5 Antworten Neueste Antwort am 03.03.2016 09:20 von inaktiv214 RSS

    Aufnahme und Pause/Time-shift mit Sky+ Box plötzlich nicht mehr möglich

    marceligno

      Hallo!

       

      Ich habe eine Sky+ Box und stelle mit Erschrecken fest, dass ich nach meiner gestern getätigten Vertragsverlängerung plötzlich weder aufnehmen noch zeitversetzt fernsehen kann (HD+ Sender).

      Vor der Vertragsverlängerung habe ich über ein CI+ Modul geschaut, dort konnte ich alles aufnehmen und zeitversetzt ansehen.

      Mit der Sky+ Box funktioniert das zeitversetzte gucken nur bei nicht HD Sendern. Bei HD+ Sendern (RTL HD, SAT1 HD etc.) zeigt er folgende Meldung an :"Der Anbieter erlaubt keine Aufnahme der Sendungen".

      Was ist das für ein Schwachsinn?

      Erst funzt es, jetzt nicht mehr.

      Die tolle Box habe ich mich einiges kosten lassen, den Vertrag habe ich auch deswegen verlängert, weil ich aufnehmen uns zeitversetzt gucken kann.

        • Re: Aufnahme und Pause/Time-shift mit Sky+ Box plötzlich nicht mehr möglich
          Jano T.

          Hallo marceligno,

           

          bitte entschuldige die Unannehmlichkeiten.

           

          Aus lizenzrechtlichen Gründen ist die Aufnahme der HD+ Sender nicht möglich. Ich kann verstehen, dass Du darüber nicht gerade erfreut ist, so ist aber die Sachlage.

           

          Ich hoffe auf Dein Verständnis.

           

          Viele Grüße,

          Jano

            • Re: Aufnahme und Pause/Time-shift mit Sky+ Box plötzlich nicht mehr möglich
              marceligno

              Hallo Jano,

               

              vielen Dank für deine Antwort.

              Was wäre denn, wenn ich HD+ nicht über Sky sondern über einen anderen Anbieter beziehe?

              Die Box sollte das doch eigentlich können, oder?

              Dieser Schwachsinn nervt  maßlos.

              Ich zahle 5€ mehr für HD+ und die Sky-Callcenter-Menschen haben mir ganz viele Vorteile von Sky+, der tollen Box, der Vertragsverlängerung uvm. erzählt. Einschränkungen, die ich im übrigen vorher nicht hatte (guckte über mein CI+Modul und nahm auf meiner ext. Festplatte auf), hat mir niemand aufgezeigt.

               

              Kannst du mir eventuell noch bei einem anderen Problem helfen?

              Meine Box hat sich jetzt bereits zum zweiten Mal in einen „Update-Modus“ versetzt und hat mehr als 45 Minuten nicht reagiert. Eigentlich sollten die Updates nachts stattfinden (habe 02.00Uhr eingestellt), weswegen ich dann irgendwann den Stecker gezogen habe. Dann ging es wieder.

              Normal?

               

              Danke und vG

              Marcel

                • Re: Aufnahme und Pause/Time-shift mit Sky+ Box plötzlich nicht mehr möglich

                  Du kannst natürlich, bei Sat Empfang HD+ direkt über die HD Plus GmbH buchen. Dazu einfach eine HD+ Karte im Handel holen. Allerdings wird diese KArte nicht im Sky Receiver laufen, da HD+ über eine Nagravision Karte läuft und Sky über NDS Videoguard. Nagra Karten kann der Sky Receiver nicht lesen.

                   

                  Was die nicht vorhandene Aufnahmemöglichkeit mit dem Sky+ Receiver angeht, HD+ hat klare Vorstellungen wie schnell aufgenommene Inhalte vorgespult werden dürfen. Da Sky diese "langsamere" Spulgeschwindigkeit beim Sky Receiver nicht umsetzen will/kann, bekam man halt keine Lizenz für die Aufnahme/Timeshift mit dem Sky Receiver.

                   

                  Um also HD+ mit Timeshift/Aufnahme nutzen zu können, würdest du einen im freien Handel erhältlichen Receiver mit Festplatte und HD+ Kompatibilität bzw. einen TV mit internem Sat Tuner und USB Recording mit HD+ Modul und HD+ Karte benötigen.

                   

                  Wenn du beides über einen Receiver nutzen willst, bliebe dir nur ein Receiver mit interner Festplatte der HD+ unterstützt, z.B. von Technisat und dazu für Sky das CI+ Modul. Dann hast du beide Anbieter über ein Gerät.

                  Bei Sky funktioniert dann allerdings nur noch Timeshift mit max. 90 Minuten. Aufnahme ist dann von Sky nicht mehr möglich.

                  Und natürlich würde dann Sky On Demand wegfallen.

                   

                  Man sieht also, um alle Services beider Anbieter zu nutzen gibt es keine Lösung. Weder über HD+ noch über Sky.

              • Re: Aufnahme und Pause/Time-shift mit Sky+ Box plötzlich nicht mehr möglich
                herbst

                 

                Mit der Sky+ Box funktioniert das zeitversetzte gucken nur bei nicht HD Sendern. Bei HD+ Sendern (RTL HD, SAT1 HD etc.) zeigt er folgende Meldung an :"Der Anbieter erlaubt keine Aufnahme der Sendungen".

                Was ist das für ein Schwachsinn?

                Egal ob Sinn oder Schwachsinn, ändert nichts daran, dass HD+ mit dem Sky-Receiver nicht aufnehmbar ist.

                • Re: Aufnahme und Pause/Time-shift mit Sky+ Box plötzlich nicht mehr möglich
                  onzlaught

                  marceligno schrieb:

                   

                  "Der Anbieter erlaubt keine Aufnahme der Sendungen".

                  Was ist das für ein Schwachsinn?

                  Die Frage mußt Du der Fa. HD+ bzw. dem einzelnen Sender stellen.

                  Die sind der erwähnte "Anbieter"