2 Antworten Neueste Antwort am 25.03.2016 18:49 von Sanny G. RSS

    Antwortverhalten

    tutti1604

      Das Thema wurde hier ja bereits beschrieben.

      Am Telefon konnte man mir nicht weiterhelfen. Ich hatte das Sky-Abo meiner Freundin, die zu mir zog gekündigt (per einfachem Brief, wie es auch auf der Sky-Homepage beschrieben wird).

      Die Kündigung soll nicht angekommen sein. Auch eine 2. nicht.

      Dafür sei ein SEPA-Mandat etwa zu dem Zeitpunkt, wo die Kündigung eingegangen sein muss angekommen.

      Ein SEPA-Mandat war jedoch schon Monate früher erteilt worden.

      Nach dem Telefonat (die Kündigungsfrist war inzwischen verstrichen) kündigte ich nochmals per Brief und per Homepage.

      Darauf sollte es binnen einer Woche eine Antwort geben. Die kam dann nach etwa drei Monaten...

      Natürlich für Ende 2016...

      Ein Einschreiben an die Rechtsabteilung blieb bislang auch unbeantwortet (seit 10.02.16).

      Hm, ist das Kundenservice???

      Ich schätze das Sky-Angebot und hatte auch angeboten, bei einer Akzeptanz der Kündigung des ABOs meiner Freundin (die ihres im Übrigen gar nicht mehr nutzen kann, da Kabel-Empfang, bei mir aber nur SAT) eine Zweitkarte und den Festplattenreciever zu nehmen.

      Hat auch nicht geholfen...

      Nun haben wir beide Abos gekündigt.

      Vielleicht ist es mit Entertainment der Konkurrenz besser...