38 Antworten Neueste Antwort am 21.04.2016 12:18 von skykunde RSS

    Unverschämtheit

    c.manzatto

      Also ich möchte mal hier mein Unmut los werden.

       

      Am 05.04.2016

       

      sky 2 Karte bestellt 9,99€, mit WLAN Modul für 10€

       

      Am 08.04.2016

       

      Sky Paket erhalten jedoch OHNE WLAN Modul und zu meinen Vertragsdsten auch noch anderen Vertraulichen Vertragsdaten von einem anderen Sky Kunden.

      Am selben Tag noch bei der Hotline angerufen und dieses gemeldet, auch gefragt was den mit dem WLAN Modul sein. Der Kundenbetreuer sagte das dieses noch nicht verschickt wurde, also bat ich darum dieses in die Wege zu leiten.

       

      Am 14.04.2016

       

      SKy nochmals angerufen, da WLAN Modul immer noch nicht angekommen war. Der nächste Kundenberater sagte mir, dass Wlan Modul sei nicht in Auftrag gegeben worden, worauf hin ich mich beschwerte, da schon am 08.04 telefonisch dieses nochmals geordert wurde von mir. Naja der Kundenberater sagte mir das er es nun verschicken würde und gab mir eine Gutschrift für einen Select Film.

       

      Am 16.04.2016

       

      WLan Modul ist zuhause bei mir eingetroffen, Super dachte ich mir.

       

      Am 18.04.2016

       

      Heute schaute ich mir mein Kontostand Online an, 81.80 € sollen zusätzlich abgebucht werden, ich dachte mir wozu soviel eigtl sollten es nur 45.90 €

      aber vonwegen, das Wlan Modul wurde nochmals mit 39,00 € + 6,90 € ( Logistikpauschale) berechnet, online stand aber nur 10€ fürs WLAN Modul.

       

       

      Am 19.04.2016

       

      Also wieder bei Sky angerufen. Dem Kundenberater alles schön erklärt, dieser sagte freundlich das ich kurz in der Warteschleife warten solle, da er es mit der Abrechnungszentrale klären muss, nach der Wartezeit (5min) sagte er mir das ich durch die unanehmlichkeite das Modul und die Logistikpauschale komplett erstatten bekäme, heute Abend könnte ich die Änderung auch online im Kontostand nachsehen.

       

      Am 20.04.2016

       

      Heute um 20.50 Uhr schaute ich online auf meinen Kontostand und siehe da, es hat sich nichts getan, also wieder Telefon geschnappt und angerufen. Der Kundenbetreuer hörte sich alles wieder ganz toll an und sagte ich solle kurz warten, da er es abklären müsste, nach einer Kurzen Zeit war der nette Herr wieder am Telefon und sagte mir, dass ich in 30-45 min angerufen werde, damit ich die Erstattung erhalte, da er dieses nicht entscheiden darf/kann. 22.45 Uhr immer noch kein Anruf erhalten, also rief ich wieder an (will die Dinge geklärt haben, keiner hat Geld zu verschenken heutzutage) der neue nette Kollege sagte mir dann direkt er kann es nicht entscheiden und verbindet mich direkt mit der Abrechnungszentrale, dies geschah auch promt, was mich dann erwartete machte mich echt sauer, die Frau sagte mir, ja ich erstatt ihnen nur die 29€ und die logistikPauschale, für das andere versprechen des kundenbetreues könne sie mir sagen, dass sie das definitiv nicht macht und ich das WLAN Modul 10€ auf jeden Fall zu zahlen habe. Ich hatte mit der guten Frau eine hitzige Diskussion und war echt sauer darüber (Zeit + anrufskos  für die ganze Male) und habe dann auch gesagt das ich sicher mit so einem Verhalten kündigen werde, die Antwort war toll : ach wissen sie das höre ich jeden Tag so oft, ich schreibe Ihnen noch 2 select Filme gut und das war es.

       

       

      Ich bin von dem ganzen Verhalten so enttäuscht und verärgert, dass ich Sky so niemanden mehr empfehlen werde.

