9 Antworten Neueste Antwort am 16.03.2016 08:58 von Jano T. RSS

    Keinerlei Reaktion von Sky per email Fax und Einschreiben

    netelo

      Hallo SKY

       

      Ich habe bei Ihnen Online ein Sky Abo über privates Kabel bestellt, am 17.09 kam per email die Bestätigung das die Karte unterwegs ist. Die Karte traf am Dienstag den 22.09 bei mir ein.

      Ich versuchte die Karte bei mir im Receiver in Betrieb zu nehmen, nach 2 nicht geglückten Versuchen und  Anrufe bei Ihrer Hotline habe ich es aufgeben und die Karte in unseren Postkasten im Ort am 1. Oktober  abends eingeworfen mit beigelegten Wiederruf das ich neu bestelle. Also nicht ganz 2 Wochen. In diesen Widerruf habe ich auch erwähnt das ich neu bestelle.

      Ich tätigte in dieser Zeit eine. 2 Bestellung auf Sat Basis mit Receiver. Diese wurde auch aktiviert und im Kundencenter eingetragen.

      Dieser Sat Vertrag funktioniert und wird auch normal abgebucht.

      Am 20.10 kam eine E-Mail das mein Wiederruf nicht stattgegeben wurde und das mir eventuelle Hardware wieder zurückgesandt wird, obwohl ich mich in der 2 Wochen Frist befand.

       

      Ich habe mittlerweile mehrmals per Fax, per email und Telefon versucht diesen Fehler ihrerseits zu beheben. Aber keinerlei Reaktion. Mir wurde mehrmals bestätigt, das mein Fall sich bei der Fachgruppe befindet und das ich eine Rückmeldung bekomme. Heute traf mich fast der schlag ich soll über 1000€ incl. Schadensersatz zahlen, für 0 Service 0 erbrachte Leistung und 0 Reaktion.

      Ich bin Stocksauer und bitte mittlerweile erbärmlich warum es soweit kommen musste. Ich würde auch einen 2. Vertrag machen aber als Zweitkarte. Bis auf die freundlichen Kundenberater am Telefon die keine Handlungsvollmacht haben und mir erklären ich soll alles an service@sky.de schicken, bin ich von dem Service total enttäuscht. Note 6

      xxx

        • Re: Keinerlei Reaktion von Sky per email Fax und Einschreiben

          Wann hast du die Widerrufsbelehrung bekommen? Sofort per Mail bei Bestellung? Kam ein Leihgerät zum ersten Vertrag?

          Hattest du für Kabel bestellt? Kam eine V14 oder eine andere Smartcard für den missglückten ersten Vertrag (falls du das weißt)?

           

          Offensichtlich war es eine falsche Karte? Ohne Receiver-Seriennnummer oder Leihgerät geht doch gar keine Bestellung für privates Kabel.

           

          Sieht nach einem Missverständnis bei Vertragsschluss aus, da kommt es auf Widerruf nicht an, kein wirksamer Vertrag.

            • Re: Keinerlei Reaktion von Sky per email Fax und Einschreiben
              netelo

              Danke für die Rückmeldungen

               

              Ich habe ein Foto der Karte gemacht da steht V14 drauf , nach dem Wiederruf habe ich online einen Sat Vertrag bestellt, der auch ganz normal läuft.

               

              Aber was mich fertig macht ist, weil sie mir jetzt mit inkasso drohen, wenn ich die  kosten von      Abo 381,84€     Rücklastschriftgebühr 7,00€    Mahngebühr  3,60€   Schadesnerrsatz statt Leistung 678,44€     ingesamt  also 1070,88 € nicht zahle. 

               

              Die Karte wurde ohne Seriennummer und Receiverangabe bestellt.

               

              Ich würde auch eine zweitkarte akzeptieren auf SAT Basis, aber es will ja keiner von SKY sich bei mir melden, habe Telefonnummer FAX und E-Mail Adresse angegeben das sie mich jederzeit erreichen können. Ich dachte ja schon das es erledigt ist, weil sich lange keiner gemeldet hat. ……….Dann heute diesen Brief……………

                • Re: Keinerlei Reaktion von Sky per email Fax und Einschreiben

                  Du sparst etwas mit Informationen.

                  Ich verstehe es so, dass du am 22.09.2015 eine V14 bekamst für dein Abo mit privatem Kabel - ohne Leihreceiver.

                  Diese V14 sollte in deinem Kabelreceiver laufen.

                  -Welches eigene Gerät wolltest du da nutzen?

                   

                  Im prviaten Kabel werden ja die Sky-SAT-Signale eingespeist mit Sky-Verschlüsselung, versetzt auf Kabelfrequenzen, so dass man Kabel-Receiver mit V14-Karte braucht. Sky erkennt dies bei Online-Bestellung an der Adresse des Kunden, hat hier richtig eine V14 gesandt, allerdings ohne Leihreceiver?? Wie soll da Pairing stattfinden?

                  -Kam auch kein Sky-Modul?

                   

                  Widerrufsfrist beginnt mit Erhalt der Karte, vorher kannst du das Produkt ja nicht testen; nicht jedoch vor Erhalt der Widerrufsbelehrung.

