3 Antworten Neueste Antwort am 18.04.2016 14:59 von Nadine S. RSS

    Sky reagiert nicht auf Kündigung / Einschreiben / Entzug Lastschriftverfahren

    diesedaseduseda

      Ich habe Sky per Mail das Lastschriftverfahren entzogen.

      Bislang habe ich keine Antwort auf diese Mail erhalten - und im April wurde nochmals widerrechtlich von meinem Konto eingezogen.

       

      Auch wurde bislang nicht auf mein Einschreiben vom 14.03.2016 (!!) reagiert


      Das Einschreiben wurde laut der Sendungsnummer nachweislich am 16.03.2016 zugestellt und hat folgendes zumThema:

       

      Mein Vertrag, bzw. meine Vertragsverlängerung wurde von mir unmittelbar nach dem Erhalt der Sky Bestätigungsmail zur Vertragsverlängerung Anfang 2015 zum Ende der "vergünstigten" Vertragslaufzeit gekündigt.

      Dies habe ich im Einschreiben vom 16.03.2016 geschildert, und meine Kündigung mit einer Kopie des Kündigungsschreibens dokumentiert.

      Ich habe Sky mit diesen Schreiben jedoch die Hintertüre offen gelassen den Vertrag weiterhin zu den "vergünstigten Konditionen von 20,99 Euro im Monat weiter laufen zu lassen.

       

      Sky reagiert auf keines meiner Anschreiben und bucht monatlich frisch und frei den erhöhten Beitragssatz ab.

       

      Ich habe bis dato weder eine Rückmeldung auf mein Einschreiben noch auf das Entziehen des Lastschriftverfahrens erhalten.


      Ist dies ein übliches Geschäftsgebaren in Hause Sky, welches unter das Thema Kundenbindung fällt??