3 Antworten Neueste Antwort am 06.03.2016 08:34 von Mayk B. RSS

    Keine Vertragsbeendigung trotz Kündigungsbestätigung

    stefan1970

      Hallo Sky-Team,

       

      mein Sky-Abo hatte ich zum 29.02.2016 gekündigt und hierüber auch eine Kündigungsbestätigung erhalten.

       

      Jedoch ist der Vertrag laut meinem Kundenkonto nicht wie vereinbart zum 29.02. beendet worden, sondern zum regulären Preis von 56,90 EUR für ein Jahr automatisch verlängert worden. Die Vertragsverlängerung habe ich weder beauftragt noch habe ich einer Vertragsverlängerung zugestimmt. Eine Auftragsbestätigung über die Verlängerung habe ich nicht erhalten.

       

      Meine bisherigen Schritte:

       

      • Vertragsverlängerung am 01.03.2016 per Fax bei Sky reklamiert und um Bestätigung des Vertragsendes zum 01.03.2016 gebeten (habe darauf hingewiesen, dass ich die Gebühren ab dem 01.03.2016 nicht mehr bezahlen werde)
      • Als Reaktion auf meine Reklamation hat Sky mir am 04.03. eine Kündigungsbestätigung zum 28.02.2017 gesendet (man hat mein Fax wohl gar nicht richtig gelesen)
      • Am 04.03. habe ich Sky nochmal per Mail informiert und nochmals um Bestätigung der Vertragsauflösung zum 01.03.2016 gebeten. Bisher ohne Reaktion.

       

      Nun hat Sky bereits eine Rechnung über 61,90 EUR (56,90 + 5,00 HD+) erstellt und den Lastschrifteinzug angekündigt.

       

      Bevor ich jetzt die Lastschrift zurückgehen lasse und damit eine Kette von Mahnungen und damit verbundener Probleme auslöse, wäre ich sehr dankbar, wenn sich ein Sky-Kundenbetreuer meinen Fall einmal ansehen und bearbeiten könnte.