4 Antworten Neueste Antwort am 11.04.2016 19:47 von marc123 RSS

    2TB Festplatte führt zu träger Reaktion des Sky+ Receivers (Pace)

    johnny176

      Hallo,

       

      ich habe folgendes Problem:

       

      Ich hatte bis vor einem Jahr noch den "Standard-Receiver" mit der 160GB Festplatte (mit der ich sehr zufrieden war). Da ich die 2TB Festplatte haben wollte, habe ich diese also geordert und angeschlossen - und genau damit haben die Probleme angefangen.

       

      Der Receiver hat von da an nur noch extrem träge auf Aktionen von der Fernbedienung reagiert. Nun gut, ich dachte mir, ich warte einfach mal 2 Wochen. Nach besagten 2 Wochen aber keine Besserung. Also Gerät vom Netz genommen und anschließend die Werkseinstellungen geladen. Wieder 1 Woche zähes umschalten über mich ergehen lassen und mich dann doch mal an den Sky-Service gewandt. Ich bekam eine neue Festplatte.

      Doch auch die brachte keine Besserung. Also wurde mir ein Techniker zugesagt, welcher dann Receiver und Festplatte getauscht hat. Doch auch hiermit keine Besserung.

      Es sei noch erwähnt, dass der Receiver ohne die Festplatte einwandfrei funktioniert. Nur wenn die Festplatte angeschlossen ist, dauert es bei tätigen der Fernbedienung ca. 20 Sekunden bis auf dem TV eine Reaktion vom Receiver zu sehen ist - wenn ich dann vom aktuellen Sender auf einen anderen wechseln möchte, dann dauert das nochmals ca 15 bis 30 Sekunden (rufe ich das Menü auf, so reagiert alles gut).

      Wenn ich den Receiver am Tag zum ersten Mal starten möchte (Festplatte wird Ordnungsgemäß erkannt und auch sonst macht alles den Eindruck, als wäre nichts defekt), dauert es ca 5 bis 15 Minuten, bis er "hochgefahren" ist.

      Wenn ich die Festplatte wieder vom Receiver trenne, so funktioniert wieder alles bestens.

       

      Nun also meine Frage:

       

      Soll ich mich erneut auf einen Festplattenwechsel einlassen, oder zuerst diverse "Bordmittel" verwenden um das ganze zum Laufen zu bringen?

       

      Anmerkung: Festplatte wurde schon 5x formatiert + EPG Daten aktualisiert und brachte keine Besserung.