15 Antworten Neueste Antwort am 09.05.2016 16:58 von Didi Duster RSS

    Dennoch Aktivierungsgebühr abgebucht (Täuschung)

    stephanvh

      Hallo zusammen,

      ich habe am 29.04 telefonisch meinen fristgerecht gekündigten Vertrag um weitere 24 Monate zu € 36,99 verlängert.

      Bei dem (sehr netten) Telefonat mit Herrn K., wurde mir def. zugesichert, dass die Aktivierungsgebühr von € 24 nicht bezahlt werden muss.

      Er hatte sich während unseres Telefonates rückversichert, dass dies OK wäre…

      Dies habe ich als Entgegenkommen und pos. Signal gewertet und meinen Vertrag damit dann auch verlängert.

       

      Er sagte mir zu, dass ich über den Wegfall der Aktivierungsgebühr schriftlich (per Post) informiert würde.

      Dies ist leider nicht passiert …

       

      Nun wurde mir dennoch die Aktivierungsgebühr abgebucht…

       

      Das finde ich unglaublich !!

       

      Ein Anruf eben an Ihrer Hotline brachte mich leider keine Zentimeter weiter.

      Der Kollege sagte, dass es keine Möglichkeit gebe, die Aktivierungsgebühr zu umgehen. Es würde ihm leid tun, aber es wäre nicht zu ändern.

       

      Ich habe mir daraufhin seine Vorgesetzte geben lassen, die seine Aussage bestätigte.

      Das Telefonat mit Frau L. war zudem recht unerfreulich, da Sie mir als weiteres Vorgehen lediglich vorschlug die Aktivierungsgebühr zu akzeptieren oder die Verlängerung zu widerrufen…

      Ebenso hat mir die Art und Weise, wie das Telefonat ablief in keiner Weise gefallen. Ich habe das Gespräch und Frau L. als sehr unfreundlich und ohne jegliche Kundenorientierung empfunden und auch meinen Unmut darüber geäußert.

      Das kenne ich von Sky eigentlich eher anders!

       

      Ich fühle mich hier „verschaukelt“ und einfach falsch beraten!

       

      Meinen Vertrag widerrufen möchte ich eigentlich nicht, da ich ja gerne weiterhin Sky Kunde sein möchte, allerdings würde ich gerne zu den Konditionen „verlängern“, welche telefonisch besprochen wurden.

       

      Es muss doch eine Möglichkeit geben, dieses Thema zu meiner Zufriedenheit zu lösen, oder?

       

      Diesen Mail hab eich eben bereits an Service@Sky.de geschickt...

       

      Von dort kam auch recht schnell eine Antwort, dass es Ihnen leid tuen würde, blablabla,,,Dass man die Aktivierungsgebühr aber dennoch berechnen müsste und würde und wie hoch der Aufwand sein, bei der Verlängerung und das man deutlich günstiger wäre als andere...

       

      Zum guten Schluss hat man auf meine Smart Card einen Freifilm gebucht...

       

      Habe mich dann erneut per Mail gemeldet und klar zum Ausdruck gebracht, dass das Thema für mich def. nicht erledigt ist...

       

       

      Abwarten was passiert...

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 15 Antworten