1 Antwort Neueste Antwort am 17.05.2015 19:06 von Jano T. RSS

    Zwangshardware = Vertragsbruch

    thereaper

      Wenn das stimmt was ich hier und in anderen Foren die letzten Monate so lese dann verstößt Sky ganz klar gegen ihre eigenen AGB's. Es darf niemanden Hardware aufgezwungen werden, es wäre auch theoretisch ein zusätzlicher Leihvertrag, der aber einseitig keine Gültigkeit hat und auch rechtlich nicht zustande kommt wenn man dem widerspricht. Es sollte endlich mal ein richterlicher Beschluss kommen der das alles untersagt und dem Kunden mehr Schutz bietet. Bisher wurde anscheinend manchen Kunden zumindest eine Sonderkündigung angeboten und bei manchen die Hardware zurück genommen und aus ihren Vertragsdaten gelöscht, aber nur um dem Gericht zu entgehen. Und das auch meist nur über Rechtsanwälte.

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 1 Antwort