8 Antworten Neueste Antwort am 11.05.2016 09:45 von Mia S. RSS

    Kann es das sein? Will Sky sowas?

    eikewisch

      Hallo Community,

      Will Sky einfach nur Kunden fangen?

      Will man unzufriedene Kunden?

       

      Ich habe Anfang April mein Abo verlängert, mit der Bedingung, dass alles so bleiben soll wie es ist.

      Ich hatte Sky BuLi und Sport, dazu eine Zweitkarte mit dem gleichen Programm.

      Nun hatte ich einen Mann am Telefon, der wirklich sehr nett war. Ich habe mit ihm verhandelt und anschließend der Verlängerung zugesagt, mit eben der Bedingung, dass alles so bleibt wie es ist.

      Als der Vertrag am 1.5. in Kraft trat musste ich nun mit Erschrecken feststellen, dass die BuLi nicht mehr auf meiner Zweitkarte freigeschaltet war. Zuerst glaubte ich an ein Missverständnis, da, als ich am 4.5. beim Kundenservice angerufen habe, mir eine Freischaltung binnen einer Stunde zugesagt wurde. Am 7.5. war diese Freischaltung immer noch nicht erfolgt.

      Draufhin rief ich wieder beim Kundenservice an, wo man mir nun mit einem Mal sagte, dass man nichts für mich tun könne, da in der Vertragsbestätigung nicht von BuLi auf der Zweitkarte enhalten gewesen sei. Wer zum Teufel liest sich denn bitte einen Brief mit 20000-seitigem Inhalt durch????

      Kann das denn nun wirklich sein, dass einem am Telefon was versprochen wird und man nachher hinters Licht geführt wird? Zwischen Verlängerung und in Kraft treten des Vertrages lagen 3 Wochen, also eine Woche zu lange um die Widerrufsfrist einzuhalten. Muss sowas sein bei Sky, damit man Kunden halten kann???

        • Re: Kann es das sein? Will Sky sowas?
          overwatch

          Es ist eine Seite die für die Vertragsinhalte interessant ist und ja Verträge ließt man
          Warte auf ein Mod - ob er dir helfen kann wage ich zu bezweifeln.

          • Re: Kann es das sein? Will Sky sowas?
            badvan

            AB immer lesen!!!

            Aber es wird sich ein Moderator bei Dir melden und wenn Du nett bist und alles gut läuft kann unter Umständen was possitives bewirkt werden.. Einfach mal abwarten..

            Im KC ist leider ab und an mal nicht alles optimal am laufen.. aber Sky arbeitet dran ;O)

            • Re: Kann es das sein? Will Sky sowas?
              herbst

              Ganz schlecht: *Es soll alles so bleiben, wie es war.* und *Ich habe mit Sky verhandelt.* und *Vertragsbestätigung nicht innerhalb der Widerrufsfrist durchlesen.*

               

              Ich hoffe, dass ein Moderator (blau hinterlegt) dir helfen kann, ggf. liegt ja ein *Missverständnis* vor.

              • Re: Kann es das sein? Will Sky sowas?
                onzlaught

                Ich habe letztes Jahr, ca. 14 Tage vor Vertragsende verlängert.

                Wichtig war mir das der laufende Vertrag nicht unterbrochen wird,

                um nicht meine vollwertige 14€ Zweitkarte zu verlieren.

                 

                Ich habe auch ausdrücklich erwähnt, das ich alles so weiter behalten möchte wie vorher.

                 

                Ich vermute mal, das innerhalb eines ähnlichen Vorganges etwas schief gegangen ist.

                Hast Du vielleicht eine ähnlich alte Zweitkarte?

                War der Vertrag ausgelaufen, bevor verlängert wurde?

                 

                Innerhalb der Widerrufsfrist wäre es deutlich einfacher geworden,

                das zu klären, so sitzt Sky am längeren Hebel.

                  • Re: Kann es das sein? Will Sky sowas?
                    eikewisch

                    es wurde alles innerhalb des laufenden vertrages verlängert und ja es ist eine alte zweitkarte.

                    ich finde es einfach nur nicht ehrlich wenn einem was versprochen wird und man was anderes bekommt ... sicher sollte man sowas durchlesen aber das überliest man sicherlich auch schnell mal... ist halt alles doof gelaufen aber ich fühle mich wirklich so ein bisschen hinters licht geführt

                  • Re: Kann es das sein? Will Sky sowas?
                    onzlaught

                    Sky startet den neuen Vertrag und somit die Widerrufsfrist gerne mit dem Telefonat.

                    Somit wäre theoretisch der Inhalt des Telefonates alleinig für den Vertragsinhalt zuständig

                    und irgendwelche nachträgliche Post belanglos.

                    Problem ist die Beweisbarkeit.

                     

                    Gib einem Mod die Chance sich der Sache anzunehmen, aber ich sehe die Cahncen die BuLi

                    wieder hell zu kriegen sehr gering.

                     

                    Bei Bedarf kann der User marc123 vielleicht Kontakt zu einem erfahrenen Rechtsbeistand herstellen.

                    • Re: Kann es das sein? Will Sky sowas?

                      Guten Morgen eikewisch,

                       

                      entschuldige, dass Dir unser Kundenservice Anlass zur Kritik gegeben hat. Gern möchte ich Dir weiterhelfen.

                       

                      Sende mir bitte Deine Kundennummer in einer privaten Nachricht, sodass ich mir einen genaueren Eindruck von der Situation machen kann.

                       

                      Wie das funktioniert, erfährst Du hier: Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

                       

                      Viele Grüße,

                      Mia