8 Antworten Neueste Antwort am 31.03.2016 15:36 von mthehell RSS

    Sky+ Festplatteninhalts-Update - Nachts

    cia_man

      Hi,

       

      warum macht es Sky nicht so, dass sich die Receiver in der Zeit von 22 - 6 Uhr frühs updaten....?! So könnte man den Nachtstromtarif auch sinnvoll Zuhause nutzen

       

      Oder bietet das Ganze einfach als zusätzliche Option im Sky+ Receiver an

        • Re: Sky+ Festplatteninhalts-Update - Nachts

          Guten Morgen cia_man,

           

          natürlich haben wir daran bereits gedacht. Du hast die Möglichkeit im Servicemenü unter "EPG-Aktualisierung" die Aktivierungszeit einzustellen.

           

          Ich wünsche Dir noch einen angenehmen Donnerstag.

           

          Viele Grüße,

          Mia

            • Re: Sky+ Festplatteninhalts-Update - Nachts
              cia_man

              Ja langsam... das ist aber nur das EPG... nicht der Programminhalt auf der Festplatte für Sky+

                • Re: Sky+ Festplatteninhalts-Update - Nachts
                  mthehell

                  Jetzt schmeißen schon die Mods "Offlineinhalte" und "EPG" durcheinander...

                   

                  Das EPG-Update (für den Guide, die Liste, etc. um zu sehen wann was wo läuft und auch um Aufnahmen zu programmieren) kannst Du zeitlich einstellen wie marinas. es schreibt.

                   

                  Die Offlineinhalte werden im Zeitraum zwischen 0 und 12 Uhr über das Antennenkabel (bzw. einen Sky Select-Transponder) aufgespielt. Insofern findet das schon "über Nacht" statt. Allerdings funktioniert dies mit Hilfe eines Sendeplans, den hier niemand kennt und somit nicht bekannt ist, wann genau welche Inhalte aufgespielt werden.

                    • Re: Sky+ Festplatteninhalts-Update - Nachts

                      Hallo mthehell,

                       

                      ich habe die Frage missverständlich aufgenommen. Die EPG-Aktualisierung kann eingestellt werden. Die Daten auf der Festplatte für Sky On Demand allerdings werden automatisch in der Nacht aktualisiert. Das ist so richtig.

                       

                      Eine Änderung kann leider dafür nicht vorgenommen werden.

                       

                      Viele Grüße,

                      Mia

                • Re: Sky+ Festplatteninhalts-Update - Nachts
                  cia_man

                  schade.... wobei die Zeit schon recht gut gewählt wurde...

                   

                  Wie läuft das dann technisch ab?! Ist das wie ne Aufnahme oder ein direkter Datenstream?!

                    • Re: Sky+ Festplatteninhalts-Update - Nachts
                      mthehell

                      Plötzlich ist der Thread wieder da..?

                      Na gut, das Missverständnis haben wir ja geklärt.

                       

                      Die Offlineinhalte kommen als Datenstream über einen Sky-Select Transponder.

                      Du kannst das beobachten, wenn der Receiver im Deep Standby ist (nur rote Geräte-LED an) und dann plötzlich die Festplatte hochläuft. Kurz darauf leuchtet die FP-LED rot und die Geräte-LED wechselt zu Orange und man hört die Platte 'tickern'. Dann werden Daten aufgespielt.

                      Diese 'Aufspiel-Prozedur' wiederholt sich mehrmals über Nacht bis mittags, hängt auch davon ab wie viele Inhalte aufgespielt werden müssen und wann der Sendeplan sie vorsieht zu schicken.

                      Am Anfang ist die Platte leer, da kommen so 5% der Offlinevidethek täglich dazu, später werden ja nur die neuen Inhalte hinzugefügt und alte gelöscht.

                      In der Systemprüfung kannst Du den aktuellen Füllstand der Offlinevidethek einsehen. Normal/Voll liegt bei der 2TB so ca. zwischen 80 und 95% (das variiert).

                      Solltest Du in der Zeit fernsehen, wenn eigentlich Daten übertragen werden sollen, dann verzögert sich das Aufspielen, da der Tuner nicht gleichzeitig Daten empfangen und ein Bildsignal senden kann (zumindest nicht gleichwertig).

                        • Re: Sky+ Festplatteninhalts-Update - Nachts
                          easymirko

                          Sehr gut erklärt mthehell! Bei Satellitenempfang ist dann auch die Zwei-Kabel-Variante empfehlenswert. So bleibt wenigstens ein Tuner auf Empfang, falls der Receiver nachts durchläuft.

                           

                          Grüße

                          der Mirko

                            • Re: Sky+ Festplatteninhalts-Update - Nachts
                              mthehell

                              Danke! Man lernt hier ja auch einiges im Forum...

                               

                              Was den zweiten Tuner angeht habe ich allerdings die Theorie, dass der Datentransfer nur über Tuner 1 funktioniert.

                              Ich begründe sie damit, dass ich trotz 2-Kabellösung immer mal "fehlgeschlagen, kein freier Tuner"-Meldungen habe - was ja mit 2 unabhängigen Signalen kein Problem sein sollte, wenn nur ein Tuner "Bild" liefern soll und der Datenstream tatsächlich über beide Tuner laufen würde.

                               

                              Ich werde mal einen Versuch zum Beweis durchführen, dass die Offlinedaten nicht über den zweiten Tuner empfangen werden (können):

                              Wenn ich den Receiver einschalte (Tuner 1 wird aktiv, kann die Daten nicht problemlos empfangen) und direkt eine Aufnahme des eingestellten Senders starte und dann umschalte, sollte ja mein Bild von Tuner 2 kommen (Tuner 1 läuft mit der Aufnahme).

                              Breche ich dann die Aufnahme ab und der Receiver lässt mich auf Tuner 2 weiterschauen, müsste über Tuner 1 ja der Datenstream weiter möglich sein und es sollten keine fehlgeschlagenen Meldungen mehr erscheinen.

                               

                              Ich weiß nur nicht, ob ich durch den Aufnahmeabbruch auf Tuner 2 verbleibe oder ob ich auf Tuner 1 'zurückgeschaltet' werde.