18 Antworten Neueste Antwort am 15.03.2016 10:23 von Janet H. RSS

    willkürliche Abbuchung vom Konto

    2xsg

      Sky bucht völlig zu Unrecht Beträge vom Konto ab, reagiert stark verzögert auf Anfragen und geht nicht auf den Inhalt ein. Man muss zu der Entscheidung kommen, dass die Mails nicht gelesen werden.

        • Re: willkürliche Abbuchung vom Konto
          snowking

          Die Erfahrung mußten leider auch schon andere vor dir machen. Wenn dir - vermutlich morgen - ein Mod. hier antwortet, kannst du dich mit deinem Konkreten Problem per PN an ihn/sie wenden.

          • Re: willkürliche Abbuchung vom Konto

            Hallo 2xsg,

             

            bitte entschuldige die Unannehmlichkeiten.

             

            Gerne schaue ich nach dem Bearbeitungsstand Deiner Nachrichten und prüfe parallel dazu die Berechnungsgrundlage und Deine Vertragsunterlagen. Bitte sende mir Deine Kundennummer per privater Nachricht zu.

             

            Wie Du mich persönlich anschreibst, siehst Du hier: Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

             

            Gruß,

            Janet

              • Re: willkürliche Abbuchung vom Konto
                2xsg

                Sehr geehrte Damen und Herren,

                 

                 

                 

                vielleicht können Sie das Problem klären und werden bemerken, dass die

                Angaben von mir korrekt sind:

                 

                2 Receiver und 2 aktive Sky-Verträge. Warum wird mir eine Gebühr von 90 EUR

                für einen Receiver belastet?

                 

                Der Schriftwechsel ist anbei. Ich hatte noch mehrere Mails geschrieben,

                welche alle nicht beantwortet wurden, toller Service!

                 

                 

                 

                Sylvia Geilert

                 

                 

                 

                … wenn Sie nachsehen, dann fällt Ihnen auf, dass die Zweitkarte mit einer

                neuen Zweitkarte aktiviert wurde, lt. ihrer Mitarbeiter konnte die alte

                Zweitkarte nicht aktiviert werden. Wir haben 2 Receiver und 2 aktive Karten,

                oder sollen wir die Zweitkarte nur zahlen und nicht nutzen? Wo liegt ihr

                Problem, um uns das noch immer zu Unrecht abgebuchte Geld zurück zu

                erstatten. Der Termin zur Rückzahlung steht, dann buche ich das Geld zurück.

                 

                 

                 

                Hochachtungsvoll Sylvia Geilert

                  • Re: willkürliche Abbuchung vom Konto

                    Bis zum aktuellen Zeitpunkt habe ich keine vertragsspezifischen Daten von Dir per privater Nachricht erhalten. Bitte sende mir Diese zu, damit ich mit der Prüfung Deiner Unterlagen beginnen kann.

                     

                    Gruß,

                    Janet

                      • Re: willkürliche Abbuchung vom Konto
                        ckdd

                        Hallo Janet,

                         

                         

                         

                        Es gibt einen umfangreichen Schriftwechsel zwischen Sky und mir, wobei Sky zumeist nicht antwortet und auf die Fragen bzw. Bitten nicht eingeht.

                         

                        Konkret geht es um einen Receiver den ich zurückgeschickt habe, welches Sky ignoriert und mir 90 EUR in Rechnung gestellt habe. Dies habe ich zurückgebucht und die Einzugsermächtigung entzogen. Seitdem überweise ich selbst. Aktuell droht mir Sky mich vor Ostern abzuschalten obwohl unser

                         

                        Vertrag noch bis zum 30.6.2016 läuft und ich meine Monatsraten immer gezahlt habe. Ich finde das Verhalten von Sky einfach erbärmlich.

                         

                        Meine Kundennummer ist die XXX und der Vertrag XXX.

