37 Antworten Neueste Antwort am 02.03.2016 20:33 von dvb-t RSS

    Reingefallen...

    dkf

      Ich könnte k.... vor Wut über meine Dämlichkeit.

      Nachdem ich mein Abo - nach zwei Kündigungen per Einschreiben, etlichen Telefonaten und Emails auch mit Unterstützung aus der Community - endlich gekündigt hatte (hätte für die Vertragsverlängerung EUR 65,-- zahlen müssen (das ist um EUR 30 über der Schmerzgrenze) war erst mal alles gut. Den drohenden fussballlosen Spieltag am 01.03 / 02.03 vor Augen "nervte" meine Frau (tatsächlich! mSie ist der Fußballfan in der Familie) dann doch so arg, das wir am letzten Wochenende einen neuen Vertrag "face to face" abschlossen, komplett für EUR 34,90, Laufzeit ein Jahr. Die Karte konnte ich direkt mitnehmen

       

      Alte Karte raus, neue in die Dreambox 8000 und warten.

       

      Und warten, warten, warten.

      Nach ner Stunde habe ich dann mal gegoogelt: Dreambox und Sky ist nicht mehr (Pairing zwischen Hardware und Karte...), ich muss auf den Sky-Receiver warten.

       

      Der Receiver kam heute: Medienwand auseinanderschrauben, ein Satkabel von der Dreambox ab und auf den Sky-Receiver, einschalten, konfigurieren und warten.

       

      Und warten, warten, warten.

       

      Nach 6-7 Versuchen mit beiden sat-Kabeln und div. Einstellungen habe ich aufgegeben, nochmal gegoogelt und festgestellt, das die Empfangsqualität meiner Satsignale für die teure, qualitativ hochwertige Sky-Box nicht ausreicht, für meie 7 Jahre alte Dreambox aber schon.

       

      Meine Frau schaut heute und morgen Sky go (da musste ich basteln, da unsere Tabletts nicht von Sky go unterstützt werden), übermorgen wird der Vertrag widerrufen, am Wochenende schraube ich die Medienwand wieder zusammen.

       

      Wäre ich nicht zu blöde für diese Welt, hätte ich vor Vertragsabschluss im Internet nachgeschaut, festgestellt, das ich meine Hardware für Sky nicht mehr nutzen kann und mir einige Arbeit gespart.

       

      So war es das also mit Sky.

       

      mit freundlichen Grüssen

       

      Frank Wehrmann

       

      PS: Falls Sky sich entschließt, auch meine Hardware wieder zu unterstützen, meldet euch (meiner Frau zuliebe), Ansonsten hofft sie darauf, das im nächsten Jahr mal ein anderer Provider die Bundesliga vermarkten darf...

        • Re: Reingefallen...
          herbi100

          Wenn Du in einem Geschäft abgeschlossen hast (face to face), kannst Du nicht widerrufen

          • Re: Reingefallen...
            werderaner

            Bedeutet "face to face", dass Du das Abo im Elektronikfachhandel abgeschlossen hast? In diesem Fall gibt es keine Widerrufsfrist und Du musst auf Kulanz seitens Sky hoffen.

            • Re: Reingefallen...
              ibemoserer

              Da du keine Widerrufrecht hast wirst du wohl deine Satanlage optimieren müssen.

              Wieviel % Signalqualität ( Soll 100 %)   und Signalstärke ( Soll minimum 65 % ) hast du denn mit dem Sky Receiver?

                • Re: Reingefallen...
                  dkf

                  Satanlage ist optimiert, mehrere hundert Sender (teils in HD) in hervorragender Qualität (Astra / Hotbird) auch bei Starkregen oder Schnee (=weißes gefrorenes Wasser, das früher mal gelegentlich vom Himmel fiel) . Wenn es für fernöstliche Billigschachteln nicht reicht: okay.

                    • Re: Reingefallen...

                      Also an sich ist der Tuner des Sky Receivers recht genügsam. Zumindest die Dinger die ich bis vor einem Jahr kannte.

                      Allerdings, die eigene Anlage auseinander bauen nur für diesen Technikschrott....nie im Leben.

                       

                      Zumindest seid Ihr nun klüger was Sky und die Möglichkeiten angeht

                      • Re: Reingefallen...
                        ibemoserer

                        dkf schrieb:

                         

                        Satanlage ist optimiert, mehrere hundert Sender (teils in HD) in hervorragender Qualität (Astra / Hotbird) auch bei Starkregen oder Schnee (=weißes gefrorenes Wasser, das früher mal gelegentlich vom Himmel fiel) . Wenn es für fernöstliche Billigschachteln nicht reicht: okay.

                         

                        Da du ein Multifeed benutzt um Astra und Hotbird zu empfangen kann es wohl doch sein das es nicht optimal ist.Ein Empfang zweier Satelliten ist immer ein Kompromiss.

