13 Antworten Neueste Antwort am 22.03.2016 17:39 von tom0779 RSS

    Internetabbrüche trotz LAN Kabel

    tom0779

      Hallo,

       

      seit es Sky on Demand gibt habe ich meinen Sky Reciver über D-Link und LAN Kabel mit dem Router verbunden.

      Das funktioniert auch sehr gut, nur in undefinierten Zeitabständen ist die Internetverbindung weg.

      Das kann alle 4 Wochen einmal oder in der Woche 5 mal passieren.

       

      Der D Link Adapter hat immer noch Signal zum Internet!

      Ich muss dann den Reciver einmal, oder evtl. auch öfters aus und wieder einschalten und dann geht das Internet bzw. On Demand irgendwann  wieder...

       

      Kann mir jemand einen Tip geben was das sein kann?

      P.S. während ich einen Film ect. auf Demand anschaue hatte ich noch keinen Abbruch!

       

      Gruß, Tom

        • Re: Internetabbrüche trotz LAN Kabel

          Hallo tom0779,

           

          entschuldige die späte Antwort und die Dir entstandenen Unannehmlichkeiten. Ich schaue gern, was ich für Dich tun kann.

           

          Eine eindeutige Analyse aus der Ferne zu tätigen ist bei diesen Vorkommnissen etwas schwierig, da die Fehlerquellen hier sehr vielfältig sind.

           

          Interessant wäre es einmal zu testen, ob die Verbindung über eine direkte LAN-Verbindung stabiler ist. Sofern es von Deinen baulichen Gegebenheiten vor Ort möglich ist, probiere es bitte aus. Auch Fehleinstellungen Deines Routers könnten die Ursache sein. Gib mir gerne Bescheid, ob es positive Änderungen gab.

           

           

          Viele Grüße,

          Antje

            • Re: Internetabbrüche trotz LAN Kabel
              tom0779

              Hallo,

               

              vielen Dank für die Rückantwort.

               

              das zu testen ist etwas schwierig aufgrund der Entfernung zwischen Reciver und Router und weil das Problem ja wie geschrieben nur  sporadisch auftritt.

              Aber wenn ich das Problem am Reciver habe, und das LAN Kabel des Recivers von der D-Link Dose abstecke und z.B. meinen PC an der gleichen D-Link Buchse anstecke, habe ich sofort eine Internetberbindung!

              Also eine Interetverbindung ist da.

              Ich verändere ja auch in der Interneteinstellung nichts.

              Sondern starte einfach den Reciver mehrmals bis er wieder mit dem Netz verbunden ist.

                • Re: Internetabbrüche trotz LAN Kabel

                  tom0779,

                   

                  sehr gerne. Was ich an Deiner Fehlerbeschreibung allerdings nicht nachvollziehen kann,ist, das Deine Internetverbindung abbricht, obwohl Du bei Sky On Demand gar nicht aktiv am Streamen bist. In wie fern, stellst Du dann fest, dass keine Netzwerkverbindung seitens des Receivers besteht?

                   

                  Zitat:

                  P.S. während ich einen Film ect. auf Demand anschaue hatte ich noch keinen Abbruch!

                   

                  Die Applikation selbst hat ja nichts mit Deiner Internetverbindung zu tun, da Diese Bestandteil der Software des Receivers ist. Aus diesem Grund empfehle ich Dir eine Systemwiederherstellung durchzuführen. Wie Du das machst, erfährst Du hier: Receiver: Die Systemwiederherstellung

                   

                  Gib mir gerne eine Rückmeldung zu Deinen Beobachtungen.

                    • Re: Internetabbrüche trotz LAN Kabel
                      tom0779

                      Also während ich einen Film ansehe, ist mir das Internet bzw. die Verbindung noch nie ausgefallen --> ich konnte bis jetzt jeden Film komplett anschauen.

                       

                      Ab und zu wird aber beim starten des Recivers das @ Symbol gar nicht mehr angezeigt, und somit muss ich den Reciver mehrmals ein und ausschalten bis sich die Verbindung wieder aufgebaut hat!

                       

                      Ich schau mir das Thema Systemwiederherstellung an.

                      Bleiben bei der Systemherstellung die Daten auf der Festplatte erhalten und auch die Favoritenliste?

                        • Re: Internetabbrüche trotz LAN Kabel

                          tom0779,

                           

                          das der Receiver die Internetverbindung verliert, wenn beispielsweise Dein Router einen automatischen Neustart durchgeführt hat ist nicht ungewöhnlich. Auch kurzfristige Servertrennungen durch den Internetanbieter führen dazu. Mit dem Neustart des Sky Receivers bewirkst Du im Prinzip, dass die Verbindung neu aufgebaut wird er wieder die aktuellen IP-Adressen von Deinem Router bekommt.

                           

                          Alle gespeicherten Aufnahmen sowie Deine Favoritenliste, bleiben bei einer Softwarewiederherstellung auf Deiner Festplatte erhalten.

                           

                          Bei eingeschaltetem Energiesparmodus trennt sich der Receiver auch vom Netzwerk und das "@"-Zeichen geht aus. Ohne den Tiefschlafmodus bleibt die Netzwerkverbindung erhalten.

                          • Re: Internetabbrüche trotz LAN Kabel
                            becks01

                            Hallo tom0779,

                            der Receiver verliert die Verbindung zum Internet wie schon erwähnt dann, wenn es (manuell oder automatisch) einen kurzen Verbindungsabbruch gab (nachts WLAN aus, 24h Trennung usw.).

                            Anstatt den Receiver mehrmals ein- und auszuschalten, ist es aber viel einfacher, kurz in das Servicemenü des Receivers zu gehen, dort in die Internetverbindungseinstellungen und einfach "Verbindungstest" auszuwählen. In diesem Moment wird die Verbindung auch wieder aufgebaut und du ersparst dir das ständige ein- und ausschalten.

                            Vielleicht hilft dir das ja weiter.