                         

                        Ich hänge Ihnen folgende Dokumente an:

                         

                        1.      Einlieferungsbeleg für Rücksendung

                         

                        2.      Kündigung und Ankündigung der Rückbuchungen

                         

                        3.      Erneute Kündigung und Entzug der Einzugsermächtigung (alles per Fax geschickt)

                         

                         

                         

                        Die versandten und jedes Mal ohne Reaktion gebliebenen E-Mails habe ich nicht angehängt, sind aber jederzeit rekonstruierbar.

                         

                        Auf mein letztes Fax wurde mir jetzt die Kündigung zum 30.6.2016 bestätigt, auf den sonstigen Sachverhalt nicht eingegangen.

                         

                         

                         

                        Mit freundlichen Grüßen

                         

                         

                         

                        Elke XXX

                         

                        Mod-Edit: Kundennummer und Personendaten entfernt.

                        • Re: willkürliche Abbuchung vom Konto
                          snowking

                          janet  Janet H.Janet H.


                          "ckdd" hat dir gerade ihre persönlichen Daten im thread geschrieben. - Könntest du diese übernehmen und dann die Daten Löschen!?  14.03.   14,55      willkürliche Abbuchung vom Konto

                          • Re: willkürliche Abbuchung vom Konto
                            2xsg

                            …ich hatte den kompletten Schriftwechsel in den Chat eingestellt. Darin sind

                            alle Angaben enthalten. Auch hier wird mit einer sinnlosen

                            Beschäftigungstaktik dem Kunden die wertvolle Zeit gestohlen. Wer lesen kann

                            ist klar im Vorteil.

                             

                            Meine Kundenummer ist: XXX (aber wahrscheinlich nicht mehr lange)

                             

                            Hochachtungsvoll!

                             

                            Mod-Edit: Kundennummer entfernt

                              • Re: willkürliche Abbuchung vom Konto
                                sur

                                2xsg schrieb:

                                 

                                …ich hatte den kompletten Schriftwechsel in den Chat eingestellt. Darin sind

                                alle Angaben enthalten. Auch hier wird mit einer sinnlosen

                                Beschäftigungstaktik dem Kunden die wertvolle Zeit gestohlen. ...

                                Die Kundennummer sollte nie öffentlich einsehbar gepostet werden, um Missbrauch zu vermeiden - darum wird sie (ebenso wie persönliche Daten in Schriftstücken) als Schutzmaßnahme hier auch konsequent unkenntlich gemacht.

                                Alle Hintergrundinformationen kann man den Moderatorinnen und Moderatoren (erkennbar an den blau hinterlegten Beiträgen) über eine persönliche Nachricht zukommen lassen: Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

                              • Re: willkürliche Abbuchung vom Konto
                                2xsg

                                …ich hatte den kompletten Schriftwechsel in den Chat eingestellt. Darin sind alle Angaben enthalten. Auch hier wird mit einer sinnlosen Beschäftigungstaktik dem Kunden die wertvolle Zeit gestohlen. Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

                                Meine Kundenummer ist: XXX (aber wahrscheinlich nicht mehr lange)

                                Hochachtungsvoll!


                                Mod-Edit: Kundennummer erneut entfernt

                          • Re: willkürliche Abbuchung vom Konto
                            onzlaught

                            Da man das 3x am Tag braucht, jetzt per copy&paste vom desktop aus,

                            aber meine unqualifizierte Meinung ohne jegliche Gewähr:

                             

                            Laß den Mods eine Chance, setz eine Frist zur Korrektur.

                            Sei Dir der Tatsache bewußt, daß Sky vorrangig mit Gutschriften im Kundenkonto arbeitet.

                            Stört Dich die Tatsache, Sky ein zinsloses Dralehen zu stellen

                            oder

                            fehlt der fragliche Betrag am Ende des Monats zur Lebensführung,

                            zügig zur Bank und rückbuchen lassen, korrekten Betrag überweisen.