                         

                        Wieviel Prozent Signalqualität und Signalstärke du am Sky Receiver erreichst wäre ein Hinweis ob es reicht oder nicht.

                         

                        Solange du diese Information nicht preisgibst kann man nur spekulieren.

                         

                        Aber da du ja doch Widerrufrecht hat ist es wohl besser dieses in Anspruch zu nehmen und zu warten bis ein anderer ANbieter die Bundesligrechte bekommt.

                         

                        Bis dahin bleibt die Sportschau oder Radio

                    • Re: Reingefallen...
                      franky23

                      Face to Face ist kein Fachhandel, also hast Du ganz normal Widerrufsfrist von 14 Tagen.

                      Face to Face sind die Promoter bei Real oder die in den Gängen von Einkaufszentren stehen.

                        • Re: Reingefallen...
                          dkf

                          Bei mir war es ein Stand im Centro Oberhausen im Gang VOR dem Saturn-Fachmarkt. Habe Glück gehabt.

                          Das "Fach" bitte ich zu entschuldigen, ist mir rausgerutscht.

                            • Re: Reingefallen...
                              muhusch

                              Mich hat die Schrottkiste auch schon 80 Euro gekostet, weil dem Müll meine Signalstärke nicht reichte ( meinen 8 Jahre alten Dreams, 10 Jahre alte Vantage, den Smart Receivern und dem uralten Humax schon ). Nach einigen Stunden Versuch das Ding mit einem erfolgreichen Sendersuchlauf zu bestücken hab ich dann aufgegeben und über Sky einen Techniker angefordert ( eigentlich peinlich, da ich noch nie Probleme in über 30 Jahren mit meinem fast schon vollelektronischen Hitech-Haus hatte ).

                              Der gute Mann kam dann auch sehr schnell und der erste Spruch von ihm war " der Schrott ist im A.....". Leider war er so ehrlich und hat mit einigen Tricksereien, das Ding doch noch zum Laufen gebracht ( hat aber fast 2 Stunden dafür gebraucht ). So war es natürlich kein Skyfehler  und ich musste die Kosten selber tragen. Naja, wenigstens hab ich für den Receiver und die 2 TB keine " Leihgebühr" bezahlt und so waren die 80 Euro für mich Lehrgeld und wohl meine letzte Verlängerung bei Sky, denn so macht fernsehen ( besser fernsehen mit Sky  ) wirklich keinen Spass mehr mit den ganzen Restriktionen ( Pairing, instabile, benutzerunfreundliche, hoffnungslos veraltete und extrem minderwertige Hardware).

                          • Re: Reingefallen...
                            onzlaught

                            Ich hoffe der neue Vertrag wurde unter anderem Namen & Bankverbindung abgeschlossen,

                            ansonsten kommt wohl noch die "Bestandskundenstrafzahlung".

                             

                            14 Tage Widerruf gilt mMn nur bei Fernabsatz, also auch nicht bei externen Promotern,

                            aber lasse mich da gerne berichtigen.

                             

                            Richte die Satanlage mit der Dream optimal aus und häng den Sky an eine der Leitungen,

                            Wenn die Dream alles ohne Probleme empfängt, der SkyReceiver aber garnichts,

                            hast Du es entweder mit einem Konfigurationsproblem ohne Gerätedefekt der Skykiste zu tun.

                            Vielleicht Hotbird auf Position 1 ? o.ä.

                             

                            Ansonsten gibt es für den Festpreis von 40€ eine Fehleranalyse beim Sky-Vor-Ort Service,

                            sogar kostenfrei, wenn Sky Schuld ist.

                              • Re: Reingefallen...
                                herbst

                                14 Tage Widerruf gilt mMn nur bei Fernabsatz, also auch nicht bei externen Promotern,

                                aber lasse mich da gerne berichtigen.

                                 

                                Ansonsten gibt es für den Festpreis von 40€ eine Fehleranalyse beim Sky-Vor-Ort Service,

                                sogar kostenfrei, wenn Sky Schuld ist.

                                Das mit dem Widerruf steht auf alle Fälle in der Vertragsbestätigung. Ich denke, er hat einen Vertrag mit 14-Tage-WRF.

                                 

                                Und die 40€ wären es mir für die bessere Hälfte dicke Wert!

                                Es geht nichts über eine zufriedene Frau im Haus.

                                • Re: Reingefallen...
                                  ibemoserer

                                  Der Vor Ort Service wird aber nicht gerne in Anspruch genommen weil sich nämlich meistens rausstellt das die eigene Anlage doch nicht so toll eingestellt war wie es oft angepriesen wird.

                                   

                                  Ich spreche aus Erfahrung weil ich schon mindestens 20 Satanlagen installiert habe und bei denen ich auch bei Problemen Hilfestellung gebe.

