84 Antworten Neueste Antwort am 04.05.2016 09:28 von marido66 RSS

    Kundendienst und Kundenservice fehlt dort die Kommunikation?

    marido66

      Wir haben am 11.03.2016 den Anbieter unseres DSL Vertrages gewechselt. Der Sky-Vertrag sollte davon unberührt sein. Was im modernen Kommunikations-Alltag sicher auch kein Problem darstellen sollte.

      Nach etlichen E-Mails und Telefonaten bekommen wir jetzt die E-Mail am 17.03. vom Kundenservice "in 30 bis 60 Minuten ist ihr Sky-Paket freigeschaltet". (Ist es aber bis jetzt noch nicht!!!!) Am 18.03. bekommen wir die E-Mail vom Kundendienst der Vertrag gilt ab dem 01.04.2016. Das ist natürlich großer Unsinn, da unser Vertrag bereits am 01.12.2015 in Kraft getreten ist. Lediglich die Umstellung von der Telekom auf 1 &1 sollte am 11.03.2016 erfolgen. Gibt es innerhalb von Sky keine Informationsweitergabe? Es sind verschieden Mitarbeiter mit einem Problem betraut, so dass es vorkommt, dass E-Mails zu längst bearbeiteten Problemen verschickt werden. Wie kann es sein, dass bei einem modernen Unternehmen bereits eine Umstellung eines Vertrages zum riesigen Problem wird? Versprechungen von Rückrufen werden nicht eingehalten. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?