5 Antworten Neueste Antwort am 11.03.2016 09:31 von sonic28 RSS

    Sky-Receiver Probleme mit ARC

    chris_04

      Hallo zusammen,

       

      ich habe folgendes Problem.

      Heute ist mein neuer Fernseher geliefert worden. Ein Sony KDL-65w855c.

      Ich benutze auch schon vorher einen LG Blu-Ray-Player der gleichzeitig auch meine Dolby-Anlage ist.

       

      Als ich noch meinen alten LG Fernseher hatte ging ein HDMI Kabel in den Player und der Sky-Receiver und meine PS4 gingen in den Eingang vom Player.

       

      Damit ich hauf meinem neuen Sony auch in den Apps den 5.1 Sound habe funktioniert dies so ja nicht mehr.

      Ich habe alles auf ARC umgestellt.

      Die Apps laufen auf 5.1, die PS4 läuft auf 5.1. Das einzigste was nicht funktioniert ist der Sky-Receiver der nur im Stereo sendet.

      Habe in den Einstellungen des Receivers auch alle möglichen Einstellungen ausprobiert.

      Ich bin ratlos.

       

      Was kann ich tun? Wo ist mein Brett vorm Kopf?

       

      Danke schonmal für die Hilfe.

       

      LG

      Chis

        • Re: Sky-Receiver Probleme mit ARC

          Hallo @chris_04

           

          entschuldige die Umstände. Gerne helfe ich Dir weiter.

           

          Wenn ich Dich richtige verstehe gehst Du mit allen Quellgeräten über HDMI in Deinen neuen Fernseher und von da aus mit dem ARC (Audio Return Channel) in Deine LG Sourround Anlage. Dies kannst Du so machen. Am Sky Receiver musst Du im Servicemenü unter dem Punkt "Audio und Untertitel" folgende Einstellungen vornehmen:

           

          Bevorzugtes Tonformat: Dolby Digital

          Tonausgabe über HDMI: Dolby Digital

           

          Sollte trotz dieser Einstellungen keine Audioausgabe erfolgen, verbinde den Sky Receiver direkt mit der Sourroundanlage, um die Funktion zu überprüfen. Erfolgt dann die Audioausgabe, musst Du die Einstellungen an Deinem TV überprüfen.

           

          Gruß,

          Daniel

            • Re: Sky-Receiver Probleme mit ARC
              sonic28

              Hallo an alle,

               

              wenn man bei

               

              • Bevorzugtes Tonformat: Dolby Digital

               

              einstellt, dann hat das bei den Sport- und Bundesliga-Kanälen bei Sky leider keine direkte Auswirkung, wenn es mehrere Tonformate

               

              • Stereo
              • Dolby Digital
              • nur Stadionton

               

              etc. gibt. Dann wird einem immer erst der normale Stereo-Ton angeboten, den man dann mit drücken nach rechts manuell einstellen muss. Das ist nicht erst seit der letzten Software-Aktualisierung so, sondern war schon immer so, seit ich den Sky+ Sat-Receiver habe, und das ist Juli 2013.

               

              Gruß, Sonic28

              • Re: Sky-Receiver Probleme mit ARC
                chris_04

                Es kann nicht am Gerät liegen, da meine Konsole beispielsweise problemlos über ARC läuft.

                 

                Ich denke ich werde über ein Koax-Kabel den Receiver mit der Dolby-Anlage noch verbinden müssen. Dann könnte es vielleicht gehen. Aber da bin ich mir absolut nicht sicher.

                 

                Wieso es in den AGBs verboten ist eine Anlage zwischenzuschalten ist mir ein Rätsel.

                 

                sonic28 Mir gehts ja nicht nur um die Buli. Ich habe 3 Sky-Pakete. Und auch im Film-Paket möchte ich natürlich auch einen Dolby-Ton nutzen können... Dies funktioniert momentan aber nicht.

                  • Re: Sky-Receiver Probleme mit ARC
                    sonic28

                    Hallo chris_04,

                     

                    bei meiner Aussage Re: Sky-Receiver Probleme mit ARC geht es nur um die Sport- und Bundesliga-Kanäle. Bei allen anderen Sendern, auch die von Sky, klappt es ja. Ich hab den Sky+ Sat-Receiver mittels HDMI-Kabel direkt an eine Soundanlage (mit eingebauten Blu-ray Player) angeschlossen. Dabei hab ich, die vom Sky Moderator Daniel K. angebebenen Einstellungen

                     

                    • bevorzugtes Tonformat: Dolby Digital
                    • Tonausgabe über HDMI: Dolby Digital

                     

                    eingestellt. Von dieser Soundanlage "HT-E5550" von Samsung geht ein HDMI-Kabel zum Fernseher "UE40ES6300s" von Samsung. Wie gesagt, klappt es bei mir wunderbar, dass die Soundanlage den Dolby Digital 5.1 Ton, sofern der Sender, den ich gerade auf dem Sky+ Sat-Receiver sehe, diesen auch ausstrahlt, automatisch zu hören bekomme. Somit muss ich nicht immer selber manuell umschalten, um Dolby Digital 5.1 hören zu können. Nur bei den Sport- und Bundesliga-Kanälen geht es (leider) nicht vollautomatisch von selber, wie ich hier Re: Sky-Receiver Probleme mit ARC geschrieben habe.

                     

                    Gruß, Sonic28

                • Re: Sky-Receiver Probleme mit ARC
                  onzlaught

                  Ich hab es anders verstanden als der Mod.

                   

                  Der LG als BR Player & DD Anlage sitzt in der Mitte zwischen Fernseher und Sky Receiver.

                   

                  Da das aber gegen Sky AGB 1.4.1 verstößt:

                  ...

                  Der Kunde darf die Smartcards nur zum Programmempfang über ein mit

                  einem einzelnen Digital-Receiver kombiniertes,

                  in demselben Haushalt befindliches TV-Endgerät nutzen.

                  ...

                  (keinerlei zusätzliche Peripherie gestattet)

                   

                  bin ich doch erstaunt hier Hilfestellung eines Mods zu sehen.