                                   

                                  Es hat sich halt in meinem Bekanntenkreis herumgesprochen das ich bei Fehler mit PC oder Satanlage ein guter Ansprechpartner bin.

                                   

                                  Leider,  wie meine Liebste desöfteren meint wenn ich mal wieder für ne Flasche Wein 6 bis 8 Stunden bei jemanden verbracht habe um zu helfen.

                                   

                                  Wenn die User sich hier doch sicher sind das es nicht an ihrer Anlage liegt dann könnten sie doch ganz beruhigt den Techniker kommen lassen.

                                   

                                  Aber dann ist man sich doch nicht mehr so sicher ob es nicht eventuell doch an .......

                                    • Re: Reingefallen...
                                      onzlaught

                                      Ibe Moserer schrieb:

                                      ...

                                      Ich spreche aus Erfahrung weil ich schon mindestens 20 Satanlagen installiert habe und bei denen ich auch bei Problemen Hilfestellung gebe.

                                      ...

                                      Kann ich nachvollziehen, 15 Jahr als Antennenbauer hier, aber wenn es das Prozedere ist, das Sky vorschreibt,

                                      kommt der 0815 Nutzer nicht drum rum und verzögert nur die Abwicklung.

                                      Ich bin immer wieder erstaunt wie leidensfähig manche sind.

                                      Tage/ Wochen ohne Empfang und immer noch in Foren unterwegs nach dem Fehler googeln.

                                       

                                      Aber ich könnte denen ja auch die Meßwerte liefern, welche aus dem Kabel kommen,

                                      welcher normale Nutzer kann das schon.

                                      NEIN ich meine nicht Qualität und Stärke.

                                       

                                      Ruft den Fernsehfritzen an der Ecke an, fragt ihn ob er den BER messen kann,

                                      wenn ja, dann mit ihm einen Festpreis für 10min Fehleranalyse

                                      und Reparaturkostenschätzung ausmachen und los.

                                        • Re: Reingefallen...
                                          ibemoserer

                                          Der BER Test ist natürlich was ganz anderes als die SQ oder SS Anzeige der Receiver.

                                           

                                          Aber wenn der User hier dann sagen würde das die Signalstärke bei ihm unter 50 % liegt dann ist es logisch das er Probleme beim Empfang hat ( zumindest mit dem Sky Receiver).

                                           

                                          Und du weisst auch bestimmt auch aus Erfahrung das die Leute gerne eine perfekt ausgerichtete Satanlage haben wollen wenn sie aber dafür mal einmalig 50 Euro und mehr hinblättern sollen dann ist der Spaß vorbei.

                                           

                                          Dann wird lieber alles selbst pi mal Daumen eingestellt und bei Fehlern ist immer alles Schuld nur nicht der eigene Geiz.

                                           

                                          Und dann meinen sie noch durchs googeln wird der Fehler behoben . Gibt man dann noch Tips was sie tun müssen hat man keine Ahnung oder es kommt dann  " aber die Anlage hat doch die ganze Zeit funktioniert ,also ist alles in Ordnung damit "


                                          Aber ein Receiver Austausch von Sky wird wohl die Ursache beheben

                                    • Re: Reingefallen...
                                      dkf

                                      Doch eher überrascht über die vielen Antworten:

                                       

                                      1. Meinen Sky-Jahresvertrag habe ich "Face to face" abgeschlossen, an einem Stand im Centro Oberhausen, nicht in einem Fachgeschäft. Deshalb habe ich zwei Wochen Widerrufsrecht, machte heute davon Gebrauch.

                                       

                                      2. Meine Schüssel wurde vor zwei Jahren von einem Fachgeschäft ausgerichtet, sicherlich ist - auf Grund der Leitungslängen (die letzten ca 3m  musste ich mit zwar hochwertiger, aber dünner Leitung verlegen, da im vorhandenen Leerrohr nicht nenug Platz für zwei konventionelle Satkabel war) - nicht bei 100%, sie reicht aber, um auf der Dreambox alle Sendungen, die in HD ausgestrahlt werden, auch in HD zu empfangen, in hochwertiger Qualität, bei nahezu allen Wetterlagen.

                                       

                                      3. Habe die Dreambox zu einer "Multimediazentrale" ausgebaut, Fernsehen (über Astra und Eutelsat) ist neben Streamingdiensten, Musik und Filmen über die NAS etc. nur ein Teil des Ganzen. Bin damit sehr zufrieden, war -bisher- auch zufrieden mit Sky für EUR 35,-- auf der vorhandenen Hardware. Neue schrottige Hardware führt zu einem Verlust der gewohnten Funktionen, das nehme ich nicht in Kauf, deshalb Sky erst wieder, wenn ich die Karte in meine Dreambox schieben kann.

                                       

                                      Da das wohl nicht passieren wird (Cardsharing), habe ich Pech gehabt. Es gibt Schlimmeres.