1 Antwort Neueste Antwort am 02.03.2016 19:45 von René W. RSS

    Vertragsverlängerung, Vereinbarungen werden nicht eingehalten, Moderator erwünscht

    frankf

      Ich habe am 24.02.2016 gegen 13:00 Uhr nach einem Anruf von SKY meinen gekündigten Vertrag verlängert.

      Die Grundvoraussetzung für die Verlängerung war der Verzicht auf die Aktivierungsgebühr.

      Da ich auf den aktuell beworbenen Verzicht auf Aktivierungsgebühr lt. Internetwerbung hingewiesen habe, hat mir Ihr Mitarbeiter zugesagt, dass mein Vertrag ohne Aktivierungsgebühr verlängert wird.

      Dieses wurde sowohl von mir als Grundlage für die Vertragsverlängerung bestätigt als auch von Ihrem Mitarbeiter

      Ich habe um eine Bestätigung per Mail dieser vereinbarten Vertragsbestandsteile hingewiesen, diese wurden mir auch zugesagt.

      Am 01.03.2016 wurde mir der Vertrag endlich per Mail bestätigt, leider wurde dort die Aktivierungsgebühr aufgeführt.

      Mein Telefonat am 01.03.2016 gegen  13:30 Uhr  MIT ihrer Hotline hat ergeben, dass Ihnen ein Fehler unterlaufen ist und ich am gleichen Tag eine Mail erhalten würde, wo die Aktivierungsgebühr, wie im Telefonat vereinbart, nicht berechnet wird.

      Leider habe ich bisher diese Bestätigung nicht erhalten.

      Mein Telefonat heute am 02.03.2016 mit Ihren Mitarbeitern war dann sehr unerfreulich für mich, da die Dame in der Hotline, diese Vereinbarung nicht finden konnte ( gestern konnte der Kollege das innerhalb von 1 Minute in Ihrem System erkennnen), mir mitgeteilt hat, dass es diese Vereinbarung nicht geben würde.(Da die Dame das Telefonat am 24.02.2016 nicht mit mir geführt hat, wie kann Sie das dann wissen ? )

      Eine weitere Verbindung zu der nächsten Mitarbeiterin verlief dann ähnlich, eine Vereinbarung auf die Aktivierungsgebühr zu verzichten würde es nicht geben, mein Hinweis, dass Sie gerne die Aufzeichnungen vom 24.02. und 01.03. anhören könnte, wo diese Daten mehrfach von Mitarbeitern von Sky bestätigt wurden hat Sie abgelehnt und das laufende Gespräch beendet durch Auflegen des Telefon.

      Ich frage mich ob mündliche, von SKY vereinbarte Verträge,keine Gültigkeit besitzen ?

      Was muss man als zahlender Abonnent machen, damit die vereinbarten Verträge von SKY eingehalten werden.

      Da ich mich noch innerhalb der Widerruf Zeit  befinde, erwarte ich eine kurzfristige Klärung der vereinbarten Vertragsbedingungen, sonst werde ich mein Widerrufsrecht nutzen müssen.