4 Antworten Neueste Antwort am 09.03.2016 09:53 von marc123 RSS

    3. Receiver für Sky

    mario084

      Guten Morgen,

       

      ich habe bereits 2 Sky Receiver (mit Festplatte) und besitze die Zweitkarte.

      Nun möchte ich gelegentlich in meinem Heimkino Sky Fußball schauen und benötige daher noch einen weiteren Receiver.

      Dass es keine 3 Karten gibt ist mir klar, ich möchte mir allerdings das permanente Auf- und Abbauen des Receivers ersparen und noch einen weiteren anschaffen. Die Sky Karte kann man dann einfach zwischen den Räumen wechseln.

      Soweit die Theorie, aber funktioniert das auch oder gibt es hier irgendwelche Mechanismen die dies unterbinden?

       

      Welchen Receiver empfehlt ihr mir? Hätte auch nichts gegen einen 3. Sky Receiver. Wie viel soll der denn kosten?

       

      Danke & LG,

      Mario

        • Re: 3. Receiver für Sky
          dinotow

          Hallo Mario,

           

          lies hier mal das Thema Pairing durch. Du wirst schnell erkennen, dass Dein Vorhaben von Sky nicht unterstützt bzw. gänzlich unterbunden wird.

          • Re: 3. Receiver für Sky
            stifler'smom

            Wenn das so einfach wäre, hätte ich noch Sky.

             

            Sky möchte nicht, dass Du die Karten fleißig zwischen den Receivern tauscht, geschweige denn, dass Du einen anderen als ihren eigenen Receiver benutzt. Einzige Alternative wäre das CI+-Modul.

            • Re: 3. Receiver für Sky

              Wenn deine V14-Karten gepairt ("verheiratet") sind, funktionieren sie nur im zugeordneten Sky-Receiver. Du könntest dann deine V14 nicht in einem weiteren Sky-Receiver im Heimkino nutzen.

              Sky versendet auch je Smartcard höchstens ein Leihgerät.

               

               

              MODEDIT: XXX


              Hallo Marc123,


              bitte unterlasse diese Art derBeschreibungen.


              Gruß,

              Steffen

                • Re: 3. Receiver für Sky

                  Außerdem wird die Zweitkarte im Sky-Modul mit 24,90 EUR deutlich teurer als die günstigste Version der Zeitkarten:

                  9,90 EUR monatlich, wenn du beide Sky-Receivern mit Internet-Anschluss in deinem Haushalt nutzt.

                  Diese preiswerte Version der Zweitkarte lässt sich mit Sky-Modul nicht realisieren.