1 Antwort Neueste Antwort am 21.03.2016 15:49 von badvan RSS

    Service und Technikprobleme (Ex PDR Icord Nutzer)

    ignazmk

      Als jahrelanger, zufriedener Premiere/Skykunde (Grundpaket und BL über Sat) habe ich mich nach langer Überlegung und Kenntnis der Nachteile, (bisher Nutzer eines Humax PDR Icord HD) dazu entschieden mich für das neue absolute Vollpaket von Sky zu entscheiden. Mit voll meine ich rund 85€/Monat. Dies da ich gerne die neuen OnDemand Dienste nutzen wollte, eben mit 1000den Blockbustern und den kompletten SkyBoxsets per Abruf, dies war mit dem Humax technisch nicht mehr möglich und Alternativen werden bekanntermaßen nicht akzeptiert.

       

      Meine erste Anfrage hierzu ging am 06.12.2015 per Mail an Sky und zwar wegen dem Thema Kauf und Leihhardware:

       

      Hallo Skyteam,
      ich würde gerne upgraden um ihr neues Angebot uneingeschränkt nutzen zu können. Nur habe ich ein Problem dies ist mit dem über sie gekauften! Humax PDR Icord HD wohl nicht möglich? Da dieser Kauf vor gerade mal 6 Jahren mit 500€ sehr teuer war, will ich nicht schon wieder 278€ für einen vergleichbaren Twinreceiver ausgeben, der nur zur Leihe ist!?! Zumal ich auch auf ein maximales Abo gehen will was mich dann auch 85€ im Monat kosten wird...  So bin ich nicht bereit als jahrelanger Bestandskunde, im Vergleich zu den gewollten Neukunden, so über das Maß benachteiligt zu werden, eine höhere Rate und erzwungene neue (Leih!!!) Hardware, das ist eines zuviel...
      Es ist mir schon klar das ich mit dem von ihnen "geduldeten" Humax einer von sehr wenigen bin, aber ich bin mir sicher dass sie dafür auch eine passable Lösung haben?
      Herzlichen Dank vorab

      Nach ungefähr 20 Anrufen (und der entsprechenden Warteschleife) bei denen mir keiner helfen konnte, wurde endlich im März2016 eine für mich finanziell akzeptable Lösung herbeigeführt, allerdings für den vollen Monatspreis.

       

      Das ist aber nicht der Grund für diesen Post, denn ich hatte mich als sehr technikaffiner Nutzer (die zu erwartenden Einschränkungen wie das Pairing immer im Blick) informiert, ob die Sky Hardware auch Problemlos bei meiner vorhandenen Technik läuft, am Servicetelefon wurde dies immer als absolut problemlos dargestellt…

       

      Nun kann ich sagen, es funktioniert leider gar nicht!!!

       

      Als ich vor 2 Wochen den mir zugesandten Pace Receiver samt Festplatte an meine, recht umfangreiche Heimkinoinstallation, angeschlossen habe ging es vorerst problemlos, aber eben nur vorerst den dann schlug das Pairing zu und jetzt geht nichts mehr wie vorher.

      Kurz zur Technik: Der Sat Receiver geht per HDMI zu meinem Verstärker (HMDI 2.0 mit HDCP 2.2) und von dort in 2 Fernseher, alternatives HDMI Umschalten auf den Fernseher im Schlafzimmer (30cm entfernt) per Szenen programmierter Funkfernbedienung möglich. Das ist nun über 6 Jahre kein Problem gewesen und funktionierte herausragend! Auch habe ich beim Service dies immer genauso angebeben.

       

      Der Service sagte mehrfach: Gar kein Problem, funktioniert problemlos!!! Klar sind Verkauf und technisches Wissen 2 Dinge, aber ich habe mich auch direkt bei der Technik von Sky rückversichert, den die Folgen waren mir bekannt.  

