1 Antwort Neueste Antwort am 10.04.2016 13:19 von Nadine S. RSS

    Preiserhöhung ohne vorherige Info!

      Hallo,

       

      Ich habe am 08.03.2016 auf meinem Kontoauszug festgestellt, dass Sky die Preise erhöht hat. (um 3€) Habe daraufhin den Kundenservice (den sogenannten) angerufen. MA teilte mir mit, dass sowohl per Mail als auch per Post im Januar darüber informiert wurde. Ich habe aber BEIDES nicht erhalten. Offenbar klaut jemand diese Infobriefe und Emails,  denn das gleiche ist auch 2015 schon passiert,  damals Preisanpassung um 2,09€, auch verschwunden, geklaut etc. Komischerweise kommen Werbematerial und Mahnungen zuverlässig an.

      Dieses teilte ich dem MA mit, der mir einen Rückruf der Fachabteilung in Aussicht stellte. Als dieser bis zum 17.03. Nicht erfolgte , hakte ich beim Service nach, bekam die 3€ für März gutgeschrieben. Auch wieder Versprechen ein es Rückrufes durch die Fachabteilung. ICH WARTE HEUTE NOCH!!!

      Habe gestern per Email ein Ultimatum bis zum 15.04. gestellt, habe aber längst die Hoffnung auf den Rückruf verloren.

      Hat jemand gleiches oder ähnliches erlebt? Oder kann jemand helfen? Es geht mir nicht um die 3€, mir gefällt bloß die Art und Weise nicht , wie Sky das durchdrücken will und uns verarscht (Stichwort ARGLISTIGE TÄUSCHUNG oder fällt jemandem was besseres ein?).

      Werde dann nach Freitag kündigen und evtl Anwalt einschalten, um fristlos aus dem Vertrag rauszukommen,  wenn das nicht geklärt wird.

       

      Grüße

      Der Alex

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 1 Antwort