                  -Wann kam Widerrufsbelehrung? Schon per Mail bei Tag der Bestellung?

                   

                  Sky hatte dir am 22.09.2015 eine V14 ohne Leihgerät zugesandt. So arbeitet Sky sonst quasi nicht mehr. Sky will pairen, also die V14 einem Leihgerät zuordnen. Das ging bei Dir nicht ohne Leihgerät, deshalb wohl die V14 ohne Funktion.

                   

                  Der neue Vertrag ist auch mit einer V14 und mit Leihgerät und läuft. Steckt denn die neue V14 in dem Sky-Leihgerät? Welches Modell ist das denn? Wie ist Antennenkabel dran: mit F-Steckern zum Aufdrehen oder mit Koax-Steckern zum Stecken?

                  Nutzt du jetzt zusätzliche Schüssel oder immer noch privates Kabel für Sky momentan?

                   

                  (Viele Fragen, aber wichtig. Gern auch per PN. Die Rechnung von Sky ist wohl unberechtigt, wenn alle Infos so stimmen, wie ich vermute. Sky sendete eine sinnlose V14. Der Vertrag war unmöglich, daher zu Recht widerrufen. Du hast Vertrag nochmal neu bestellt, läuft. Das andere muss Sky einfach löschen.)

                    • Re: Keinerlei Reaktion von Sky per email Fax und Einschreiben
                      netelo

                      Hallo Marc123

                      nett von Dir das du mir antwortest, ich habe Kabel und Sat im Haus.

                      Ich hatte den 1. Vertrag geplant für ein HumaxGerät  mit integrierten Sky Modul (privates Kabel) frag mich nicht welches Gerät ich habe es schon lange nicht mehr, somit nur eine SmartCard online bestellt. Weil ich diese Smartcard auch mit Hilfe von Sky nicht zum laufen brachte, habe ich die Smarcard (12Tage nach erhalt von der Karte) mit beigelegten widerruf zurückgeschickt (Habe online Einschreiben Briefmarkenquittung)  und mitgeteilt das ich neu bestelle.

                      Diese Online Bestellung, ich nenne es mal 2. Vertrag  habe ich online für Sat mit Leihgerät bestellt. Diese Angeschlossen funktioniert sofort und ohne Probleme.

                      Sky hat diesen 1. Vertrag nie gekündigt oder geändert der 2. Vertrag lief normal. Knapp 3 Monate hat Sky von meinen Konto beide Verträge abgebucht, bis ich Vertrag 1. bei der Bank zurückbeordert habe. nun kommen natürlich laufend die Mahnungen.

                      Ich habe unzählig mal angerufen, Mail, Fax und Einschreiben zu Sky geschickt mit der bitte Sie sollen den 1. Vertrag kündigen oder zu einer Sat Zweitkarte machen, Aber Egal wie man sich zu diesen Unternehmen meldet, kommt nichts zurück,

                      Nur am Telefon wurde mir 3mal versichert es ist bei der Fachgruppe, soll den ganzen Ablauf an Service@sky.de schicken. Sky meldet sich bei mir.

                      Gestern kam wie geschrieben diese 4. Mahnung.

                      Nach dem ich meinen Unmut hier beschrieben habe, hat sich heute morgen um 7:45 gleich geschrieben das er sich darum kümmert. Bin gespannt vielleicht wird nun alles gut.

                • Re: Keinerlei Reaktion von Sky per email Fax und Einschreiben
                  herbi100

                  Du hast für privaten Kabelanbieter bestellt?

                  Welcher Receiver?

                   

                  Diesen Vertrag  widerrufen und sofort einen Vertrag für Sat bestellt?

                   

                  Hast Du Kabelanschluß und Sat?

                    • Re: Keinerlei Reaktion von Sky per email Fax und Einschreiben
                      netelo

                      Du hast für privaten Kabelanbieter bestellt?

                       

                      Welcher Receiver?

                       

                      Kein Receiver nur Karte ich wollte meinen Receiver nutzen.

                       

                      Diesen Vertrag  widerrufen und sofort einen Vertrag für Sat bestellt?

                       

                      Ich habe die Karte mit Wiederruf zurückgeschickt und online einen Sat Vertrag bestellt, der läuft und wird auch normal abgebucht wird. Der 1. Kabelvertrag wurde nach einem Monat beantwortet, das der Widerruf nicht stattgeben wurde.

                    • Re: Keinerlei Reaktion von Sky per email Fax und Einschreiben
                      Jano T.

                      Hallo netelo,

                       

                      bitte entschuldige die entstandenen Unannehmlichkeiten.

                       

                      Deiner Schilderung zur Folge gehe ich davon aus, dass Du den Widerruf zur Smartcard beigepackt hast? Ich kenne Dein Abonnement nicht, könnte mir aber vorstellen, dass da das Problem erst aufgetreten ist.


                      Sei es drum: Es soll Dir nicht zur Last fallen, also sende mir bitte Deine Kundennummer in einer persönlichen Nachricht, damit ich mir einen Überblick verschaffen kann.

                       

                      Wie Du mich anschreibst, siehst Du hier: Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

                       

                      Viele Grüße,

                      Jano