       

      Tag 2 hatte ich im Wohnzimmer noch Ton aber kein Bild… die Technik erklärte mir ich sollte das HMDI Kabel direkt in den TV stecken und per optisch/koax den Ton abnehmen. Das funktioniert, nur ist die gesamte Steuerung klar nicht mehr über den Verstärker möglich wo PC, PS4 und weitere Dinge dranhängen, abgesehen davon habe ich ALLES nur noch in Stereo und ohne Subwoofersignal. (DD Einstellungen korrekt)

       

      Gut dann der TV im Schlafzimmer, ein alter FullHD mit HDMI 1.1. Über den Verstärker ja nicht möglich und somit auch mit der Fernbedienung nicht mehr zu bedienen, zeigt bei direkten einstecken in den Skybox HDMI Port zwar ein Bild bringt aber keinen Ton…

       

      Nicht das ich hier jetzt täglich mehrfach umstecken will, aber zum Testen doch ausprobiert. Ein nochmal zu bezahlender Zweitreceiver, kommt für mich als Single und fehlenden 4 fach MultiLNB und neu zu verlegendem Kabel nicht in Frage, 85€ sind doch schon einiges wie ich finde! Und eben nochmal neue Hardware + Leihgebühr…

       

      Der mit zugesandte Sky Tauschreceiver von Humax hat die identischen Probleme, und wie gesagt bevor das Pairing zugeschlagen hat, hat auch alles absolut einwandfrei funktioniert. Bei allem Verständnis für Lizenzrechte/Cardsharern und weiteren Dingen, das geht hier nun doch einen Schritt zu weit vor allem für den Preis!

       

      Ach ja, da waren noch die 1000den Blockbuster und die SkyBoxsets: Die aktuell laufende Werbung fängt an mit „Game of Thrones“ man könnte die gesamten Staffeln laden, auch dies ist leider nicht möglich. Im Moment gibt es nur Staffel 3, mit der ich bei einer aufbauenden Serie sicher nicht beginnen möchte. Was irgendwann kommen wird, ist zwar nett nur ist dies die aktuelle TV Werbung!

       

      Wo sich die 1000den Blockbuster versteckt haben weiß ich auch noch nicht aber 1000de? Habe mir aber gestern Plant der Affen / Revolution aus 2014 mit on Demand angesehen. Auch nach vorladen war die Qualität unter dem Niveau einer DVD und nur in Stereo… auch dies hatte man mir anders dargestellt.

       

      Alles in allem bin ich mehr als enttäuscht/verärgert von der irreführenden Werbung bis zu den schlicht absolut falschen Aussagen des Services zur Technik und ausbleibenden Rückrufen (hätte gerne die Zeit zurück die ich in Warteschlangen verbracht habe und das hat auch noch Geld gekostet) Das Vollpaket habe ich nun widerrufen (Bestätigung ist seit 7 Tagen ausstehend) und gehe wieder zurück auf das Grundpaket + BL, leider wird nun meine V13 Karte wohl im alten Humax nicht mehr funktionieren, aufgrund des Pairings.

       

      Was mich am meisten ärgert, nun gibt es wohl keinen Weg zurück…?!?


      Auch könnte ich hier noch viel mehr zu schreiben, wie Fehler 478 und weiteren Servicedingen, aber das ist hier auch so schon lang genug… ist in meinen Kundenkonto sicher nachzulesen Und da ich nun leider meine gesamte teure Technik nicht mehr einsetzten kann, macht das so leider keinen Sinn mehr.

       

      Ich bedanke ich mich für 6 wirklich problemlose Jahre, aber mit diesen Problemen werde ich leider nicht mehr Kunde bleiben, bei allem Verständnis das man gegen Cardsharing etc rigoros vorgeht, was ich auch begrüße, den schlussendlich zahlen dies die legalen Abonnenten, aber das diese so darunter „leiden“ müssen ist definitiv ein Schritt Zuviel!!!