27 Antworten Neueste Antwort am 11.04.2016 13:21 von sur RSS

    Sky Vertrag mit Fachhändler wiederrufen

    micoud

      Hallo

       

      Ich habe telefonisch einen Sky Anschluss bei einem Fachhändler auf den Namen meiner Frau bestellt.

      Dieser hat bisher alledings noch nichts auf die Reihe bekommen. Seid fast zwei Wochen keine Geräte eingetroffen oder irgendetwas schriftliches.

      Hab bei der Hotline nachgefragt ob meine Frau als Kunde überhaupt existiert. Bis jetzt gibt es sie nicht.

      Also ist doch noch kein Vertag mit Sky zustande gekommen oder?
      Diesen möchte ich gerne wiederrufen oder vor zustandekommen bei Sky blockieren. Geht das??

      Hat der Fachhändler das Recht den Vertrag zu storniern? Er sagt angeblich geht das nicht...

       

       

      Gruß

        • Re: Sky Vertrag mit Fachhändler wiederrufen

          Du kannst jeden telefonisch geschlossenen Vertrag widerrufen. Frist dafür 14 Tage seit Erhalt der Widerrufsbelehrung, solange nichts abweichendes schriftlich vereinbart worden ist (längstens 1 Jahr).

           

          Widerruf gilt nur im Fernabsatz (wie bei deinem telefonischen Vertrag), nicht beim Vertrag im Fachgeschäft selbst.

          Daher hat der Sky-Vertragshändler intern mit Sky wohl keine Regelung zum Widerruf, weil er wahrscheinlich absprachegemäß keine telefonischen Verträge abschließen soll. Das kann Dir aber egal sein.

           

          Soltest du den Vertrag widerrufen wollen, dann zur Sicherheit schriftlich mit Nachweis (Telefax mit Sendebericht) an Sky UND den Fachhändler...

          • Re: Sky Vertrag mit Fachhändler wiederrufen
            jean.456

            Ich denke schon, daß da ein Widerrufsrecht besteht. Aber Marc kennt sich da besser aus und wird dir sicher bald antworten.

             

            Hast in jedem Fall nichts versäumt, Sky ist sein Geld schon lange nicht mehr wert. Da gibt es bessere und günstigere Alternativen.

            • Re: Sky Vertrag mit Fachhändler wiederrufen

              Hallo micoud,

               

              es freut mich, dass sowohl Du als auch Deine Frau sich für uns entschieden haben. Gleichzeitig tut es mir leid, dass Du schon zu Beginn solche Umstände hast. Gerne möchte ich Deinen Fall prüfen und Dir weiterhelfen. Bitte sende mir dazu, sofern vorhanden, Deine Kundennummer oder alternativ die Personalien der Vertragsinhaberin in einer privaten Nachricht.

               

              Anbei die Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

               

              Viele Grüße,

              Maria

               

              MODEDIT: Zum aktuellen Zeitpunkt sind keine Vertragsunterlagen zu den angegebenen Daten vorhanden. Klärungen rund um Vertragsstorno oder Widerruf erfolgen ausschließlich beim Fachhändler, wenn diese beim Fachhändler abgeschlossen wurden. Grund: Kunde unterschreibt zum Vertragsabschluss die Bestimmungen zum Widerruf.


              Vertragsabschluss-Möglichkeiten beim Fachhändler über das Telefon sind nicht legitim.


              Abschließende Klärung über Fachhändler erfolgt.

              • Re: Sky Vertrag mit Fachhändler wiederrufen
                sur

                micoud schrieb:

                ...

                Ich habe telefonisch einen Sky Anschluss bei einem Fachhändler auf den Namen meiner Frau bestellt.

                Dieser hat bisher alledings noch nichts auf die Reihe bekommen.

                Du kannst nicht einfach so "auf den Namen deiner Frau" einen Vertrag abschließen.

                 

                Wenn die Unterschrift deiner Frau auf dem Vertrag fehlt, gibt es keine gültigen Auftrag. Ist vielleicht im Zuge der Auftragsbearbeitung irgendjemandem aufgefallen...