       

      Zeitungen freuen sich über solche Berichte wenn sie diese schreiben dürfen zumal es ja eh schon ein hitziges Thema wegen Datenschutz gibt.

       

       

      So findet man sicherlich keine optimale und Kundenzufrieden Lösung

       

       

      nebenbei erwähnt  interessieren mich die Select Angebote gar nicht.

        • Re: Unverschämtheit
          herbst

          Dass du eine Gutschrift für die irrtümliche Berechnung des WLAN-Moduls bekommen hast, ist sicherlich so und dass du das im Kundencenter nicht siehst ist garantiert so, weil sich die Wartungsarbeiten am Buchungssystem unplanmäßig verlängert haben.

          • Re: Unverschämtheit

            Ich muss das erstmal sacken lassen: also die haben dir in dem Paket die Unterlagen eines anderen Kunden geschickt? (Mit Bankverbindung etc.) Wenn dem so ist, dann ist das für mich fahrlässige Inkompetenz hart an der Grenze zur Kriminalität,  anders kann ich es und will ich es auch nicht nennen; immer wenn ich hier so Threads lese und denke, schlimmer und bescheuerter geht's eigentlich nicht, kommt ein neuer User seines Weges hierher und setzt noch einen oben drauf

             

            Mit deinen Abrechnungen und verbundenen Querelen stehst du nicht allein da, im Gegenteil, du bewegst dich da hier in ausgezeichneter Gesellschaft

             

            Am besten du übst dich noch ein klein wenig in Geduld und wartest auf einen Moderator und lässt die dann mal in deine Unterlagen schauen , das hilft in den allermeisten Fällen, wirst aber möglicherweise bis morgen früh warten  müssen , heute ist wohl keiner mehr da 

              • Re: Unverschämtheit
                herbi100

                Inkompetenz ja, aber wo siehst Du die Kriminalität?

                 

                Habe auch schon falsche Pakete bekommen,

                teils war die Post inkompetent

                teils der Absender.

                 

                Aber kriminell, da wäre ich nie drauf gekommen

                  • Re: Unverschämtheit

                    Herbi, ich bin kein Jurist, aber ich glaube Fahrlässigkeit ist kriminell (???) mal Marc bei Gelegenheit fragen

                    • Re: Unverschämtheit

                      herbi100 schrieb:

                       

                      Inkompetenz ja, aber wo siehst Du die Kriminalität?

                       

                      Habe auch schon falsche Pakete bekommen,

                      teils war die Post inkompetent

                      teils der Absender.

                       

                      Aber kriminell, da wäre ich nie drauf gekommen

                      Im Sinne des Datenschutzes ist es zumindest fragwürdig, wenn die Sache nicht sogar gegen den Datenschutz verstößt. Und dafür ist schon so mancher hart bestraft worden.

                        • Re: Unverschämtheit
                          ibemoserer

                          apfelchen73 schrieb:

                           

                          herbi100 schrieb:

                           

                          Inkompetenz ja, aber wo siehst Du die Kriminalität?

                           

                          Habe auch schon falsche Pakete bekommen,

                          teils war die Post inkompetent

                          teils der Absender.

                           

                          Aber kriminell, da wäre ich nie drauf gekommen

                          Im Sinne des Datenschutzes ist es zumindest fragwürdig, wenn die Sache nicht sogar gegen den Datenschutz verstößt. Und dafür ist schon so mancher hart bestraft worden.

                           

                          Ja und ?

                           

                          Verstöße gegen den Datenschutz gibt es tagtäglich und es interessiert kein Aas

                           

                           

                          Wenn du ein Paket von Sky bekommst und es sind Daten eines anderen Kunden darin ist das ein Versehen und keine Absicht von sky.

                           

                          Wenn dich das dann stört weil es gegen den Datenschutz verstösst was willst du dann machen?

                           

                          Eine Anzeige wegen eines Verstosses gegen den Datenschutz der noch nicht mal deine Daten betrifft?

