1 Antwort Neueste Antwort am 12.05.2016 11:02 von claudia RSS

    Nicht bestellter Receiver geliefert

    nila

      Hallo,

      ich hatte gestern eine riesen Diskussion mit dem telefonischen Sky Kundenservice.

      Vor ungefähr einem Monat habe ich telefonisch eine Festplatte für meinen zweiten Receiver bestellt,

      lt. der Dame am Telefon ein super Sonderangebot weil ich ja schon soo lange ein sooo toller Kunde bin.

      Die Festplatte sollte 39 € kosten, fand ich Ok, also bestellt. Gleichzeitig hat Sie mir noch angeboten Sky Entertain kostenlos und unverbindlich zu testen, das habe ich dann auch angenommen.

      Es kam ein Paket wenig später mit einem Receiver, einer Festplatte und einem WLAN Modul.Dazu der Hinweis das ich den alten Receiver zurück schicken sollte. Ich war zwar kurz verwundert aber dachte: OK wahrscheinlich ist der alte Receiver nicht mit der Festplatte kompatibel.

      Jetzt sehe ich auf einmal gestern auf meinem Konto das mir anstelle der besprochenen 39 € auch nochmal eine Servicepauschale von 64 € abgezogen wurden. Nach Rückfrage bei Sky sollte dies wohl die Gebühr für den Receiver sein. Ich habe allerdings niemals eine Bestätigung oder irgendetwas erhalten das ich mehr als die besprochenen 39 € bezahlen soll und lt. der Dame an der Hotline war mein Receiver wohl auch tatsächlich nicht kompatibel . Das hat mir aber niemand gesagt.

      Das Wlan Modul benötige ich ebenfalls eigentlich nicht weil ich ja noch gar nicht weiß ob ich das Entertain Paket weiter nutzen möchte, ich wollte nur testen...

      Die Dame am Telefon sagte mir das ich leider auch die Sachen nicht mehr zurückschicken kann weil meine Widerrufsfrist abgelaufen sei.

      Sie hat mir angeboten mir 35 € auf mein Kundenkonto gut zuschreiben , weil sie "nicht einsieht" mir 64 € zu erstatten und das auch nicht könne weil ich ja schließlich hätte selber merken müssen das das nicht richtig war.

      Richtig einverstanden bin ich ehrlich gesagt nicht: Ich habe einen Receiver den ich im Prinzip nicht brauchte weil ich ja einen habe , ein Wlan Modul das ich nicht wollte/brauche und ich bin mir auch nicht wirklich sicher ob mein alter Receiver nicht doch kompatibel ist (hatte ich auch geäußert worauf ich von der Dame auch sehr unfreundlich darauf hinwies das ich das nicht wissen könne).

      Was kann ich tun ? Bin ich wirklich im Unrecht?

       

      Lieben Dank