1 Antwort Neueste Antwort am 06.07.2017 12:51 von atze2017 RSS

    Keine automatische Verbindung zum Internet (@-Symbol)

    hajue70

      Hallo zusammen,

       

      ich habe seit mehreren Wochen folgendes Problem, das bisher auch nicht von der SKY-Technik gelöste werden konnte:

       

      Beim starten des SKY-Receivers sollte sich das Gerät normalerweise ja sofort automatisch mit dem Internet verbinden und das @-Symbol an der Frontseite angezeigt werden. Dies ist bei mir nicht der Fall. Erst wenn ich über "Service-Menü" - "Netzwerk" auf den Punkt ""Verbindung testen" gehe, dauert eine kurze Zeit und dann steht die Verbindung zum Internet und wird auch über das grüne @-Symbol angezeigt.

      Eigentlich sollte das ja aber autom. nach dem Start des Receivers schon so sein!?

       

      Meine Konfiguration:

      SKY-Box über LAN-Kabel und Switch an Powerline-Adapter an Router angeschlossen.

      Weil ich in der Umgebung meines TV keinen direkten Zugang zum Router per LAN habe, habe ich für den TV, den SKY-Receiver, den Blue-Ray-Player und für den AV-Receiver die Möglichkeit des Switches gewählt.

       

      Alle Geräte funktionieren einwandfrei - also ohne vorherige Konfigurationseinstellungen. Bis auf die SKY-Box. Internetradio und SMART-Internet-TV geht auch alles reibungslos.

       

      Hat mir jemand einen Tipp wie ich das Problem lösen kann oder geht das in diesem Fall nur über einen W-Lan-Adapter?

       

      Vielen Dank

       

      hajue

        • Re: Keine automatische Verbindung zum Internet (@-Symbol)
          atze2017

          Hallo!

           

          Ich habe genau dasselbe Problem, allerdings schon mit dem neuen UHD-Receiver.

           

          Ich den Energiesparmodus komplett deaktiviert. Die IP ist zwar nicht statisch aber im DHCP reserviert. Wann immer der Receiver für längere Zeit aus ist (ein paar Stunden wohl), kommt beim Start der Hinweisbildschirm, dass keine Internetverbindung besteht. Im Service Menü wird dann auch angezeigt "LAN, nicht verbunden". Sobald ich den Verbindungstest mache, wird sofort angezeigt "LAN, verbunden". Dasselbe funktioniert auch, wenn ich stattdessen z.B. Sky on Demand aufrufe, wo die Internetverbindung genutzt werden muss. Solange ich das nicht tue oder den Verbindungstest nicht mache, wird weiter angezeigt "LAN, nicht verbunden" egal wie lange man wartet.

           

          Bei der Sky Technik Hotline hat mir der Mitarbeiter erklärt, dass hierdurch kein Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen der Zweitkarte vorläge. Es soll wohl reichen, den Receiver "gelegentlich" mit dem Internet zu verbinden. Außerdem hätte er meine Angaben nun im System vermerkt und ich könnte mich darauf berufen, es gemeldet zu haben, falls doch mal etwas kommt.

           

          Ich vermute, dass sich trotz deaktiviertem Energiesparmodus, das Netzwerkmodul nach gewisser Zeit irgendwie abschaltet und erst bei einem Verbindungsaufbau wieder "geweckt" wird. Mit WLAN habe ich noch nicht getestet, möchte ich aber eigentlich auch gar nicht benutzen.

           

          Wäre toll, wenn jemand eine Lösung hätte, denn der Startbildschirm nervt schon ziemlich.