                • Re: Sky Vertrag mit Fachhändler wiederrufen
                  micoud

                  Ich war selber bis Ende März Kunde. Der Fachhändler meinte das es besser wäre einen neuen Vertrag nicht auf mich abzuschließen da ich noch im Sky System vorhanden bin. um bessere Konditionen zu bekommen...blabla

                  Deswegen wurde es auf meine Frau gemacht. Es gibt nur einen kostenlosen Servicevertrag mit dem Fachhändler der mit Sky direkt nichts zu tun hat

                    • Re: Sky Vertrag mit Fachhändler wiederrufen
                      sur

                      micoud schrieb:

                      ... Der Fachhändler meinte das es besser wäre einen neuen Vertrag nicht auf mich abzuschließen da ich noch im Sky System vorhanden bin. um bessere Konditionen zu bekommen...blabla

                      Deswegen wurde es auf meine Frau gemacht. ...

                      Es geht mir ja nicht um die Gründe für deine Entscheidung, sondern um Vertragsabschluss auf einen falschen Namen. Verheiratet oder nicht spielt dabei keine Rolle.

                       

                      Deine Frau (mit der du hoffentlich wenigstens Rücksprache gehalten hast) muss den Vertrag eigenhändig unterschreiben. Du kannst nicht einfach deine Frau in den Vertrag schreiben, weil's besser passt. Und schon gar nicht, darf dich der Fachhändler dazu anstiften

                        • Re: Sky Vertrag mit Fachhändler wiederrufen

                          Nur Geschäfte für den "normalen Lebensbedarf" kann (ausnahmsweise) ein Ehegatte für den Partner abschließen.

                          Ist Sky normaler Lebensbedarf? Sicherlich nicht. Ein schriftliche Vertretungsvollmacht wäre also notwendig, könnte man ja nachreichen. Aber wenn man den Vertrag nicht mehr will, stimmt, kann man den Vertrag so auch anfechten.

                          Zusätzlich zum Widerruf. Falls es einen Vertrag überhaupt gibt/geben wird...

                            • Re: Sky Vertrag mit Fachhändler wiederrufen
                              sur

                              marc123 schrieb:

                              ...Aber wenn man den Vertrag nicht mehr will, stimmt, kann man den Vertrag so auch anfechten....

                              Es ging mir keineswegs um ein "Schlupfloch" um den Vertrag anfechten zu können.

                               

                              Ich bin immer wieder verwundert, wie "dehnbar" Persönlichkeitsrechte ausgelegt werden, solange es um den eigenen Vorteil geht. Vielleicht solltest du dir überlegen, ob du in diesem Fall auf der richtigen Seite stehst

                                • Re: Sky Vertrag mit Fachhändler wiederrufen

                                  Was meintest du?

                                  Ich hatte Dir zugestimmt, dass bei einem Fachhändler vor Ort die Unterschrift des Vertragspartners für Sky (also der Ehefrau) notwendig ist.

                                  Zum Konstrukt der Ehe (gab es mal in Deutschland) habe ich ergänzt, dass der Mann Alltagsgeschäfte auch im Namen der Ehefrau abschließen darf (und umgekehrt ). Solche Vertretungsmacht impliziert die Idee der Ehe.

                                   

                                  Aber so ein Sky-Vertrag mit Kosten von 2000 EUR ist wohl kein Alltagsgeschäft.

                              • Re: Sky Vertrag mit Fachhändler wiederrufen
                                snowking

                                sur    Du bist ganz schon Weltfremd wenn du meinst das wäre im Alltag nicht gang and gäbe....

                            • Re: Sky Vertrag mit Fachhändler wiederrufen
                              ibemoserer

                              Was soll das Gerede?

                               

                              Überlasst es doch einem erwachsenen Menschen wie er das handhabt.

                               

                              Er wird das mit seiner Frau abgesprochen haben und wenn nicht ist das seine Sache.

                               

                              Wo kein Käger auch kein Richter

                               

                              Und wenn es hier die Moderatorin nicht interessiert geht es euch auch nichts an.

                               

                              Übrigens habe ich das auch schon genauso gemacht und es hat kein Aas interessiert.

                               

                              Also mal locker bleiben

                                • Re: Sky Vertrag mit Fachhändler wiederrufen
                                  sur

                                  Ibe Moserer schrieb:

                                   

                                  Übrigens habe ich das auch schon genauso gemacht und es hat kein Aas interessiert.

                                   

                                  Also mal locker bleiben

                                  Klar, in den meisten Fällen gibt's keine Probleme. Aber sobald es Unstimmigkeiten gibt oder man Verbraucherrechte in Anspruch nehmen möchte, wird es kompliziert, wenn man vorher "an den Regeln vorbei" gespielt hat.

