2 Antworten Neueste Antwort am 12.04.2016 21:41 von strikerboy1024 RSS

    [Aufruf/Feedback] Problem HD- vs Augenkrebsgehüpfe endlich lösen

    strikerboy1024

      In Anlehnung an meinen Thread (SkyGo Qualität verpixelt immer wieder),

       

      bitte ich euch Community-Mitglieder zu einem Feedback, was die Streamstabilität betrifft, zu den kommenden Live-Events:

       

      Fußball: UEFA Champions League Benfica Lissabon - FC Bayern München, Viertelfinale Rückspiel Mittwoch | Sky Go

      Fußball: UEFA Europa League FC Liverpool - Borussia Dortmund, Viertelfinale Rückspiel | Sky Go

       

      Problemsituation:

       

      Ich habe, wie ihr wahrscheinlich auch, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ohne auf die eigene Konfiguration zurückzuführende (ISP, Plattform, usw.), seit ca 2 Jahren unregelmäßige Probleme mit der Streamqualität von SkyGo bei Live-Events. In der Praxis stellt es sich so dar, dass trotz vollkommen ausreichender Bandbreite die Auflösung des Streams scheinbar willkürlich von HD auf SD (oder schlechter) springt. Ein Wiederverbinden schafft hier keine Besserung.

       

       

      Fragestellung:

       

      Muss Sky/Partner hier technisch nachbessern (Server, Microsoft Smooth Streaming, oÄ) oder sind die Probleme evtl doch auf infrastrukturelle Engpässe bei den ISPs zur PrimeTime zurückzuführen?

       

       

      Gewünschtes Ergebnis:

       

      In meinem ursprünglichen Thread (siehe oben) hatte ich auf das Live-Event Schalke vs. BVB verwiesen, hier ließ sich das Problem (erfreulicherweise) aber nicht nachstellen, die Streamqualität war stabil auf HD-Niveau. Die anstehenden und oben verlinkten Live-Events zur PrimeTime sollen einen Stresstest praktizieren und bestenfalls Aufschluss darüber geben, wo das Problem liegt, damit Sky - soweit verantwortlich - eine Problemlösung liefert.

       

      Syntax (grob):

       

      Live Event

      ISP

      Plattform

      Ergebnis

      (Beispiel von mir siehe erste Antwort)