert. Hat leider eine Ewigkeit gedauert weil die Kanalbearbeitung beim speichern zigmal abgestürzt ist und alle Änderungen verworfen wurden.

                         

                        zu SubFeeds: Im Verkaufsgespräch habe ich die F1-SubFeeds angesprochen. Da war keine Rede davon dass diese nur zeitweise oder auch gar nicht ausgestrahlt werden.
                        Wie gesagt - genau das war der Grund für mich einen Sky Vertrag abzuschließen. Und jetzt sind wir genau dort wo meine Kritik an Sky ansetzt: Es gibt keine kompletten Listen mit auszustrahlenden Sendern (inkl. SubFeeds). Somit kann ich auch jetzt keine rechtlichen Ansprüche stellen. Als Kunde ist man halt in einer eher eigenartigen Situation - man kann nur hoffen ob dies oder das auch ausgestrahlt wird.

                         

                        Ich suche mir jetzt andere Quellen um meine Bedürfnisse zu stillen - Ciao Sky

                  • Re: HD Austria endet mit Problemen
                    snowking

                    dass einige Programme gar nicht in "nicht HD" zur Verfügung stehen. Diese sind n-tv, Disney Channel und TELE5 Austria

                    Ich kann dir versichern, daß N-tv, Disney Channel und Tele5 in SD verfügbar sind. Es gibt unzählige Listen mit allen Frequenzdetails im Internet. Ob es die Programme allerdings in der "Austria" Ausführung gibt habe ich jetzt nicht überprüft, kann aber (und lebe selbst in Österreich) nicht nachvollziehen, was du an den Austria Ablegern gegenüber dem Deutschen Original vorziehen könntest.

                    Außer Österreich spezifischer Werbung und tlws. eingeschränkter Programminhalt in der Österr. Version gibt es keinerlei Unterschiede.

                    Ich selbst mußte einigen Aufwand betreiben um die HD+ Programme in der Deutschen statt Österr. Version zu empfangen, habe aber den Vorteil von größererem (=mehr Sender) HD Angebot und günstigerem Preis mit der Deutschen statt Österr. Variante von HD+.