11 Antworten Neueste Antwort am 16.03.2016 20:22 von snowking RSS

    Verwirrung um E-Mail mit neuen Vertragskonditionen trotz Kündigung

    itsmepasse

      Guten Abend,

       

      am 11. März 2016 habe ich von Sky per E-Mail eine Info bzgl. der neuen Vertragskonditionen und Preisanpassung zum Mai 2016 erhalten.

       

      Das hat mich etwas irritiert, weil ich meinen Vertrag bereits Ende 2015 gekündigt habe und der Vertrag zum 1. Mai 2016 ausläuft. Dies ist auch so im Kundencenter hinterlegt bei den Vertragsdetails. Eine Kündigungsbestätigung habe ich, auch nach erneuter schriftlicher Bitte bis heute nicht erhalten, da das Vertragsende aber im Kundencenter hinterlegt wurde, machte ich mir dahingehend keine größeren Sorgen mehr:

      Bildschirmfoto 2016-03-16 um 19.14.07.png

      Da ich nicht verstand, warum man mich über die Preisanpassung und Vertragsänderungen ab Mai 2016 informiert, wo ich doch zum 1. Mai 2016 kein Kunde mehr bin, habe ich eine E-Mail an Sky geschickt. Darauf habe ich bislang leider noch keine Antwort erhalten und wende mich nun hier an Sie, in der Hoffnung, auf mein Anliegen so Antwort zu erhalten.

       

      Ich habe keine Lust mich nochmals 12 Monate an einen Vertrag zu binden den ich fristgerecht gekündigt habe, nur weil der Service nicht funktioniert und man Schreiben ignoriert… wie gesagt, eingegangen muss sie ja sein, da es so im Kundencenter steht.


      Liegt da ein Fehler vor? Wurde die E-Mail einfach an alle Kunden geschickt, egal ob man zu dem Zeitpunkt noch Kunde ist?


      Danke im Voraus!

        • Re: Verwirrung um E-Mail mit neuen Vertragskonditionen trotz Kündigung
          herbi100

          wie hast Du gekündigt?

          • Re: Verwirrung um E-Mail mit neuen Vertragskonditionen trotz Kündigung
            snowking

            Hallo,

            dazu habe ich in den deutschen AGB´s gefunden:

             

            "Der Abonnementvertrag hat die vereinbarte Laufzeit und verlängert sich automatisch jeweils

            wieder um weitere 12 Monate, wenn nicht entweder der Kunde oder Sky jeweils 2 Monate vor Ablauf

            der Vertragslaufzeit schriftlich kündigt"

             

            Und in den Österreichischen AGB´s:

             

            "Nach Ablauf der vereinbarten Mindestvertragslaufzeit ist eine Kündigung unter Einhaltung einer Kündigungsfrist

            von einem Monat möglich, wobei die Kündigung mit Ende des darauffolgenden Monats wirksam wird.

            Jede Kündigung muss schriftlich erfolgen"

             

            Hierbei ist mir der erwähnenswerte Unterscheid aufgefallen, daß in Österreich, sofern der Vertrag nicht zum ersten mal abläuft,

            die Kündigungsfrist nur noch 1 anstatt 2 Monate wie in Deutschland beträgt.

            Auf jeden Fall heißt es in beiden AGB`s übereinstimmend, daß die Kündigung schriftlich zu erfolgen hat - (von Einschreiben steht da nichts!)

            Auch fand ich keinen Hinweis, daß in jedem Fall eine Bestätigung durch Sky erfolgt.

             

            Wenn du also schreibst:

            ....weil ich meinen Vertrag bereits Ende 2015 gekündigt habe und der Vertrag zum

            1. Mai 2016 ausläuft. Dies ist auch so im Kundencenter hinterlegt bei

            den Vertragsdetails. Eine Kündigungsbestätigung habe ich, auch nach

            erneuter schriftlicher Bitte bis heute nicht erhalten, da das

            Vertragsende aber im Kundencenter hinterlegt wurde, machte ich mir

            dahingehend keine größeren Sorgen mehr:

            dann hast du alle Forderungen von Sky erfüllt.

             

            (Die Tatsache einer fehlenden schriftlichen- oder e-mail Bestätigung ist übrigens - jenseits der rechtlichen Relevanz - kein Beleg dafür, daß du nicht schriftlich gekündigt hättest; weil - wie die Moderatoren selbst wissen müßten - es seitens Sky leider öfters vorkommt, daß die vorgesehen automatischen Bestätigungen bei Vertragsabschlüssen, Kündigungen oder aderen Vereinbarungen, ausblieben und erst nach Anforderung erfolgten).

             

            Das sollte dir (hoffentlich) morgen noch ein Moderator bestätigen wenn er hier reinschaut!