                           

                          Also lass mal die Kirche im Dorf

                            • Re: Unverschämtheit

                              Ich finde es immer wieder erstaunlich wie solche Dinge lapidar abgehalt werden. Versehen hin oder her. Es geht nicht um Absicht oder nicht. So etwas darf einfach nicht passieren. Punkt.

                               

                              Möchte jeden sehen dessen Daten so ggf. in falsche Hände geraten und dann das Bankkonto oder die Kreditkarte belastet wird. Die Lauferei hat dann erstmal der Geschädigte. Und Verletzung des Datenschutzes ist bei Sky ja nun nicht neu.

                               

                              Ist erst gute 2 Jahre her das bei Sky Kundendaten betroffen waren.

                                • Re: Unverschämtheit
                                  herbst

                                  Versehen hin oder her. Es geht nicht um Absicht oder nicht. So etwas darf einfach nicht passieren. Punkt.

                                   

                                  Kinder haben aus Unnütz die Briefkastenschilder von mir und meinem Nachbarn vertauscht. Wir haben 3 Tage lang die private Post des anderen versehentlich gelesen, bis wir es merkten.

                                • Re: Unverschämtheit
                                  herbst

                                  Ibe Moserer schrieb:

                                   

                                  es interessiert kein Aas

                                  Es interessiert keine Sau.

                                   

                                    • Re: Unverschämtheit

                                      herbst schrieb:

                                       

                                      Ibe Moserer schrieb:

                                       

                                      es interessiert kein Aas

                                      Es interessiert keine Sau.

                                       

                                      Schlimm genug das es niemanden juckt.

                                        • Re: Unverschämtheit
                                          herbi100

                                          Überall zB. bei Ebay, Amazon Zalando usw. werden persönliche Daten und Kontodaten an andere weitergereicht, wenn einer Deine Kontodaten bekommen will, bekommt er sie, was soll er damit machen?

                                          Bei allen Firmen, Ärzten usw. die Rechnungen schreiben sind Kontodaten ganz leicht rauszubekommen, hast Du schon mal gehört, das da ein Konto geplündert wurde oder ähnliches?

                                           

                                          Ich weis natürlich, was bei anderen Firmen, oder anderen Menschen ein Fehler oder Versehen ist, ist bei Sky für Dich natürlich 10mal schlimmer.

                                            • Re: Unverschämtheit

                                              herbi100 schrieb:

                                               

                                              Ich weis natürlich, was bei anderen Firmen, oder anderen Menschen ein Fehler oder Versehen ist, ist bei Sky für Dich natürlich 10mal schlimmer.

                                              Das ist Quatsch. Es ist bei Sky genauso schlimm wie bei allen anderen.

                                               

                                              Und ja, auch meine Daten wurden von eBay schon, trotz Widerspruch und Bezug auf Datenschutz weitergegeben. Ich hab das gegenüber eBay per Anwalt klären lassen.

                                               

                                              Mag sein das ich die Weitergabe nicht verhindern kann, aber wer meine Daten ohne meine Genehmigung weitergibt, hat mit den entsprechenden Konsequenzen zu rechnen. So einfach.

                                                • Re: Unverschämtheit
                                                  ibemoserer

                                                  Hör doch auf mit den Schauermärchen ?

                                                   

                                                  Es ging bei dem Fall des TE nicht um Bankdaten sondern um die Anschrift und welches Abo der andere Kunde gebucht hat.

                                                   

                                                  Was jemand anfangen könnte ist mir schleierhaft.

                                                   

                                                  Und ich wette wenn ich in deiner Mülltonne rumstöbere finde ich mehr über dich raus als dir lieb ist.

                                                   

                                                  Vielleicht Abbuchungen wo du mit deiner EC Karte bezahlt hast oder ähnliches und die Bankdaten draufstehen?

                                                   

                                                  Und wenn Sky die Daten eines anderen Kunden aus Versehen beilegt kann man doch nicht von der Weitergabe von Daten sprechen.

                                                   

                                                  Den Datenschutz gibt es laut Gesetzt und auf dem Papier aber verstossen wird selbst von staatlichen Stellen.

                                                   

                                                  Und hier geht es nicht um deinen ebayfall oder andere Fälle sondern was der Fragesteller geschreiben hat.