                                    • Re: Sky Vertrag mit Fachhändler wiederrufen
                                      ibemoserer

                                      Meine Frau ist aus Polen und sprich gut deutsch.  Aber wenn sie am Telefon sowas selbst machen müsste wäre sie etwas überfordern weil sie Fachbegriffe nicht kennt usw.

                                       

                                      Und deshalb regel ich solche Dinge immer für sie und es gab da noch nie irgendwelche Pobleme oder Unstimmigkeiten weil ich dies vorher immer erkläre.

                                  • Re: Sky Vertrag mit Fachhändler wiederrufen
                                    micoud

                                    zur Info...Also ich hab das schon mit meiner Frau vorher abgeklärt

                                    • Re: Sky Vertrag mit Fachhändler wiederrufen
                                      micoud

                                      im Optimalfall klappt das jetzt nicht. Dann wäre ich zufrieden

                                      Maria Z. von Sky versucht der Sache mal auf den Grund zu gehen. Bin mal gespannt.

                                      Aber bis heute ist bei Sky nix angekommen, was meine Frau betrifft. und das Ganze ist schon seit 2 Wochen veranlasst.

                                       

                                      Deswegen hoffe ich ja das ganze aufhalten zu können, da ja bisweilen kein Vertag bei Sky vorliegt...

                                      • Re: Sky Vertrag mit Fachhändler wiederrufen
                                        micoud

                                        Die Daten sind angeblich schon seid dem 31.03 übermittelt worden.

                                        Was ja scheinbvar nicht der Fall ist.

                                        Der Händler sagt man könne es nicht wiederrufen bzw stornieren.

                                        Aber ich denke solange nix bei Sky ist, solange ist kein Vertag vorhanden also kann man es rückgänig machen....

                                          • Re: Sky Vertrag mit Fachhändler wiederrufen

                                            Wie gesagt, telefonisch abgeschlossene Verträge können selbstverständlich widerrufen werden.

                                            vgl. §§ 355, 356 BGB

                                            Lass dir nichts anderes einreden.

                                              • Re: Sky Vertrag mit Fachhändler wiederrufen
                                                sur

                                                Der Fachhändler ist ja nicht der Vertragspartner und maria hat klargestellt, dass ein Vertrag mit Sky über den Fachhandel nur persönlich durch gültige Unterschrift  und nicht telefonisch zustande kommen kann.

                                                 

                                                Es scheint also aus Gründen, die der Fachhändler zu verantworten hat, gar kein Vertrag zustande gekommen sein. Und wo nichts ist, kann nichts storniert oder widerrufen werden - oder übersehe ich da etwas?

                                                  • Re: Sky Vertrag mit Fachhändler wiederrufen

                                                    Das EDIT von Maria hatte ich bisher übersehen, aber den Inhalt ja bereits vorher vermutet: Fachhändler sind nicht berechtigt, der berühmt-berüchtigten Sky--Hotline Konkurrenz zu machen. Man muss beim Fachhändler persönlich Vertrag abschließen, so dass es dort eher keinen Widerruf gibt (außer bei fliegenden Verkaufsständen).

                                                     

                                                    Daher hier kein Vertrag zustande gekommen.

                                                     

                                                    Trotzdem ist ein Widerruf sinnvoll, FALLS Vertragsbestätigung oder Widerrufsbelehrung noch eintreffen sollten vom Händler oder Sky, wir erleben hier ja alle Varianten, auch neulich bei Vertrag ohne Unterschrift. Auch hier könnte der Fachhändler den vertrag als abgeschlossen an Sky senden...

                                                     

                                                    Mit wem ein Verbraucher telefoniert, um einen Vertrag zu bestellen, ob mit Sky direkt oder mit Mediamarkt, ist für das Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen egal.

                                              • Re: Sky Vertrag mit Fachhändler wiederrufen
                                                micoud

                                                Zur Info.

                                                 

                                                Vertrag ist irgendwo in der Röhre hängengeblieben weil sich ein Rechtschreibfehler in meinen Nachnamen (Beck) eingeschlichen hatte

                                                Somit ist kein Vertrag zustande gekommen und ich konnte den Auftrag stornieren.

                                                 

                                                Danke für eure Hilfe