23 Antworten Neueste Antwort am 19.01.2017 18:05 von mschmidt82 RSS

    ständiger Unterbruch bei Sky on Demand

    hejabvb

      Ich habe eine 100MB Leitung und trotzdem unterbricht das live streaming am laufenden Band.

      Wie kann das sein, es ist langsam mehr als nervig.

        • Re: ständiger Unterbruch bei Sky on Demand
          herbst

          Kommt eine dreistellige Hinweisnummer, ein Fehlertext?

          Sind mehrere Geräte zeitgleich am Router?

          Hast du die Option PGL an oder aus oder auf automatisch?

            • Re: ständiger Unterbruch bei Sky on Demand
              hejabvb

              unten im Bild wird ein blauer Balken eingeblendet und dort steht, dass meine Internetverbindung zu langsam sei und deshalb ist die Wiedergabe unterbrochen.

               

              Dann kann es sein, dass der Film/die Serie weiterläuft und dies geht dann so im 2 Minuten Takt weiter.

               

              Zweite Variante ist, dass die Serie komplett unterbrochen wird und dann kommt man ins Grundmenü zurück, in welchem steht: die Verbindung wurde unterbrochen, da der Server aktualisiert werden muss, Starten Sie die Wiedergabe erneut um weiter zu schauen.

               

              Mein Router ist 5-6 Meter vom Fernseher/Receiver entfernt, daher hängt dieser an Devolo Steckern der neuesten Generation. Hatte hier noch nie Probleme

               

              Wegen der PGL Einstellung müsste ich mal schauen, was eingestellt ist.

               

              Was ist hier empfehlenswert?

               

              Danke

            • Re: ständiger Unterbruch bei Sky on Demand
              sky-kunde-koenig

              Ich hatte das selbe Problem mit 32 Mbit Leitung, ich habe in Einstellungen auf Vorladen umgestellt, seitdem läufts.

              Wenn das Vorladen beginnt kann man ja schon nach ca. 5% des Films mit dem Anschauen beginnen. Dies dauert ca. 20 Sekunden.

              Jetzt können wir die Filme mit Vorladefunktion ohne Probleme schauen.

              Anscheinend kann der Reciever beim direkten Streamen nichts an Daten puffern.

              Also mein TIP - Vorladen.

              • Re: ständiger Unterbruch bei Sky on Demand
                mthehell

                Wenn Du die Möglichkeit hast, kannst Du auch versuchen den Receiver mit einem 100MBit-LAN Anschluss zu verbinden (statt dem GigaBit/1.000MBit).

                Auch wenn hier 'Spezialisten' der Überzeugung sind, dass es niichts bringen kann - ich weiß von mittlerweile 7 Personen (mit VDSL), dass das Streaming seitdem ohne Abbrüche funktioniert.

                Ich selbst habe eine ADSL 16k-Leitung, den Receiver am 100er-Anschluss und noch nie eine Unterbrechung mit der "zu langsam"-Meldung gehabt. Ich verwende auch die "ABR"-Variante (direktes Streaming), denn bei PDL konnte ich meist nicht nach wenigen Sekunden schauen, sondern musste warten bis die komplette Sendung geladen war (über 1h für eine 30-Minuten Serie) oder der Inhalt den ich schauen wollte lies es eh nicht zu (lizenztechnisch).

                Versuch macht klug.

                • Re: ständiger Unterbruch bei Sky on Demand

                  Guten Morgen hejabvb,

                   

                  entschuldige bitte, dass ich erst jetzt reagiere. Es tut mir leid, dass Du ein Teil unseres Programmes aufgrund des Fehlers nicht nutzen kannst. Ich möchte Dir gern helfen.

                   

                  Da Du ein Devolo dLAN nutzt, kann es bei größerem Stromverbrauch zu Störungen dieser Art kommen. Als Beispiel wäre ein Verstärker, ein Herd oder eine Mikrowelle eine typische Störquelle. Bitte prüfe die Verbindungsqualität mehrfach im Sky Home-Bereich über die "C-Taste".

                   

                  Eine weitere Lösung wäre es, das Zwischengerät zu entfernen und das LAN-Kabel direkt anzuschließen. Gib mir dann kurz Bescheid.

                   

                  Viele Grüße,

                  Mia

                  • Re: ständiger Unterbruch bei Sky on Demand
                    kingboa

                    Hi!

                    Gibt es hier schon eine Lösung?

                    Ich habe auch Probleme beim ansehen von Sky on Demand. Alle paar Minuten bleibt das Bild kurz stehen und der Ton bleibt aus.

                    Dabei spielt es keine Rolle ob SD- oder HD-Inhalte gestreamt werden.

                     

                    Sky Pro+ Receiver

                    Anbindung via LAN

                    Amazon und netflix über den TV laufen einwandfrei.

                      • Re: ständiger Unterbruch bei Sky on Demand
                        mschmidt82

                        Hallo,

                         

                        liegt weder an der Internet noch an der internen Verkabelung! Lasst euch nichts einreden! Seitdem ich diesem .... sky uhd Receiver habe , habe ich nur noch probleme.

                         

                        1. Bildaussetzer sowohl über sat als auch Internet.

                        internet: vdsl 50 Telekom.

                        ( alles getestet : WLAN und feste Verkabelung direkt an dem Router)

                        verkablung: cat 7 und getestet mit 100mbit als auch 1000mbit

                         

                        jedesmall wenn ich streame (zB. Ballers) kommen immer Bild und Ton Störungen.

                        mit dem alten Receiver hatte ich nie solche Probleme.

                         

                        hoffe das mein Abo bald ausläuft. Hier wird es zeitnah sowieso keine Lösung geben und jedesmal kommen diese Standard workarounds die nichts bringen und nur hinhalten... schade...