                                                   

                                                  Und wenn du einen falsch beigelegter Kundenzettel als Verstoß gegen das Datenschutzgsetzt bei Sky siehst solltest du mal deine Paranoiabrille absetzen.

                                                   

                                                  Man weiss ja bereits das du immer schnell dabei bist deine Meinung gegen Sky zu verbreiten,  aber was du hier von dir gibst ist Blödsinn

                                                    • Re: Unverschämtheit
                                                      herbst

                                                      wenn ich in deiner Mülltonne rumstöbere finde ich mehr

                                                       

                                                        • Re: Unverschämtheit
                                                          ibemoserer

                                                          herbst schrieb:

                                                           

                                                          wenn ich in deiner Mülltonne rumstöbere finde ich mehr

                                                           

                                                           

                                                          Es ist nun mal so das viele Leute bei uns wegen ihren angeblich so wichtige Daten rumschreien aber selbst nichts dafür tun um sie schützen.

                                                           

                                                          Da werden Rechnungen und Kassenzettel mit Bankdaten und Briefe von Ämtern usw in die Mülltonne geschmissen das ist dann aber egal.

                                                           

                                                          Ich wette das man auch in meiner oder deiner oder apfelchen73 Mülltonne mehr findet als man glaubt.

                                                        • Re: Unverschämtheit

                                                          Ibe Moserer schrieb:

                                                           

                                                          Hör doch auf mit den Schauermärchen ?

                                                          Schauermärchen...alles klar

                                                           

                                                          Ibe Moserer schrieb:

                                                           

                                                          Man weiss ja bereits das du immer schnell dabei bist deine Meinung gegen Sky zu verbreiten,  aber was du hier von dir gibst ist Blödsinn

                                                          So wie wohl jeder andere hier im Forum. Du hast Recht, meine Meinung zu Sky steht und was ich seit meiner Registrierung hier lese das lässt leider auch nicht zu das diese sich zum positiven dreht.

                                                           

                                                          Ansonsten nehme ich deine Meinung ja durchaus zur Kenntnis. Dennoch habe ich da eine andere.

                                                          • Re: Unverschämtheit
                                                            skykunde

                                                            Ibe Moserer schrieb:

                                                             


                                                             

                                                            Man weiss ja bereits das du immer schnell dabei bist deine Meinung gegen Sky zu verbreiten,  aber was du hier von dir gibst ist Blödsinn

                                                            Wie wahr...

                                            • Re: Unverschämtheit
                                              c.manzatto

                                              Wer Sky Kunde ist kann warten.

                                               

                                              - Ne Bankdaten waren dort nicht drauf.

                                              Name, Anschrift, Kundennummer, bestelltes Sky Angebot, aber auch das alleine finde ich dass sowas nicht geht. Fahrlässig wie du schon eben sagst. Die Kundennummer reicht ja schon um online was weiß ich anzustellen.

                                              • Re: Unverschämtheit
                                                herbst

                                                Ich habe mal von Westfalia ein Paket bekommen, da stand ich außen drauf und drin war es für einen anderen Kunden. Ich habe das wieder zurückgeschickt mit Erklärung, jedoch wurde die Rücksendung MIR gutgeschrieben. Ich hoffe, der andere Kunde hatte deshalb keine Probleme.

                                                  • Re: Unverschämtheit
                                                    c.manzatto

                                                    Das kann ich mir eigtl nicht vorstellen, da ich diese sofort bei Sky gemeldet hatte.

                                                     

                                                    Es kam zu einer höflichen Entschuldigung mit der Bitte die Unterlagen doch auf meine Kosten zurück zu schicken, dies habe ich nur verweigert

                                                • Re: Unverschämtheit

                                                  Hallo c.manzatto,

                                                   

                                                  entschuldige bitte die entstandenen Unannehmlichkeiten. Gerne sehe ich mir Dein Anliegen genauer an. Bitte sende mir einmal Deine Kundennummer in einer privaten Nachricht, nach folgender Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

                                                   

                                                  Gruß,

                                                  Björn