10 Antworten Neueste Antwort am 18.04.2016 22:05 von marc123 RSS

    Betrug bei Vertragsverlängerung

    streamer

      Hallo Zusammen,

      Wie es aussieht bin ich nicht der Einzige,wie sollte es auch sein, der bei Vertragsverlängerung eines Telefonisch vereinbarten Vertrages, über den Tisch gezogen wurde.

      Ich bin seit 2012 Sky Kunde und mein Vertrag lief bis März 2014 zu einem Preis von 72 EUR inklusive Zweitkarte, alle Pakete ausser HD Sender also auch Bundesliga. Da mir das zu teuer war habe ich fristgerecht zum März 2014 gekündigt. Alles so weit gut, dann kam der Anruf von Sky und wir wurden uns einig den Vertrag weiter zu führen zu veränderten Konditionen zu einem Preis von 46 EUR inklusive Zweitkarte, aller Packete und HD Sender.

      So und Jetzt im März 2016 habe ich angenommen das der Vertrag sich automatisch 1 Jahr verlängert zu den gleichen Konditionen da ein mündlicher Vertrag seine Gültigkeit beibehält, pustekuchen nicht bei Sky, der Vertrag hat sich Verlängert aber zu den willkürlichen Konditionen von Sky zu 70 EUR und das Bundesligapacket wurde mir auch gestrichen.

      Dieses ist die größte Sauerei, ich meine wir haben eine Rechtssprechung das ein mündlicher Vertrag rechtskräftig ist, dann bitte nicht verarscht die Leute nach Strich und faden gerade so wie es Sky passt.

      Nach Beschwerden an Sky bekam ich als Antwort dieses ich zitiere,

      vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir verstehen Ihren Ärger und bedauern die entstandenen Unannehmlichkeiten.

      Der nächstmögliche Termin für die Beendigung Ihres Vertrags ist der 1 März 2017. Bitte beachten Sie, dass die Kündigung spätestens zwei Monate vorher bei Sky eingegangen sein muss.

      Klasse oder ?!

      Aus diesem Grund sehe ich mich gezwungen den Vertrag sofort zu Kündigen, was auch bereits geschehen, und rechtliche Schritte einzuleiten.

      Ich wäre Dankbar für eure Antworten von Leuten denen das gleiche widerfahren ist.

       

      Mod-Edit: Aus Kulanz die Fußball Bundesliga auf der Hauptkarte gratis hinterlegt.

        • Re: Betrug bei Vertragsverlängerung
          onzlaught

          Sky interpretiert Deine Mitwirkungspflicht dahingehend, das Du nach dem Telefonat

          zugestellte Vertragsunterlagen auch kontrollierst.

          Dann wäre Dir aufgefallen, dass der Abopreis ein Jahr lang rabattiert ist/war,

          und wenn man nicht kündigt, der Vertrag automatisch weiterläuft, aber die Rabatte nicht.

           

          Details über die Rechtmässigkeit in Deinem Fall kann nur ein Anwalt nach Durchsicht der Papiere beisteuern.

           

           

          Ich habe damals den Fehler gemacht, dem Fachhandelsbetreuer zu glauben und mir nicht

          nocheinmal anzuschauen, was ich da unterschreibe.

          Mein Fehler = ein Jahr Vollzahler = habe draus gelernt = kündige immer kurz nach Ablauf der Widerrufspflicht.

           

           

          Wenn Du meinst betrogen worden zu sein, rate ich dringend dazu Anzeige zu erstatten,

          denn das ist eine schwere Anschuldigung und bringt einen schnell in die Gefahr wegen Rufschädigung o.ä. angezeigt zu werden.

          • Re: Betrug bei Vertragsverlängerung
            onzlaught

            Dann gilt theoretisch nur das am Telefon besprochene,

            wie Du das aber (ggf. vor Gericht) durchsetzen kannst, steht auf einem anderen Blatt.

             

            Der Club der unfreiwilligen Vollzahler ist riesig.

            Entscheide selber, ob Dir die Differenzsumme den Ärger wert ist.

            Ich rate zu einem Beratungsgespräch mit einem Fachanwalt.

             

            P.S.

            Kündigen nicht vergessen, per Fax mit qualifiziertem Sendebericht wäre am sichersten.

            Auf zeitnahe Bestätigung achten.

            • Re: Betrug bei Vertragsverlängerung
              streamer

              Habe am Samstag einen Anruf bekommen von Sky auf meine Beschwerde beim Suport, wegen der Vertragsverlängerung, die Dame hat mir gesagt dass mann da nichts mehr machen kann aber auf meiner Zweitkarte wäre die Bundesliga freigeschaltet, und tatsächlich siehe da Bundesliga ist da, aber toll auf der ersten Karte welche ich im Wohnzimmer habe ist das Sportpacket ohne Bundesliga und auf der Zweitkarte welche ich im Schlafzimmer benutze ist die nur die Bundesliga freigeschaltet. Ich hätte aber alles auf der ersten Karte.

              Diese muss doch möglich sein oder?

              Hilfe vieleicht meldet sich ein Moderator der dieses möglich machen kann, ich meine als VOLLZAHLER sollte wenigsten drin sein.

              Bitte melden!!!!!