5 Antworten Neueste Antwort am 04.03.2016 08:18 von Jano T. RSS

    Von der Hotline verarscht - ausgemachte Vertragskonditionen nicht bestätigt. Was tun?

    chrisknbl

      Hallo,

       

      folgendes Problem: Mitte Februar teilte SKY mir schriftlich mit, dass meine kostenlose HD-Option wegfallen wird. Mit der Verlängerung der HD-Option würde die aktuelle Preisstruktur von SKY zum tragen kommen.

      Hab dann bei der Hotline angerufen und mir die verschieden Optionen erklären lassen (online schnallt man ja nix).

      Wollte FILM PAKET, BuLi und SPORT plus HD weiterhin behalten. Ich hab dann einfach freundlich gefragt, ob sie einem langjährigen Kunden nicht ein Angebot machen könnten. Daraufhin wurde ich in eine andere Abteilung weiterverbunden. Zitat: "Ich verbinde Sie mal mit meiner Kollegin, die kann Ihnen da vielleicht ein spezielles Angebot machen". Die freundliche Dame machte mir dann das Angebot: für 58,99€/Monat bleibt alles beim alten, was die Pakete angeht. Zusätzlich konnte ich mir aussuchen, ob ich lieber einen Freimonat bekomme oder 6 Monate das ENTERTAINMENT Paket für umsonst. Fand ich fair.

      Für letzteres hab ich mich dann entscheiden und sollte innerhalb von 24 Stunden eine Emailbestätigung erhalten. Von Sonntag bis Dienstag passierte nix. Als ich nochmal nachhakte, bekam ich seltsame Antworten " Da hätte irgendwas nicht geklappt, jemand würde sich bei mir telefonisch melden...". Wieder erhielt ich keine Bestätigung per Email. Als die dann kam, stand da etwas ganz anderes drauf als vereinbart. SPORT war weg. Obwohl ich mit der Dame an der Hotline explizit darüber gesprochen hatte, dass das mit am wichtigsten wäre.

      Noch ein Anruf bei der Hotline. Sauer geworden. Die wollten mir dann Sport zum Spezialpreis von 7,50/Monat anbieten. Schönen Dank!

      Wer die Mitarbeiterin gewesen sein soll (ich Depp hab mir leider den Namen weder gemerkt noch notiert), kann niemand nachvollziehen. Sie sieht nur ein Kürzel, keinen Klarnamen. (Frag mich, was diese Kürzel dann bringen?) Hab um Rückruf eines Vorgesetzten gebeten, da passiert seit zwei Tagen gar nix.

      WAS TUN? Ich komm mir dermaßen verarscht vor. Vielleicht können die das Gesprächsprotokoll ja auswerten, damit die sehen, dass ich mir das nicht eingebildet hab. Ist doch zu Trainings und Qualitätssicherungszwecken! SKY hat was das angeht ein riesiges Qualitätsproblem.

      Hoffe Ihr habt den einen oder anderen Rat...


      Danke.


      Chris


        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 5 Antworten