6 Antworten Neueste Antwort am 18.03.2016 16:25 von Angie S. RSS

    Kundendienst der etwas Verkaufen will ohne den Willen des Kunden

    alex007

      Hallo,

       

      ich bin jetzt leider sehr verärgert und muss diesem hier auch Luft machen.

       

      Zur Vorgeschichte:

       

      Im Oktober gab es ein Gratismonat für HD. Dieses habe ich abgeschlossen, nachdem ich gelesen hatte, das der Vertrag hiervon unbeführt bleibt und das ABO einfach ausläuft ohne sich danach automatisch zu verlängern.

       

      Das war dann leider aber der Fall. HD wurde für 10€ mehr im Monat einfach auf meinen vertrag gebucht, Zig Emails und Anrufe bei der Hotline brachten keinen Erfolg. Ich habe sogar noch die Anzeige in der Email hier, die belegt, das dieses HD Paket keine Auswirkungen auf den Vertrag hat.

       

      Nun der nächste Hammer.

       

      Soeben rief eine Dame an, die wollte mir eine 2. Karte für ~10€ im Monat verkaufen. Ich möchte diese aber nicht haben. Habe diese Dame dann gleich gefragt ob ich bei ihr zum Laufzeitende (Anfang Mai) nicht das Sport-Paket und das HD Paket stornieren lassen könne. Das verneinte sie und bot mir gleich ein neues Entertain paket an. Das kostet 5€ mehr, das wollte ich aber auch nicht haben, das habe ich Ihr auch so mitgeteilt. Und was sehe ich in meinen Emails? Dieses Entertainment Paket wurde mir einfach auf den Vertrag gebucht, obwohl ich es NICHT haben wollte.

       

      Lt. Hotline muss ich nun wieder eine Email mit meinem Widerruf an Sky schreiben. Das kann es doch wohl nicht sein! Dann wird wahrscheinlich wieder nicht auf die Email reagiert und ich muss nochmal 5€ mehr bezahlen!

       

      Das ist Abzocke pur!  Auch die 2 Pakete sollte ich lt. Hotline per Email kündigen, bin gespannt ob sich da was tut.

       

      Ich soll jetzt bis 2017 über 63€ für das Standard Paket, Sport und Bundesliga und HD bezahlen. Das ist eine horende Summe die ich auch nicht mehr bereit bin zu bezahlen.

       

      Ich hoffe, das nun das Sport UND HD Paket abbestellt werden, sonst muss ich mir weitere Schritte überlegen.

       

      Wurde denn sonst noch jemand hier so "hintergangen"?

       

      Grüße

       

      Alex

       

      P.S. Das Bestandskunden weniger Wert sind als Neukunden ist auch eine Frechheit, denn Bestandskunden scheinen hier richtig über den Tisch gezogen zu werden (teilweise muss das 5-fach Monatlich bezahlt werden usw. als bei Neukunden....)